Riesige HunderassenRiesige Hunderassen sind Hunde, deren Widerristhöhe 70 Zentimeter und mehr beträgt. Stöbere in unseren Steckbriefen und erfahre welche Eigenschaften und Charakterzüge die Kolosse unter den Hunden haben. Kennst du dich bereits gut aus mit Hunderassen? Dann teste dein Wissen im Quiz!

Chart Polski Hunde Magazin

Chart Polski

Chart Polski: ein imposanter Windhund mit robuster Natur und anmutiger Eleganz. Ideal für erfahrene Hundehalter mit viel Raum für Bewegung.
6429
0
Tornjak Hunde Magazin

Tornjak

Entdecke den Tornjak: Stolz, robust & treu. Ein vielseitiger Begleiter mit starkem Schutzinstinkt. Lies mehr über Haltung & Pflege der Rasse.
30319
0
Barsoi Hunde Magazin

Barsoi

Barsoi sind Vollblut-Wind -und Jagdhunde, zugleich auch schmusige Couch-Potatoes. Paradox aber real. Sprinter und Jäger. Intelligent und...
168483
0
Kangal: Anatolischer Hirtenhund Hunde Magazin

Kangal

Der Kangal ist einer der ältesten Herdenschutzhunde der Türkei. Hier erfährst du alles über den anatolischen Hirtenhund.
1000626
18

Was sind riesige Hunderassen?

Riesige Hunderassen sind eine beeindruckende Erscheinung. Sie fallen auf und ziehen Blicke auf sich. Doch was genau sind eigentlich riesige Hunderassen? Es gibt verschiedene Definitionen, aber im Allgemeinen zählen hier Hunde ab einer Schulterhöhe von 70 cm oder einem Gewicht von über 40 kg dazu. Zu den bekanntesten Vertretern dieser Kategorie gehören unter anderem der Deutsche Dogge, der Bernhardiner, der Neufundländer und der Irische Wolfshund. Diese Hunde haben nicht nur eine imposante Größe, sondern auch einen besonderen Charakter und einzigartige Eigenschaften.

Bitte einen Moment Geduld.
Das Quiz wird geladen …

Beliebte riesige Hunderassen

Zu den bekanntesten und beliebtesten riesigen Hunderassen gehören:

Was macht riesige Hunderassen so besonders?

Als Welpen kann man ihnen ihre spätere Größe kaum ansehen. Wenig später sind riesige Hunderassen nicht nur beeindruckend, sondern auch besonders in ihrer Art. Unter den Riesen findet man meist besonders gutmütige und freundliche Hunde, die ideal für Familien sind. Sie zeichnen sich außerdem durch ihre imposante Größe und ihr kräftiges Erscheinungsbild aus. Aufgrund ihrer Größe können sie imposante Wächter sein und eignen sich daher ideal für die Sicherung von Grundstücken oder Gebäuden. Zum anderen haben sie oft einen sanften Charakter und sind sehr treue Begleiter. Auch ihr Bewegungsdrang ist beachtlich, weshalb sie gut für sportliche Aktivitäten geeignet sind. Riesige Hunderassen benötigen viel Platz und eine artgerechte Haltung, um gesund zu bleiben. Wer sich für eine solche Rasse entscheidet, sollte sich daher vorab über die nötigen Voraussetzungen informieren und diese auch erfüllen können.

Was sollte man vor der Anschaffung von riesigen Hunderassen beachten?

Es ist wichtig, dass du dich vor der Anschaffung ausgiebig mit den riesigen Hunderassen auseinandersetzt und dir überlegst, ob du den Anforderungen gerecht werden kannst. Zunächst einmal benötigen große Hunde viel Platz und Bewegungsfreiheit. Eine kleine Wohnung oder ein kleiner Garten sind für sie nicht ausreichend. Außerdem solltest du bedenken, dass größere Hunde auch mehr Futter benötigen und somit höhere Kosten verursachen können. Auch die Erziehung und Sozialisierung sollte bei großen Hunden besonders sorgfältig durchgeführt werden, da sie aufgrund ihrer Größe und Stärke schnell unkontrollierbar werden können. Zu guter Letzt solltest du überprüfen, welche Bestimmungen in deinem Bundesland gelten. Einige riesige Hunderassen zählen nämlich in manchen Bundesländern zu den sogenannten Listenhunden. Für diese Rassen gelten dann jeweils besondere Auflagen für die Haltung.

Wie pflegt man riesige Hunderassen richtig?

Da riesige Hunderassen in der Regel mehr Platz und mehr Bewegung als kleinere Rassen benötigen, ist wichtig sicherzustellen, dass dein Haus genug Platz und Bewegungsfreiheit für deinen Hund bietet. Genügend Bewegung ist vor allem für den Abbau der überschüssigen Energie der riesigen Hunderassen wichtig. Die viele Bewegung hält die Hunde gesund und fit. Riesige Hunderassen neigen durch ihr hohes Gewicht dazu, Gelenkprobleme zu entwickeln. Es ist daher ratsam, mit deinem Tierarzt zu sprechen und eine regelmäßige Pflegeroutine zu entwickeln, die auf die Bedürfnisse deines Hundes abgestimmt ist. Auch eine spezielle Fütterung kann die Gesundheit deines Hundes unterstützen.