Unsere Samtpfoten können viele Stunden am Stück schlafen. Oft kommen wir abends von der Arbeit und finden unsere Katze noch am selben Platz vor, an dem wir sie zurückgelassen haben. Doch selbst die gemütlichste Mieze braucht ihre tägliche Dosis Action und Auslastung. In unserem Katzen-Ratgeber informieren wir dich über Katzen Beschäftigung und Katzenspielzeug.

Beschäftigung für Wohnungskatzen

Stubentiger brauchen besonders viel Aufmerksamkeit und Beschäftigung, da ihr Revier auf die Wohnung begrenzt ist. Zu einer ausgewogenen Ernährung gehört ausreichend Bewegung, damit deine Katze bei Gesundheit bleibt. Wohnungskatzen können genauso zufrieden sein wie Freigänger, wenn du ihnen entsprechenden Ersatz bietest. Vor allem das Klettern gehört zu den Grundbedürfnissen der meisten Katzen. Hier kannst du nachlesen, wie du tolle Kratz- und Klettermöbel für Katzen selbst baust.

Keine Langeweile: Beschäftigungsspielzeug für Katzen

Katzen sind intelligente Tiere und möchten geistig beschäftigt werden. Hierfür eignet sich Katzensport wie Clickertraining oder Cat Agility. So kannst du deiner Katze sogar Tricks beibringen und sie erziehen. Muss deine Fellnase tagsüber mal länger alleine bleiben, kannst du ihr Futterlabyrinthe aus dem Zoohandel oder selbst gebasteltes Beschäftigungsspielzeug zur Verfügung stellen. Auch mit Tunneln und Kartons kann sich deine Katze die Zeit vertreiben. Du solltest jedoch niemals deine Katze mit Spielangeln unbeaufsichtigt lassen, da sie sich an den Schnüren ernsthaft verletzen kann. Erfahre hier, wie du deine Katzen beschäftigst, wenn sie allein zu Hause sind.

Freigang für Katzen

Freigängerkatzen brauchen allgemein weniger Beschäftigung durch ihre Halter als Wohnungskatzen, da sie draußen nach Herzenslust toben können. Beim Anpirschen an mögliche Beute und beim Erklettern von Bäumen werden sie zudem auch geistig gefordert. Doch natürlich möchte dein Freigänger zusätzlich mit dir spielen. Katzentraining wie Agility eignet sich hervorragend für Freigänger, da hierfür der Garten genutzt werden kann. Erfahre jetzt alles zum Thema Freigang für Katzen.