Jagdhunde helfen seit jeher dem Menschen bei der Jagd. Es gibt viele verschiedene Jagdhunderassen – vom kleinen Dackel bis hin zum eleganten Magyar Vizsla. Vor allem früher waren Jagdhunde weiter spezialisiert. So werden sie in Stöberhunde, Vorstehhunde, Apportierhunde usw. unterteilt; auch wenn heute die Jagdhunde allgemein vielseitiger sind und auch als Begleithunde gehalten werden. Jagdhunde sind in der Regel nur für erfahrene Hundehalter geeignet, da sie viel Bewegung, geistige Auslastung und eine konsequente Erziehung brauchen. Wenn du dich hier in eine bestimmte Jagdhunderasse verguckst, solltest du deshalb als erstes prüfen, ob du den Anforderungen an die Haltung der Rasse gerecht wirst.

Porcelaine Hunde Magazin

Porcelaine

Der Porcelaine: ein eleganter französischer Jagdhund mit weißem Fell. Er ist menschenfreundlich & braucht viel Bewegung sowie Beschäftigung.
2136
0
Berner Laufhund Hunde Magazin

Berner Laufhund

Entdecke den eleganten Berner Laufhund: ein freundlicher, leichtführiger Jagdhund mit hohem Sozialverhalten - Ideal für aktive Halter.
5629
0
Taigan Hunde Magazin

Taigan

Taigan: majestätischer Windhund aus Mittelasien. Ein schneller Jäger & treuer Begleiter. Alles über Pflege, Haltung und seine faszinierende Geschichte.
4200
0