Leinenpflicht

Leinenpflicht für Hunde: Verschärfte Maßnahmen

8480
1
Hundehaftpflicht

Die Hundehaftpflicht ist für alle Hundehalter wichtig

4097
0
Hundeversicherung

Hundeversicherung - wann ist sie sinnvoll?

3678
0
Leinenpflicht

Leinenpflicht für Hunde: Verschärfte Maßnahmen

Die Leinenpflicht für Hunde hat sich in vielen Bundesländern verschäft. Für Hundebesitzer bedeutet dies vielerorts, dass sie dazu verpflichtet sind, ihre Vierbeiner an der Leine zu führen. Erfahre hier, was du alles zur Leinenpflicht für Hunde…

8480
1
Hundehaftpflicht

Die Hundehaftpflicht ist für alle Hundehalter wichtig

4097
0
Hundeversicherung

Hundeversicherung - wann ist sie sinnvoll?

3678
0

Noch bevor du dir einen Hund anschaffst, solltest du über die Rechte & Pflichten Bescheid wissen, die das Dasein als Hundehalter mit sich bringt. Vor allem wenn du dir einen sogenannten Listenhund als Gefährten aussuchst, musst du schon im Vorfeld einige organisatorische Dinge klären. Wir informieren dich hier über die rechtlichen Voraussetzungen, die du als Hundebesitzer erfüllen musst.

Hundehaftpflicht und Versicherungen

Der Bedarf einer Hundeversicherung ergibt sich aus zweierlei Verpflichtungen. Zunächst bist du als Hundehalter dafür verantwortlich, dass es deinem Hund gut geht. Diese Verpflichtung besteht ein Hundeleben lang, auch wenn dein Hund mal krank wird. Deshalb ist es durchaus ratsam, eine Krankenversicherung für Hunde abzuschließen, denn die Behandlungskosten bei Tierärzten und in Tierkliniken können schnell große Ausmaße annehmen. Auf der anderen Seite haftest du für jeden Schaden, den dein vierbeiniger Schützling womöglich anrichtet. In Stresssituationen kann der wohlerzogenste Hund unvorhersehbar handeln und einen Personen- oder Sachschaden verursachen, weshalb wir die Haftpflichtversicherung für Hunde empfehlen. In manchen Bundesländern gibt es sogar eine Versicherungspflicht für Hunde und auch im Urlaub mit Hund ist der Nachweis einer solchen Versicherung häufig erforderlich.

Hundesteuer und andere Pflichten

Direkt nach der Anschaffung deines Hundes musst du ihn beim Ordnungsamt anmelden, womit du deinen Hund für die Steuer registrierst. Wie hoch die Hundesteuer ist, hängt vom jeweiligen Bundesland und von der Hunderasse ab. Generell gilt, dass Besitzer sogenannter Kampfhunde eine höhere Steuer zahlen müssen. Für die Haltung dieser Hunde gelten zudem spezielle Auflagen, die sich ebenfalls von Bundesland zu Bundesland unterscheiden. Zu den Auflagen kann das Bestehen eines Hundeführerscheins zählen, der dir bescheinigt, dass du deinen Hund auch in schwierigen Situationen im Griff hast.