Gewinnspiel: Tierisch eifersüchtig?

23662
19

Gewinnspiel Eifersucht

Jeder Tierbesitzer kennt die Situation: Besuch steht vor der Tür und sofort wird Alarm geschlagen. Auch ein neuer Mensch in eurem Leben kann das Gemüt eures Vierbeiners auf die Probe stellen. Viele Tiere beruhigen sich schnell wieder, aber einige sind einfach tierisch eifersüchtig. Ist dein Haustier selbstbewusst oder ein absoluter Revier-Verteidiger? Mach jetzt unseren Typ-Check und sichere dir damit automatisch die Chance auf einen unserer mega Gewinne!

Das kannst du gewinnen

UPDATE: Leider ist das Gewinnspiel bereits beendet. Die Gewinner wurden benachrichtigt – Herzlichen Glückwunsch!

  • Pastell-Tierportrait von Melanie Januszok (Format 30x40cm) im Wert von 350€
  • 1 Gutschein für ein Tierfotoshooting
  • 3x je 1 ZooRoyal Einkaufsgutschein im Wert von 50€
  • 3x je 1 Pflegepaket für Hunde oder Katzen


Bitte einen Moment Geduld.
Der Typ-Check wird geladen …

 

 


Und? Wie eifersüchtig ist dein Haustier? Teile deine verrückte Eifersuchtsstory mit uns in den Kommentaren!

Hilf uns, unseren Service weiter zu verbessern. War dieser Artikel hilfreich für dich?

Kommentare, Fragen und Antworten
  1. Franziska Karnbach sagt:

    Mein Haustier ist der anhängliche Typ.

  2. Fedders sagt:

    Meine Beiden Stubentiger sind mega anhänglich und lieben die Freiheit aber auch jede Streicheleinheit wird ausgiebig genossen.

  3. Elisabeth sagt:

    Sie müssen die Nr 1 sein aber bei 3 geht das nicht immer,ich habe eindeutig 1 hand zuwenig lach

  4. Sandra Holter sagt:

    Unsere Maus ist Nr 1

  5. Claudia sagt:

    Anhänglich und zwar alle 4 Hunde und der Hamster auch

  6. Fenja sagt:

    Mein Haustier ist tierisch selbstbewusst. Eifersucht kennt er gar nicht. Er ist froh wenn er seine Ruhe hat

  7. Jasmin Teufel sagt:

    Bei uns Zuhause sind 3 komplett untetschiedliche Katzen. Den Test habe ich mit Blick auf unsere Prinzessin Raya gemacht und was soll ich sagen, es stimmt komplett. Raya ist der stille Beobachter im Hintergrund.

  8. Gabrielr sagt:

    Meine Tiger’li und Felix lieben es zu schlafen genießen jedoch die Streicheleinheiten und freuen sich über Besuch. Für mich gibt es nichts schöneres mit Ihnen zu spielen.

  9. Stephanie sagt:

    meine beiden Katzen spielen gerne zusammen genießen jedoch auch Streicheleinheiten

  10. Spitz, Mandy sagt:

    Wir haben zwei Magyar Viszla, Mutter und Tochter. Sie sind sehr liebevoll miteinander, aber auch zu anderen Personen wie Tieren, nur wenn es ums Futter geht, möchte jeder natürlich am meisten.

  11. Ines sagt:

    Meine Miez liebt es bei mir auf dem Bauch zu schlafen und unser Kater ringelt sich um meinen Hals. Er liebt es in meinen Haaren zu wühlen wobei er sehr laut schnurrt. Wenn wir frühstücken bekommen sie eine kleine Schale H-Milch oder im Sommer, wenn es sehr warm ist lieben sie Sprühsahne. Unsere kleinen Mitbewohner werden von uns total verwöhnt. Mach ich die Balkontur auf, dann wird gleich alles in Besitz genommen und unser Kater „beschwert“ sich lautstark.

  12. Andrea Antonia sagt:

    Unsere Katzen sind nicht „eifersüchtig“ aufeinander. Sie geniessen ihre Zeit untereinander und mit uns.

  13. Richter Rudolf sagt:

    Unser Felix ist ein echter Kunpel.

  14. Gros, Hannelore sagt:

    Meine Mieze Flocki ist sehr dominant und würde mir am liebsten vorschreiben, was ich zu tun oder zu lassen habe.
    Ich habe sie vor nunmehr 7 Jahren übernommen, weil sie offenbar die damalige „Nebenkatze“ aus dem Haus „ekeln“ wollte und da mein Kater leider verstorben war, übernahm ich diese kleine einjährige Hexe, um meine Trauer zu überwinden.
    Flocki würde am liebsten Tag und Nacht beschäftigt werden und wehe, wenn ich meine Arbeit erledigen möchte, dann „überwacht“ sie diese bzw. boykottiert sie sogar indem sie sich z.B. auf die Tastatur des PC legt oder wohlig schnurrend auf meinen Schoß, sodass ich dann nicht mehr fähig bin, den Computer zu bedienen, weil sie mich bei der geringsten (falschen) Bewegung anfängt zu beißen, was natürlich Ärger gibt. Zum Glück braucht diese ansonsten sehr liebenswerte und originelle Katze ihren mehrstündigen Mittagsschlaf – aber danach wird wieder absolute Nähe verlangt – doch mit den Jahren konnten wir uns dementsprechend arrangieren und ich wollte diese Katze nicht mehr missen!

  15. Elke Müller sagt:

    Mein Benny folgt mir egal wohin ich gehe. Aber wenn ich zur Arbeit gehe legt er sich hin und wartet bis ich wieder komme. Er ist ein Weimaraner und 3 Jahre Alt. Ich kann mich sehr freuen wenn ich Abend nach Hause komme und werde mit Küsschen und Liebe erwartet.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.