Rotwangen-Schmuckschildkröte

96131
6

Rotwangen-Schmuckschildkröte

Rassemerkmale und Erscheinungsbild

Wie sieht eine Rotwangen-Schmuckschildkröte aus?

Sie erreicht eine Panzerlänge von bis zu 30 cm und bringt bis zu 1,5 kg auf die Waage. Der Panzer ist abgeflacht und in der Grundfarbe dunkelgrün, häufig von gelben/orangen Flecken und Linien überzogen. Der Bauch ist kräftig gelb. Der Körper ist dunkel und mit gelben Linien überzogen. Das typische Merkmal und der Namensgeber sind die knallig orangen bis roten Schläfen am Kopf. Zwischen den Zehen hat sie Schwimmhäute, so fällt ihr das Abtauchen sehr leicht. Die spitzen Krallen helfen beim Klettern.

Wie alt wird eine Rotwangen-Schmuckschildkröte

Die Lebenserwartung liegt bei 30-40 Jahren, dafür ist eine jährliche Winterstarre unumgänglich. Sollte die Überwinterung der Schildkröte von November bis März im Gartenteich nicht möglich sein, ist sie im Kühlschrank zu empfehlen.

Wie erkenne ich das Geschlecht einer Rotwangen-Schmuckschildkröte?

Männchen bleiben deutlich kleiner und leichter wie Weibchen, außerdem haben sie einen längeren Schwanz und längere Krallen an den Vorderbeinen. Weibchen haben einen flachen Bauch, der Bauchpanzer beim Männchen hingegen ist nach innen gewölbt.

Herkunft und Geschichte

Woher stammt die Rotwangen-Schmuckschildkröte?

Ihr Verbreitungsgebiet geht von Amerika, vom Michigansee über den Mississippi, bis Nord-Mexiko zum Golf von Mexiko. Durch Aussetzen leben sie auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Leider verdrängen sie bei uns die heimischen Arten stark. Hier findet man sie in langsam fließenden Gewässern, Teichen und Seen.

Ernährung, Haltung und Pflege

Wovon ernähren sich Rotwangen-Schmuckschildkröte?

Rotwangen-Schmuckschildkröten sind Allesfresser. Tierische Kost wird aber bevorzugt. Auf dem Speiseplan stehen Insekten, Fische, Würmer, Schnecken, Wasserpflanzen, Salat, Karotten u.v.m.. Zusätze wie Kalzium und Vitamine sind sehr wichtig und sollten regelmäßig dazu gefüttert werden. Futter-Pellets werden sehr gut akzeptiert und helfen dabei, eine ausgewogene Ernährung zu gewähren.
Rotwangen-Schmuckschildkröte

Wie wird eine Rotwangen-Schmuckschildkröte gehalten?

Eine Haltung ist im Gartenteich oder in einem großen Aquaterrarium möglich. Ideal ist beides, in den warmen Sommermonaten im Garten und in der Übergangszeit im Aquarium.
Bei beiden Varianten benötigst du

  • einen Landteil
  • Sonneninseln
  • Wurzeln zum Klettern
  • viele Pflanzen
  • Versteckmöglichkeiten.

Die ideale Wassertemperatur liegt bei 27°C. Der Teich muss vor Ausbruch und Eindringlingen wie Katzen geschützt werden. Eine Teichwanne ist wegen der steilen Wand nicht ideal. Verschiedene Wärme- und Tiefenzonen sind erforderlich.

Das Aquarium benötigt einen guten Filter und eine Beleuchtung für Wärme, bis zu 40°C am Sonnenplatz, unbedingt mit UV Anteil. Für 1 Tier soll das Aquarium mindestens 150x60x50cm groß sein, zuzüglich dem Landteil von einem halben Quadratmeter. Größer ist aber immer besser. Als Bodengrund eignet sich Sand oder Kies.

Kann ich sie züchten?

Prinzipiell ja, in meinen Recherchen habe ich aber herausgefunden, dass laut Gesetz seit einigen Jahren die Zucht verboten ist.

Überlegungen vor der Anschaffung

Wie aufwendig ist die Pflege von einer Rotwangen-Schmuckschildkröte?

Eine Haltung im Teich ist sehr pflegeleicht, hier musst du lediglich die Wasserqualität regelmäßig kontrollieren, die Wassertemperatur im Auge behalten und täglich füttern.

Im Aquaterrarium ist die Haltung viel aufwändiger. Hier musst du dich zusätzlich um Filterreinigung, Reinigung und Wasserwechsel kümmern. Außerdem musst du die Umgebungs- und Sonnenplatz-Temperatur im Auge behalten. Ist dein Tier in der Winterstarre kannst du eine Grundreinigung vornehmen.

Wissenswertes über Rotwangen-Schmuckschildkröten

  • Die Tiere sind nicht gefährdet, stehen aber unter Artenschutz. Mittlerweile ist der Import zu Handelszwecken untersagt. In der EU werden sie teilweise schon als Plage bezeichnet, weil sie heimischen Tieren den Lebensraum nehmen und sich schnell vermehren. In der Schweiz ist die Haltung deshalb verboten.
  • Schmuckschildkröten sind Einzelgänger, beim Sonnen sind sie sehr gesellig, gehen aber sonst ihren eigenen Weg. Deswegen solltest du eine Einzelhaltung immer vorziehen.
  • Möchtest du dir eine Schmuckschildkröte zulegen, nimm eine vom Tierheim oder einer Auffangstation auf.
  • Die Rotwangen-Schmuckschildkröte wird oft als bissig und aggressiv bezeichnet, anfangs ist das auch oft so. Merkt sie aber, wer das Futter bringt, wird sie den Besitzern gegenüber meist sogar richtig zahm.

Eine Schildkröte mit vielen Seiten. Ein spannendes und wunderbares Tier, das aufgrund des hohen Alters leider oft abgegeben wird. Überlege dir die Anschaffung deshalb vorher sehr gut. Ist sie bei dir eingezogen, wirst du viel Freude beim Beobachten und Füttern haben. Ich freu mich, dir die Rotwangen-Schmuckschildkröte näher gebracht zu haben und vielleicht plantscht ja bald eine bei dir herum.


Shaka Animal StudioShaka Animal Studio, Jacky und Tobi. Jacky hat die Faszination Reptilien schon vor langer Zeit gepackt. Seit über 15 Jahren hält sie Reptilien aller Art. Sie ist gelernte Tierpflegerin und Tiertherapeutin. Sie hat Berufserfahrung sowohl in Zoos als auch bei Tierärzten. Tobi ist Fotograf und von klein auf begeistert von der Tierwelt. Die Unterwasserwelten sind sein Herzstück, die er schon seit vielen Jahren betreibt. Im Laufe der Zeit entstand zu Hause ein privater Zoo, den sie täglich voller Liebe gemeinsam versorgen und den sie regelmäßig auf ihrem. Youtube Kanal präsentieren.


Hilf uns, unseren Service weiter zu verbessern. War dieser Artikel hilfreich für dich?

Kommentare, Fragen und Antworten
  1. Thorsten Cibis sagt:

    ich suche Rotwangen-Schmuckschildkröte

    1. ZooRoyal sagt:

      Hallo Thorsten,

      danke für deinen Kommentar!
      Rotwangen-Schmuckschildkröten werden nicht selten von ahnungslosen Kunden als kleine Jungtiere erworben und überraschen ihre neuen Besitzer sehr häufig mit der erreichbaren Panzerlänge von bis zu etwa 40 cm. Solch große Tiere benötigen ab einem gewissen Alter und entsprechender Größe natürlich eine Unterbringung in sehr großen Terrarien (die Angaben zu Berechnung der Terrarien-Mindestgröße kannst du unserem Beitrag entnehmen). Die Halter sind dann damit leider oft überfordert. Infolgedessen landen viele Rotwangen-Schmuckschildkröten in Reptilienauffangstationen – traurig, aber wahr. Wir möchten dir deshalb raten, dich zunächst bei einer solchen Auffangstation nach einem Tier dieser interessanten, aber anspruchsvollen Art zu erkundigen. So kannst du mit der Anschaffung deiner Schildkröte auch etwas Gutes tun. 🙂

      Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Suche und drücken die Daumen, dass bald eine Rotwangen-Schmuckschildkröte ein neues Zuhause bei dir finden konnte.

      Viele Grüße
      dein ZooRoyal-Team

  2. Sabine GeschermannFlügge sagt:

    Seit nun mehr als 40 Jahren pflege ich meine Rotwangen-Schmuckschildkröte. Ich bin immer wieder irritiert, wenn in den Informationen zu den Tieren die Altersgrenze so niedrig angesetzt wird. Obwohl ich als Kind sicher keine gute Pflegerin war und das Tier über viele Jahre keine entsprechende Beleuchtung hatte lebt sie nun munter und keineswegs hinfällig im Sommer im Außengehege und im Winter im Haus. Es wäre gut, zukünftige Besitzer über die tatsächliche Lebenszeit der Tiere zu informieren.

    1. ZooRoyal sagt:

      Hallo Sabine,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Es freut uns so sehr zu lesen, dass du deiner Schildkröte nun schon seit über 40 Jahren ein Zuhause schenkst. Richtig klasse! 🙂
      Schau dir gerne noch einmal im Beitrag die Passage zur Lebenserwartung an. Wir haben den Abschnitt geprüft und angepasst.

      Wir drücken dir die Daumen, dass deine Schildkröte noch viele weitere schöne Jahre in deiner Obhut verbringen wird.

      Viele Grüße
      dein ZooRoyal-Team

  3. Edith sagt:

    Bekannte halten 2 Rotwangenschildkröten seit fast 30 Jahren in einem nicht allzugrossen Aquarium. Ohne jeglichen Ausgang im Sommer mal ins Freie. Schwimmen ist nicht möglich. Für mich ist das Tierquälerei.

  4. erni-bessaud claire-lise sagt:

    ich habe 4 Wasserschildkröte zu vergeben , 3 Rotwangen, 1 Gelbwangen
    Die sind ca 30 Jahre alt, top gesund, aber schon recht gross !, die sind fast zahm
    Ich muss mich leider von Ihnen trennen, da viel zu viel aufwandig , wir sind auch alt, und mögen die Weiher nicht immer Wasserwechseln, putzen usw….. Fehler haben wir oben der Weiher eben grosse Palmen, die blühen immer, Samen, BlumenSTAUB…… und verstopfe Filfer, Pumpe usw…. Wegen unsere Alter suchen wir ERFAHRENE LIEBHABER, (wir sind in der Nähe Basel!) wer hat ein Herz für unsere Lieblinge ? danke für Hilfe
    ich möchte die nur Privat plazieren, kein Auffangstation ! für mich kommt eben das nicht im Frage
    ich gebte die gratis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.