Über 300 Marken
Kostenloser Versand in Deutschland ab 19€
25 Jahre Erfahrung

Zwergspitz im Rasseportrait

1251
6

ZwergspitzHerkunft und Rassegeschichte

Die Vorfahren des Zwergspitz kamen vor über 200 Jahren als Kleinspitze von Pommern nach England. Dort wurden sie im Laufe der Zeit immer kleiner gezüchtet und in Pomeranian umbenannt. Im Jahre 1767 schenkte die englische Königin Charlotte, sie war eine mecklenburgische Prinzessin und Gattin des englischen Königs Georg III, dem Lord Haarcourt ein Pärchen Pomeranian. In den siebziger Jahren kam der Pomeranian als Zwergspitz zurück nach Deutschland. Aus diesen Gründen heißt diese Rasse in Deutschland Zwergspitz und im Ausland Pomeranian, jedoch wird die Bezeichnung Pomeranian ebenfalls gern in Deutschland benutzt. Es handelt sich dabei trotzdem um ein – und dieselbe Rasse.

Beschreibung

Da der Zwergspitz sehr gesellig ist, eignet er sich sehr gut für Familien mit Kindern. Er möchte gern beschäftigt werden, weshalb gerade Kinder gut für die nötige Abwechslung sorgen können. Es gibt nichts Schlimmeres für ihn, als Langeweile. Der Zwergspitz ist ein Familienhund durch und durch und möchte immer bei seiner Familie sein. Trotzdem kann er auch lernen, mal alleine zu Hause zu bleiben. Wird er frühzeitig an andere Haustiere gewöhnt, kommt er mit ihnen wunderbar aus. Durch seine Größe und Gewicht kann der Zwergspitz auch der ideale Urlaubsbegleiter sein. Im Flugzeug darf er z.B. bei seinen Menschen in der Kabine mitfliegen.

Größe

Der Zwergspitz ist zwischen 18 und 22 cm groß. Vereinzelt kommen auch Zwergspitze mit bis zu 24 cm Schulterhöhe vor.

Gewicht

Je nach Größe wiegt der Zwergspitz bis zu 3 kg.

Fellfarben und –länge

Die Farben des Zwergspitz sind: weiß, blau, schwarz, lilac, schoko, orange, creme, beaver, graugewolkt, tricolor, orange- sable, creme- sable, wolf- sable, lilac- sable, schoko & tan, black & tan, blue & tan, black & silver, merle in particolor, black- merle, schoko- merle, blue- merle.

Zudem sind folgende Farbkombinationen möglich:
– weiße Abzeichen (Fleckchen) in allen Farben
– brindle (gestromt)
– sable (schwarze Haarspitzen)
– verschieden gescheckte Farbvarianten in allen Farben (particolor)
– andersfarbig

Zwergspitze sind ausschließlich langhaarig mit dichter Unterwolle. Dazu haben sie einen mähnenartigen Kragen am Hals, lang behaarte Hosen an den Hinterläufen, buschige, über dem Rücken geringelte und nach Möglichkeit eine fest aufliegende Rute. Die Unterwolle schützt vor Kälte und ist seine Klimaanlage für den Sommer, sein Deckhaar ist wasserabweisend. Er darf daher auch niemals geschoren werden.

Charakter und Wesen

Der deutsche Zwergspitz ist ein kleiner, aufgeweckter, spielfreudiger, anpassungsfähiger, menschenbezogener und liebevoller Familienhund, welcher als intelligent, anhänglich und etwas übermütig gilt. Der Pomeranian ist eine kleine, wachsame Persönlichkeit. Ein Jagdtrieb ist nicht vorhanden, er ist weder aggressiv noch ängstlich. Sein Bewegungsdrang ist seiner Umgebung entsprechend angepasst. Die Kleinen können mit Ihrer Familie mehrere Kilometer spazieren gehen, ohne dabei müde zu werden. Durch seine liebenswerte Art ist er sehr gut als Therapiehund geeignet. Manchmal bellt er sehr gern, was man ihm aber durch eine konsequente Erziehung leicht abgewöhnen kann. Er hat viel Freude beim Agility Hundesport, Dogdancing, Obedience  u.ä.

Haltung

Er passt sich problemlos den Lebensgewohnheiten seines Zweibeiners bzw. seiner Familie an. Darum eignet er sich für das Leben in der Stadt in einer Wohnung, sowie auf dem Lande.

Erziehung

Eine Erziehung ist beim Zwergspitz problemlos möglich. Er lernt sehr schnell und ist daher auch für Anfänger gut geeignet.

Pflege und Gesundheit

Fellpflege

Der Zwergspitz hat ein sich selbst reinigendes Haarkleid, welches sich trotz der Dichte leicht pflegen und reinigen lässt. 1-2x pro Woche gründlich (gern auch gegen den Strich) bürsten und eine tägliche Augenpflege genügen.

Rassetypische Krankheiten

Der Pomeranian ist robust und hat gute Widerstandskraft Krankheiten gegenüber. Tierarztbesuche sind daher nur zu Impfungen, Kontrollen und zur Zahnpflege nötig. Vereinzelt kommt eine Patella Luxation vor. Ebenfalls selten ist die Hautkrankheit Alopecia X vorzufinden.

Ernährung/Futter

Der Zwergspitz ist bei der Nahrung nicht wählerisch. Man kann ihn barfen, mit Trockenfutter und/ oder Dosenfutter ernähren.

Lebenserwartung

14 Jahre und mehr.

Zwergspitz kaufen

Der Zwergspitz ist in seiner Zucht- und Aufzucht für einen Züchter meist nicht einfach und in der Wurfstärke gering. Daher gehört diese Rasse zur gehobenen Preisklasse. Der Kauf dieser Rasse sollte nur bei einem Züchter, der vereinsabhängig züchtet, stattfinden.

 

Entstanden in Zusammenarbeit mit Birgit Schreinert, Züchterin.

Hilf uns, unseren Service weiter zu verbessern. War dieser Artikel hilfreich für dich?

Kommentare, Fragen und Antworten
  1. Herzlichen Dank für die Veröffentlichung.
    Ich habe es sehr gern für alle Zwergspitz/ Pomeranian Fans verfasst.

    Wenn man erst einmal die aufrichtige Liebe eines Zwergspitzes/ Pomeranians kennen lernen durfte, dann lässt einen diese positive Energie nie mehr los, das ist versprochen!

    Liebe Grüße Biggi Schreinert

  2. Duske sagt:

    Klasse Artikel!
    Ich kann jedem der diese Rasse liebt oder sich für sie interessiert nur wärmstens die Lovely Heartbreaker Zucht empfehlen aus der auch wir unseren kleinen Schatz haben und bald einen weiteren vierbeinigen Freund holen 🙂
    Kompetenz und liebevolle Aufzucht stehen hier ganz oben auf der Liste!!!
    LG

  3. Ricarda sagt:

    Tolle Rasse-Beschreibung, auch wenn die Erziehung eines Zwergspitzes nicht so einfach ist wie hier dargestellt, denn er ist zwar sehr schlau und lernt schnell dazu, jedoch nutzt er das auch für seine Vorteile und möchte manchmal gern mit dem Kopf durch die Wand 🙂

    Ich habe mein Zwerg aus einer tollen Zucht mit Familienanschluss… http://www.minispitz.de

  4. Katja Zimmer sagt:

    Eine traumhafte Rasse , soviel Freude die wir jeden Tag mit unserem kleinen Schatz erleben dürfen … ein großes Lob und einen noch größeren Dank an Biggi , eine Züchterin mit soviel Liebe und Arrangement, ihr Herz schlägt für diese kleine Hunderasse … sehr empfehlenswerte Züchterin

  5. Catharina Nedel sagt:

    Die Informationen sind sehr wahrheitsgemäß. Ich habe selbst einen Zwergspitz und kann dem nur zustimmen. Frau Birgit Schreinert, die diesen Artikel verfasst hat, ist eine sehr gute Züchterin für Zwergspitze und ich kann sie mit bestem Gewissen weiterempfehlen. Sie hat viel Ahnung und ist sehr hilfsbereit bei Problemen und Fragen. Diese Rasse ist wirklich super für jedermann.

  6. Gabriele Ebel sagt:

    Wir haben uns auch für einen Zwergspitz entschieden nachdem wir uns bei Birgit Schreinert (Lovely Heartbreaker) über diese Hunderasse informiert haben und die Gelegenheit hatten uns die Hunde anzuschauen. Wir freuen uns schon sehr auf unseren Familienzuwachs.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.