Ein Unternehmen der REWE
  Kostenloser Versand in Deutschland ab 19€
  Wir sind für Sie da 0221/1773-1000
  25 Jahre Erfahrung im Bereich Heimtierbedarf

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhaltsverzeichnis der AGB
§ 1      Geltungsbereich
§ 2      Vertragspartner
§ 3      Kundenservice
§ 4      Vertragsschluss 
§ 5      Preise und befristete Sonderangebote
§ 6      Lieferzeiten und -kosten 
§ 7      Gewährleistung 
§ 8      Zahlung, Fälligkeit, Gutscheine, Gratiszugaben 
§ 9      Speicherung des Vertragstextes
§ 10    Widerrufsbelehrung
§ 11    Hinweise für eine möglichst reibungslose Abwicklung der Rücksendung
§ 12    Unsere Rücknahmepflicht als Händler
§ 13    Eigentumsvorbehalt
§ 14    Schlussbestimmungen, Rechtswahlklausel und Gerichtsstandsvereinbarung 

 

§ 1  Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Warenbestellungen aus dem Sortiment der Zoo-Royal GmbH (nachfolgend „ZooRoyal“ genannt). Durch Aufgabe einer Bestellung an ZooRoyal erklären Sie sich mit der Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

 

§ 2  Vertragspartner

Zoo-Royal GmbH
Schanzenstraße 6-20
D - 51063 Köln

Geschäftsführer: Carsten Schmitz, Clemens Bauer, Denis Maibaum, Dr. Johannes Steegmann

Amtsgericht Köln HRB 86254 
USt-IdNr. DE 264771325

Sitz der Gesellschaft ist Köln.
Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.   

 

§ 3  Kundenservice

Unseren Kundenservice erreichen Sie telefonisch von Montag bis Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr.

Tel.: +49 (0) 221 / 1773 10 00
Fax.: +49 (0) 221 / 1773 10 99
E-Mail: info@zooroyal.de

Oder nutzen Sie bequem unser Kontaktformular. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Hier geht's zum Kontaktformular.

Telefonische Bestellungen: Bei einer telefonischen Bestellung können Rabatte und Gutscheine leider nicht berücksichtigt bzw. eingelöst werden. Als Zahlungsarten stehen Ihnen hier Vorauskasse, PayPal und Kauf auf Rechnung zur Verfügung.

Die ZooRoyal GmbH ist durch Trusted Shops zertifiziert. Falls im Zuge des Kaufvorgangs Probleme auftreten, besteht ein Streitschlichtungsverfahren. Ihre Bestellung ist abgesichert durch die Geld-zurück-Garantie von Trusted Shops.

 

§ 4  Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot im Sinne der §§ 145ff BGB, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Dies gilt vor allem auch für Gratiszugaben, die wir im Rahmen der allgemeinen Werbung aktionsweise anzeigen. Auch das Einlegen von Artikeln in den Warenkorb stellt keine Abgabe eines Kaufangebots dar. Erst durch Anklicken des Buttons „kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Von der Bestellung sind Gratiszugaben im Sinne des § 8 dieser AGB ausgenommen, da diese Waren von ZooRoyal auf freiwilliger Basis, und nur solange der Vorrat reicht, den Bestellungen zugefügt werden können.

Bei Eingang Ihrer Bestellung senden wir Ihnen eine Empfangsbestätigung per E-Mail zu, die Sie lediglich über den Zugang Ihrer Bestellung informieren soll und in der die Einzelheiten Ihrer Bestellung nochmals aufgeführt sind. Diese Empfangsbestätigung beinhaltet nicht die Annahme Ihres Angebots.

Wir behalten uns für den Fall, dass der Vorrat aufgebraucht ist, das Recht vor, die Bestellung nicht anzunehmen. Hierüber werden Sie informiert. Bereits geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich rückerstattet. Erst die Zusendung der Versandbestätigung oder der von Ihnen bestellten Ware stellt die Annahme Ihres Angebots dar. Der Vertrag kommt erst in diesem Zeitpunkt zustande.

Ein Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen: Wenn Sie die Zahlart Vorkasse ge-wählt haben, kommt der Vertrag durch den Versand der Zahlungsinformation per E-Mail zustande. Wenn Sie die Zahlart Sofortüberweisung gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an die SOFORT AG zustande. Wenn Sie die Zahlart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.
Bitte beachten Sie, dass Angebote in unserem Online Shop jeweils befristet sein können. Einzelheiten ergeben sich aus der jeweiligen Produktbeschreibung.

Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand. Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche  Bestimmungen handelt.

Der Verkauf der Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Auch die Aufgabe mehrerer Bestellungen des gleichen Produktes, bei denen die einzelnen Bestellungen jeweils haushaltsübliche Mengen enthalten, kann insgesamt die haushaltsübliche Menge überschreiten.

Wir verkaufen nur an Personen im geschäftsfähigen Alter. ZooRoyal behält sich vor, eingehende Bestellanfragen aus wirtschaftlichen Gründen - auch ohne Begründung - abzulehnen.

 

§ 5  Preise und befristete Sonderangebote

Alle Preisangaben sind Endverbraucherpreise. Sie verstehen sich in Euro und beinhalten die jeweilige anwendbare gesetzliche Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten, die extra ausgewiesen sind. Es gilt der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung.  

 

§ 6  Lieferzeiten und -kosten

(1) Kann die vorgegebene Lieferzeit nicht eingehalten werden, informieren wir Sie automatisch per E-Mail.

(2) Ab einem Bestellwert von 19,00 EUR liefern wir kostenfrei auf das deutsche Festland. Für einen Versand auf die deutschen Inseln entnehmen Sie bitte Informationen der aktuellen Versandkostentabelle. Sollte aus technischen oder logistischen Gründen eine Versendung nur in mehreren Etappen möglich sein, fallen die Versandkosten nur einmal an.

(3) Für Kunden außerhalb der EU: Bitte beachten Sie, dass beim Versand unter Umständen mit erheblichen Zöllen zu rechnen ist. Bei größeren Bestellungen, die über ein Paket hinausgehen (Gurtmaß: 3,1m und 31Kg Gewicht) kontaktieren Sie bitte den Kundendienst.

(4) Ein Paketversand an Packstationen ist bei verderblicher Ware (Frostfutter), lebender Ware (Lebendfutter) und Pflanzen (Wasserpflanzen) ausgeschlossen.

(5) Im Falle einer Direktlieferung ist es möglich, dass Ware nicht per DHL versendet werden kann. Der Versand an eine Packstation oder Postfiliale ist in solchen Fällen leider nicht möglich.

(6) Bei Palettenversand von großen und sperrigen Gütern, wie z.B. Aquarien und Terrarien, versenden wir mit verschiedenen Speditionen. Bitte achten Sie darauf, uns Ihre Telefonnummer mitzuteilen, damit die Spedition eine Zustellung mit Ihnen avisieren kann. So können wir gewährleisten, dass die Palette zugestellt wird und Sie oder ein Stellvertreter von Ihnen die Ware in Empfang nehmen kann. Die Anlieferung ist für Sie innerhalb der Bundesrepublik Deutschland kostenfrei. Bitte kontrollieren Sie bei Anlieferung der Ware, ob diese Beschädigungen aufweist. Nachträgliche Reklamationen können nicht anerkannt werden. Es wird standardmäßig bis zur Grundstücksgrenze geliefert. Bitte tragen Sie dafür Sorge, dass die Ware zum vereinbarten Zeitpunkt entsprechend in Empfang genommen werden kann. Einen Transport in die Wohnung können wir nicht anbieten. Dies hat versicherungsrechtliche Gründe.

Aquarien- und Terrarienversand:
Aquarien und Terrarien werden durch unsere Partnerspedition vertragsgemäß nur frei Grundstücksgrenze geliefert. Der weitere Transport und das Aufstellen liegen in eigener Verantwortung. Bitte überzeugen Sie sich bei Anlieferung über den einwandfreien Zustand des Aquariums oder Terrariums.

 

§ 7  Gewährleistung

(1) Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Die Verjährungsfrist für Mängelgewährleistungsansprüche beträgt 2 Jahre ab Anlieferung der Ware.

(2) Sollten für Produkte besondere Garantien gelten, bleiben Ihre gesetzlichen Mängelansprüche davon unbeschadet bestehen. Der Ansprechpartner für die jeweilige Garantie wird in den Garantiebestimmungen genannt, die dem bestellten Produkt beiliegen. Haben Sie diese Bestimmungen nicht zur Hand oder handelt es sich nicht um einen technischen Artikel, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

(3) Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material-, Herstellungsfehler oder Transportschäden aufweisen, so melden Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Transporteur, der die Artikel anliefert. Eine Verpflichtung des Kunden hierzu besteht nicht und ist auch nicht Voraussetzung für die Geltendmachung Ihrer Ansprüche. Allerdings können wir ansonsten keine Ansprüche gegen den Transporteur geltend machen. Die Einhaltung der vorstehenden Regelung berührt Ihre gesetzlichen Ansprüche nicht, soweit Sie zu privaten Zwecken als Verbraucher bestellt haben.

 

§ 8  Zahlung, Fälligkeit, Gutscheine, Gratiszugaben

(1) Grundsätzlich ist der Kaufpreis sofort bei Erhalt der Ware zu entrichten. Dem Kunden stehen die beim Abschluss des Bestellvorgangs angezeigten Zahlungsarten zur Verfügung. Die Bezahlung durch das Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.

(2) Zahlungen per Kreditkarte werden über die Wirecard Bank AG, Einsteinring 35, 85630 Aschheim, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB 161178, Vorstand: Alexander von Knoop, Burkhard Ley, Rainer Wexeler, Vorsitzender des Aufsichtsrates: Wulf Matthias, abgewickelt.

(3) Zahlungen mit PayPal werden über die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg, eingetragen im Handelsregister R.C.S. Luxembourg unter der Nummer B 118 349, Vertretungsberechtigte: Rupert Keeley, Richard Swales, Nicholas Staheyeff, David Ferri, Eric Collard, abgewickelt.

(4) Zahlungen per Sofortüberweisung werden über die SOFORT AG, Fußbergstraße 1, 82131 Gauting, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB 161963, Vorstand: Dr. Gerrit Seidel (Vorsitz), Dr. Jens Lütcke (CFO), Christian Mangold, Georg Schardt, Vorsitzender des Aufsichtsrates: Dr. Michael Riemenschneider, abgewickelt.

(5)  Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung auch in der Zahlungsinformation per E-Mail. Nutzen Sie bitte folgende Bankverbindung:

Kontoinhaber: ZooRoyal GmbH
Kreditinstitut: Sparkasse Aachen
Kto.-Nr.: 107 04 92 99 4
BLZ: 390 500 00
SWIFT (BIC): AACSDE33XXX
IBAN: DE 85 3905 0000 1070 4929 94
Bitte geben Sie als Verwendungszweck die Rechnungsnummer oder die Bestellnummer an.
Der Warenversand erfolgt unmittelbar nach Geldeingang. Ihre Bestellung ist abgesichert durch die Geld-zurück-Garantie von Trusted Shops.

(6) Bei Zahlung per Rechnung und Finanzierung (Ratenkauf) gelten diese zusätzlichen Hinweise zum Datenschutz. Bitte verwenden Sie zur Zahlung die auf der Rechnung angegebene Bankverbindung der net-m Privatbank 1891 AG.

Der Rechnungs- und Ratenkauf wird über unseren Dienstleister payolution GmbH abgewickelt. Sollten Sie Fragen zu Ihrem Bezahlstatus haben, können Sie sich direkt im Kundenportal der payolution GmbH informieren: https://www.payolution.com/de/customer/consumerportal/login .

(7) Bei der Einlösung von Gutscheinen beachten Sie bitte die spezifisch geltenden Einlösebedingungen wie Mindesteinkaufswert, Mindestbestellwert, Gültigkeit etc. Etwaige (Teil-)Rücksendungen mindern den beizulegenden Einkaufswert bzw. Bestellwert und können zum nachträglichen Erlöschen auf den Anspruch auf das Einlösen des Gutscheines führen. In jedem Fall kann pro Einkauf nur ein Gutschein bzw. eine auftrags- / kundenbezogene Ermäßigung eingelöst werden. Eine Barauszahlung sowie eine nachträgliche Verrechnungen mit vorhergehenden Bestellungen sind nicht möglich. Ein Weiterverkauf ist ebenfalls nicht statthaft. Bei telefonischer Bestellung ist die Einlösung von Gutscheinen und Verrechnung von Rabatten leider nicht möglich. Die Ansprüche aus Gutscheinen verfallen nach Ablauf von zwei Jahren nach Ausstellungsdatum. Eine Annahme nach Ablauf des Gültigkeitsdatums des Gutscheins kann aus Kulanzgründen erfolgen.

(8) Gratiszugaben sind Waren, die wir auf freiwilliger Basis kostenlos den Bestellungen beifügen. Sollte es uns aus logistischen Gründen nicht möglich sein, die Gratiszugabe zu einer Bestellung hinzuzufügen, oder wenn der ausreichend vorgehaltene Vorrat aufgebraucht ist, behalten wir uns das Recht vor, davon abzusehen. In keinem Fall hat der Kunde ein Recht auf den Erhalt der Gratiszugabe, zumal die Gratiszugabe nicht Teil der Bestellung durch den Kunden ist. Dies gilt auch, wenn wir das Beilegen der Gratiszugabe vorher im Rahmen der allgemeinen Werbung unter Einschränkungen angekündigt haben.

 

§ 9  Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird bei uns gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs von Ihnen angefordert werden. Sie können die Bestelldaten unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken. Dazu können Sie entweder die anschließende Seite "Ihre Bestellung" oder die E-Mail "Empfangsbestätigung" benutzen.

 

§ 10  Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung für die Lieferung einer Ware oder die einheitliche Lieferung von Waren aus einem einheitlichen Bestellvorgang

Widerrufsrecht  

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, (ZooRoyal GmbH, Schanzenstr. 6-20, 51063 Köln, Tel.: +49 (0) 221 – 1773 10 00 (Mo. bis Fr. von 8.00-17:00 Uhr), Fax: +49 (0) 221 – 1773 10 99, E-Mail: info@zooroyal.de), mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite [https://www.zooroyal.de/rueckgabe-umtausch] elektronisch ausfüllen und übermitteln.

Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs:  

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (ZooRoyal GmbH, c/o Brettschneider GmbH, Lukasstraße 10, 52070 Aachen), zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wenn Sie die Ware zuvor als Paketsendung erhalten haben, tragen wir die Kosten für den Rückversand des Pakets. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, die zuvor auf Paletten zu Ihnen geliefert wurden. Die Kosten werden auf höchstens etwa 2.000 EUR geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Widerrufsbelehrung für die getrennte Lieferung von Waren aus einem einheitlichen Bestellvorgang

Widerrufsrecht  

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, (ZooRoyal GmbH, Schanzenstr. 6-20, 51063 Köln, Tel.: +49 (0) 221 – 1773 10 00 (Mo. bis Fr. von 8.00-17:00 Uhr), Fax: +49 (0) 221 – 1773 10 99, E-Mail: info@zooroyal.de), mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite [https://www.zooroyal.de/rueckgabe-umtausch] elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs:  

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (ZooRoyal GmbH, c/o Brettschneider GmbH, Lukasstraße 10, 52070 Aachen), zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 

Wenn Sie die Ware zuvor als Paketsendung erhalten haben, tragen wir die Kosten für den Rückversand des Pakets. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, die zuvor auf Paletten zu Ihnen geliefert wurden. Die Kosten werden auf höchstens etwa 2.000 EUR geschätzt. 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Folgende Information ist für Sie wichtig, wenn Sie einen bei uns gekauften Artikel in Raten bezahlen:
Widerrufsinformation für Verbraucherdarlehensverträge

Widerrufsrecht  

Der Darlehensnehmer kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Frist beginnt nach Abschluss des Vertrags, aber erst, nachdem der Darlehensnehmer alle Pflichtangaben nach § 492 Absatz 2 BGB (z.B. Angabe zur Art des Darlehens, Angabe zum Nettodarlehensbetrag, Angabe zur Vertragslaufzeit) erhalten hat.

Der Darlehensnehmer hat alle Pflichtangaben erhalten, wenn sie in der für den Darlehensnehmer bestimmten Ausfertigung seines Antrags oder in der für den Darlehensnehmer bestimmten Ausfertigung der Vertragsurkunde oder in einer für den Darlehensnehmer bestimmten Abschrift seines Antrags oder der Vertragsurkunde enthalten sind und dem Darlehensnehmer eine solche Unterlage zur Verfügung gestellt worden ist. Über in den Vertragstext nicht aufgenommene Pflichtangaben kann der Darlehensnehmer nachträglich auf einem dauerhaften Datenträger informiert werden; die Widerrufsfrist beträgt dann einen Monat.

Der Darlehensnehmer ist mit den nachgeholten Pflichtangaben nochmals auf den Beginn der Widerrufsfrist hinzuweisen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs, wenn die Erklärung auf einem dauerhaften Datenträger (z.B. Brief, Telefax, E-Mail) erfolgt. Der Widerruf ist zu richten an: ZooRoyal GmbH, Schanzenstr. 6-20, 51063 Köln, Tel.: +49 (0) 221 – 1773 10 00 (Mo. bis Fr. von 8.00-17:00 Uhr), Fax: +49 (0) 221 – 1773 10 99, E-Mail: info@zooroyal.de). 

Besonderheiten bei weiteren Verträgen

Widerruft der Darlehensnehmer diesen Darlehensvertrag, so ist er auch an den finanzierten Kaufvertrag bei Zoo Royal (im Folgenden: verbundener Vertrag) nicht mehr gebunden. Steht dem Darlehensnehmer in Bezug auf den finanzierten Kaufvertrag ein Widerrufsrecht zu, so ist er mit wirksamem Widerruf des finanzierten Kaufvertrags auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden. Für die Rechtsfolgen des Widerrufs sind die in dem finanzierten Kaufvertrag getroffenen Regelungen und die hierfür erteilte Widerrufsbelehrung maßgeblich.
 

Folgen des Widerrufs:  

Soweit das Darlehen bereits ausbezahlt wurde, hat es der Darlehensnehmer spätestens innerhalb von 30 Tagen zurückzuzahlen und für den Zeitraum zwischen der Auszahlung und der Rückzahlung des Darlehens den vereinbarten Sollzins zu entrichten. Die Frist beginnt mit der Absendung der Widerrufserklärung. Für den Zeitraum zwischen Auszahlung und Rückzahlung ist bei vollständiger Inanspruchnahme des Darlehens pro Tag ein Zinsbetrag in vereinbarter Höhe zu zahlen. Dieser Betrag verringert sich entsprechend, wenn das Darlehen nur teilweise in Anspruch genommen wurde.

Besonderheiten bei weiteren Verträgen

Steht dem Darlehensnehmer in Bezug auf den finanzierten Kaufvertrag ein Widerrufsrecht zu, sind im Falle des wirksamen Widerrufs des finanzierten Kaufvertrags Ansprüche des Darlehensgebers auf Zahlung von Zinsen und Kosten aus der Rückabwicklung des Darlehensvertrags gegen den Darlehensnehmer ausgeschlossen. Ist der Darlehensnehmer aufgrund des Widerrufs dieses Darlehensvertrags an den finanzierten Kaufvertrag nicht mehr gebunden, sind insoweit die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren.

Der Darlehensnehmer ist nicht verpflichtet, die Sache zurückzusenden, wenn der an dem finanzierten Kaufvertrag beteiligte Unternehmer angeboten hat, die Sachen abzuholen. Grundsätzlich trägt der Darlehensnehmer die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Dies gilt nicht, wenn der an dem finanzierten Kaufvertrag beteiligte Unternehmer sich bereit erklärt hat, diese Kosten zu tragen, oder er es unterlassen hat, den Verbraucher über die Pflicht, die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen, zu unterrichten.

Bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen, bei denen die Waren zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses zur Wohnung des Verbrauchers geliefert worden sind, ist der Unternehmer verpflichtet, die Waren auf eigene Kosten abzuholen, wenn die Waren so beschaffen sind, dass sie nicht per Post zurückgesandt werden können.

Wenn der Darlehensnehmer die aufgrund des finanzierten Kaufvertrags überlassene Sache nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren kann, hat er insoweit Wertersatz zu leisten. Dies kommt allerdings nur in Betracht, wenn der Wertverlust auf einen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist, der zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren nicht notwendig war.

Der Darlehensnehmer kann die Rückzahlung des Darlehens verweigern, soweit ihn Einwendungen berechtigen würden, seine Leistung gegenüber dem Vertragspartner aus dem verbundenen Vertrag zu verweigern. Dies gilt nicht, wenn das finanzierte Entgelt weniger als 200 Euro beträgt oder wenn der Rechtsgrund für die Einwendung auf einer Vereinbarung beruht, die zwischen dem Darlehensnehmer und dem anderen Vertragspartner nach dem Abschluss des Darlehensvertrags getroffen wurde. Kann der Darlehensnehmer von dem anderen Vertragspartner Nacherfüllung verlangen, so kann er die Rückzahlung des Darlehens erst verweigern, wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist.

 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

 

§ 11  Hinweise für eine möglichst reibungslose Abwicklung der Rücksendung

(1) Sie möchten ein bei uns erworbenes Produkt zurück senden? Bitte füllen Sie vor der Rücksendung den Warenrücksendeschein aus. Das kann die Abwicklung stark beschleunigen.

(2) Bitte schicken Sie den Artikel nach Möglichkeit vollständig mit der Originalverpackung an uns zurück. Benutzen Sie bitte den Rücksendeschein (bitte Rücksendegrund eintragen) und legen Sie Ihn dem zurückzusendenden Paket bei. Die Nutzung des Warenrücksendescheins sowie der Originalverpackung ist keine zwingende Voraussetzung für die Geltendmachung Ihres Rechts, vereinfacht und sichert jedoch die Abwicklung. Rücksendungen und missbräuchliche Nutzung der Rücksendemöglichkeit verursachen Kosten.

Bitte nutzen Sie für Rücksendungen folgende Adresse:

ZooRoyal GmbH
c/o C. Brettschneider GmbH
Lukasstraße 10
D-52070 Aachen

 

§ 12  Unsere Rücknahmepflicht als Händler

Wir sind als Händler gesetzlich verpflichtet, Batterien und Akkus, die bei uns im Sortiment sind, unentgeltlich zurückzunehmen.

Hinweise zur Batterieentsorgung

Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und werden wieder verwertet. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurücksenden (ZooRoyal GmbH, c/o C. Brettschneider GmbH, Lukasstraße 10, D-52070 Aachen) oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen) unentgeltlich zurückgegeben. Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf für Endnutzer für die Entsorgung übliche Mengen sowie solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat.

Die durchgekreuzte Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen.

Unter diesen Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:


Pb: Batterie enthält Blei
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber


Hinweise zur Entsorgung von Elektro-Altgeräten

Seit dem 24. März 2006 dürfen alte Elektro-Altgeräte, die mit einem Kabel oder mit Batterien (Akkus) betrieben werden, nicht mehr über den Hausmüll entsorgt werden. Die Geräte müssen einer getrennten Sammlung zugeführt werden. Sie werden kostenfrei von Städten und Gemeinden zurückgenommen. Die Rücknahme erfolgt an Sammelstellen oder es wird sogar eine Abholung angeboten. Bitte nehmen Sie dieses Angebot an und helfen Sie dabei, unsere Umwelt sauber zu halten.

 

§ 13  Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

 

§ 14  Schlussbestimmungen

(1) Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

(2) Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechts (CISG) ist ausgeschlossen.