Aegidienberger im Rasseportrait

435
0

Aegidienberger

Rassemerkmale und Erscheinungsbild

Aegidienberger – was ist das für eine Rasse?

Der Aegidienberger ist eine Kreuzung aus Isländer und Paso Peruano. Er ist also eine Kreuzung aus Pony und Pferd und kann in die Kategorie Kleinpferd / Endmaßpony eingeordnet werden.

Woran erkenne ich einen Aegidienberger?

Diese Rasse besticht durch ihren harmonischen und stabilen Körperbau. Sie gleicht dem äußeren Erscheinungsbild nach mehr dem Isländer als dem Paso Peruano. Das lässt sich vor allen Dingen an der schönen langen und ebenso dichten Mähne und dem dichten Schweif erkennen. Ein gut aufgesetzter Hals passt zum eleganten Erscheinungsbild. Der Rücken und die leicht schräge Kruppe sind gut bemuskelt. Die Schultern zeugen ebenso von einer guten Bemuskelung und sind häufig schräg angesetzt. Der starke und ausdrucksvolle Kopf zeigt sich mit aufgeweckten großen Augen. Er hat weniger Behang an den Fesseln als ein Isländer. Er hat jedoch die Größe und auch die Eleganz vom Paso Peruano.

Was ist das Besondere an einem Aegidienberger?

Der Aegidienberger als Gangpferd beherrscht nicht nur Schritt, Trab und Galopp. Vielmehr imponiert er mit seinem Tölt und zeigt eine Veranlagung zum Pass.

Wie groß ist ein Aegisienberger?

Der Aegidienberger kann eine Höhe zwischen 1,45 und 1,55 m erreichen.

Wie hoch ist die Lebenserwartung eines Aegidienbergers?

Diese Rasse ist eine noch eine sehr junge Rasse, sodass keine genaueren Angaben über die Lebenserwartung bisher festgehalten wurden. Allerdings sind sowohl der Isländer als auch der Paso Peruano robuste und langlebige Pferderassen. Beide können ein Alter über 25 bis sogar 30 Jahre erreichen, teilweise sogar älter als 30 Jahre. Der Aegidienberger lässt sich also auch in diese Kategorie einordnen.

Welche Fellfarben gibt es beim Aegidienberger?

Es kommen alle Abzeichen und Farben vor – Fuchs, Rappe, Brauner, Schimmel Schecke usw.

Wesenszüge und Charaktereigenschaften

Sind Aegidienberger auch für Anfänger geeignet?

Diese Rasse ist auf der einen Seite sehr aufmerksam, lernbereit, zuverlässig und auch leichtrittig. Jedoch kann es auch beim Aegidienberger Charakterköpfe geben, die deutlich mehr Temperament zeigen. Auch der starke Tölt mit der hohen Geschwindigkeit ist nicht für jeden Reiter geeignet.

Welche Verhalten- und Wesenseigenschaften zeichnen einen Aegidienberger aus?

Diese Rasse vereint die Eigenschaften zweier Rassen. Er bringt die Robustheit, die Freude an der Bewegung, die Ausdauer und auch das Selbstbewusstsein des Isländers mit. Gleichzeitig hat er die Aufmerksamkeit und Leichtrittigkeit des Paso Peruanos. Der Aegidienberger gilt als sehr aufmerksames, freundliches, zuverlässiges und leistungsbereites Pferd.

Herkunft & Geschichte

Wo kommt der Aegidienberger ursprünglich her?

Der Aegidienberger als eine noch sehr junge Rasse basiert auf der Idee von Walter Feldmann. Er wollte eine neue Gangpferderasse züchten und dafür den Isländer und den Paso Peruano miteinander kreuzen. In Peru konnte Feldmann zuvor den Paso Peruano mit seiner exzellenten Eigenschaft zu Tölten beobachten. Er wollte dahingehend eine neue Rasse erschaffen, die die Stärken und Vorteile beider Gangpferde miteinander vereint. In Aegidienberg, das ist in Bad Honnef in Nordrhein-Westfalen gelegen, wurde das Zuchtprogramm Anfang der 80iger Jahre gestartet.

Wofür wurden Aegidienberger gezüchtet?

Der Aegidienberger sollte in erste Linie ein Gangpferd sein, welches dem Isländer ähnelt. Jedoch sollte die neue Rasse in einem größeren und eleganteren Format erscheinen und ebenso hitzeresistent sein. Der Paso Peruano wurde eingekreuzt, um die entsprechende Größe und Eleganz zu erreichen sowie die Naturtöltfähigkeit zu integrieren.

Pflege, Gesundheit, Krankheiten

Worauf ist bei der Pflege beim Aegidienberger zu achten?

Die gesundheitliche Versorgung umfasst beim Aegidienberger die gleiche Vorgehensweise wie bei anderen Pferden. Der Hufschmied sollte regelmäßig die Hufe kontrollieren. Der Tierarzt sollte Routineuntersuchungen regelmäßig durchführen. Dazu gehören auch Impfungen und Wurmkuren.
Die lange, dichte Mähne und der dichte Schweif benötigen regelmäßiges Bürsten, um Verfilzungen und Knoten zu vermeiden. Das Fell ist hingegen recht leicht zu pflegen, da es in den Wintermonaten sich nicht so dick und stark ausbildet wie bei einem Isländer.

Gibt es beim Aegidienberger rassetypische Krankheiten oder Erbkrankheiten?

Viele Isländer sind für ihre Anfälligkeit, am Sommerekzem zu erkranken, bekannt. Beim Aegidienberger hingegen soll das Sommerekzem weniger häufig auftreten. Jedoch spielen hier selbstverständlich auch Faktoren wie die Haltungsbedingungen, der Gesundheitszustand oder die Fütterung eine sehr starke Rolle. Diese Rasse gilt allerdings als sehr robust und widerstandsfähig. Probleme mit dem Bewegungsablauf können im Alter oder je nach Beanspruchung auch bei dieser Rasse auftreten.

Wissenswertes über die Ernährung der Aegidienberger

Was ist bei den Fütterungszeiten und der Futtermenge zu beachten?

Jedes Pferd ist individuell zu betrachten, um bei der Fütterung konkrete Hinweise geben zu können. Jedoch ist qualitativ hochwertiges Heu und in den Sommermonaten ausreichend Weide die Grundvoraussetzung. Wieviel Kraftfutter ein Aegidienberger wirklich benötigt, sollte mit Hilfe einer Rationsberechnung herausgefunden werden. Denn beide eingekreuzte Rassen benötigen nicht viel und sollten daher nicht mit Kraftfutter überversorgt werden.

Wie oft sollte der Aegidienberger gefüttert werden?

Beim Aegidienberger sollte das Futter, wie bei anderen Rassen auch, über den Tag verteilt gegeben werden. Eine Ausnahme bilden natürlich die Sommermonate, wo die Pferde bis zu 24 Stunden auf der Weide stehen. Auch wenn in der Offenstallhaltung Heu in ausreichender Menge zu Verfügung steht, ist ein regelmäßiges Bereitstellen des Futters nicht nötig. Die Pferde können ihrem natürlichen Drang nachgehen, sich bewegen und fressen.

Aktivitäten mit dem Aegidienberger

Welche Sportarten sind für den Aegidienberger geeignet?

Der Aegidienberger hat imposante Gänge und einen hervorragenden Naturtölt. Er ist daher nicht nur als Freizeitpferd, für etwas Dressur oder die Bodenarbeit geeignet. Vielmehr bietet es sich an, seinen Tölt zu fordern und zu fördern. So kannst du mit dieser Rasse auch sportlich unterwegs sein und an Gangpferde-Prüfungen teilnehmen.

Wie viel Bewegung braucht ein Aegidienberger?

Diese Pferde dieser Rasse sind sehr selbstbewusst und leistungsbereit als auch sehr bewegungsfreudig. Wenn du dich für einen Aegidienberger entschieden hast, kannst du ihn entsprechend fördern.

Überlegung vor der Anschaffung

Wo kann man Aegidienberger kaufen?

Hast du dich für einen Aegidienberger entschieden, solltest du dir überlegen, was für ein Pferd du haben möchtest. Ein Fohlen oder ein Jährling oder doch lieber ein adultes Pferd? Du kannst dich beim Züchter nach einem Pferd umschauen. Teilweise sind auch Aegidienberger aus Privathand zu bekommen. Nimm dir ausreichend Zeit, um genau das passende Pferd für dich zu finden.

Wo kann man für einen Aegidienberger eine Reitbeteiligung finden?

Als Gangpferd zeichnet er sich durch seinen imposanten Naturtölt aus. Eine Reitbeteiligung sollte auch in diese Richtung gehen wollen. Diverse Trainer können zusätzliche unterstützend einwirken. Ist die Reitbeteiligung allerdings unsicher bei schnellem Tempo, ist diese Pferderasse nicht die richtige Wahl. Schließlich kann auch schon bei einem starken Tölt ordentlich Geschwindigkeit aufkommen.

Erziehung und Haltung

Passt ein Aegidienberger zu mir?

Wünscht du dir ein größeres Gangpferd als den Isländer ist der Aegidienberger genau das richtige Pferd für dich. Als Kreuzung aus Isländer und Paso Peruano vereint diese Rasse die Vorteile beider Rassen. Er ist robust und ausdauernd, sowie lernwillig und ausgeglichen. Er hat einen wunderbaren Naturtölt und taktklaren Bewegungsablauf.

Wie halte ich einen Aegidienberger?

Für diese Rasse bietet sich die Offenstallhaltung an. Beide eingekreuzten Pferderassen bringen robuste Eigenschaften mit. Sie benötigen viel Bewegung und frische Luft. Ebenso ist der Kontakt zu Artgenossen sehr wichtig. Bedenke bei der Offenstallhaltung jedoch, dass dein Pferd auf trockenem Untergrund stehen und einen geeigneten Schutz gegen Regen und Sonne bekommen sollte.

Wieviel Platz braucht ein Aegidienberger?

Bei dieser Rasse kannst du dich an die vorgeschriebenen Richtmaße halten, wenn du das Pferd in einer Box halten möchtest. Allerdings bieten sich diese Pferde eher für die Offenstallhaltung an. Dahingehend sollte genügend Platz vorhanden sein und ebenso weitläufige Weideflächen.

Wie transportiere ich einen Aegidienberger?

Da der Aegidienberger eine Höhe bis 1,55 m erreichen kann oder auch vereinzelnd bis zu 1,62 m, reicht ein normaler Pferdeanhänger zum Transport aus. Für diese Rasse benötigst du also keine Sondergrößen.

Interessantes, Wissenswertes und Extras

Warum sind Aegidienberger so beliebt?

Diese Pferderasse zeichnet sich durch ihre hervorragenden Gänge aus. Neben Schritt, Trab und Galopp bietet er auch einen imposanten Naturtölt an. Teilweise bringt er sogar die Veranlagung für den Pass mit. Er ist vielseitig einsetzbar im Freizeitbereich und vor allem im Sportbereich bei Gangpferde-Prüfungen. Er vereint beide Rassen und deren Charaktereigenschaften.


KristinaKristina Ziemer-Falke ist zertifizierte Hundetrainerin und Verhaltensberaterin durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein und das Messerli Forschungsinstitut der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Darüber hinaus verfügt sie über viele Zusatzausbildungen und Schwerpunkte und ist im Prüfungsausschuss der Tierärztekammer Niedersachsen für die Hundetrainerzertifizierungen.
Mit ihrem Mann Jörg Ziemer gründete sie das Schulungszentrum Ziemer & Falke, in dem sie seit vielen Jahren mit viel Herz, Leidenschaft und Kompetenz Hundetrainer in ganz Deutschland ausbilden und viele Weiterbildungsangebote anbieten. Viele kennen Kristina außerdem als erfolgreiche Autorin von Fachbüchern für Hundetrainer und Hundehalter sowie aus Artikeln beliebter Hundezeitschriften.


Hilf uns, unseren Service weiter zu verbessern. War dieser Artikel hilfreich für dich?

Kommentare, Fragen und Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.