Mühlenbecker See in Brandenburg

244
0

Mühlenbecker See

Lage

Oberhalb von Berlin, in Brandenburg, liegt der Ort Mühlenbeck, in dessen Norden der Mühlenbecker See zu finden ist. Der See liegt idyllisch inmitten eines Waldes, der als Naturschutzgebiet ausgewiesen ist. Unweit des großen Sees liegt außerdem der kleinere Mühlenbecker Teich, in dessen direkter Nähe sich das Schlossgut Dammsmühle befindet. Die Natur ist geprägt von natürlichen, dichten Wäldern, viel Wasser und Moorgebiet.

Wanderwege

Die ruhige Gegend um den Mühlenbecker See lädt nicht nur Berliner zum Radfahren und Wandern ein, auch für Berlin-Touristen lohnt sich ein Besuch zum Baden oder Wandern, um den perfekten Ausgleich zum Stadtausflug zu schaffen. Das Auto parkt man einfach im Örtchen Summt, von wo aus man auch gleich starten kann. Nach einer erfolgreichen Wanderung lässt es sich in Summt gemütlich einkehren.

Eine schöne mittelschwere Rundwanderung über knapp neun Kilometer startet vom Ort Summt aus. Von dort aus wandert man zum Summter See, welcher links vom Mühlenbecker See liegt. Nun geht es im Uhrzeigersinn um den Summter See und anschließend östlich durch den Wald zum großen Mühlenbecker See, an dessen Ufer es weitergeht. Auf halbem Wege wird man auf einen kleineren See stoßen, der sehr ruhig im Wald liegt. Ein ganzes Stück weiter kommt man zu der Mündung des Tegeler Fließ in den Mühlenteich und kann dann einen großartigen Blick auf das romantische Schloss Dammsmühle werfen. Zurück geht es wieder entlang des Mühlenbecker Sees. Die Wanderung endet natürlich am selben Ort, nämlich in Summt.

Ist der Mühlenbecker See hundegeeignet?

Der Mühlenbecker See und der Summter See sind wahre Geheimtipps in Sachen Baden mit Hund. Hier findet jeder eine ruhige Stelle, um sich gemeinsam mit dem Vierbeiner zu erfrischen. Die Seen sind sehr natürlich. Wer dies mag, wird hier ganz begeistert sein und kann gern mit hineingehen. Startet man von Summt aus, sollte der Hund noch so lange an der Leine bleiben, bis das Wohngebiet und der Spielplatz passiert wurde und es in die Natur geht. Hier hat man einen besseren Überblick und kann den Hund ohne Leine ans und ins Wasser lassen. Am Summter See gibt es zwei größere Badestrände. Hier sollte der Hund wieder angeleint werden. Je nach Wetterlage kann der See durchaus stärker besucht sein, insbesondere an Wochenenden. Es besteht die Möglichkeit, weiter zu wandern und abseits des Summter Sees in Richtung Mühlenbecker See zu gehen und hier ruhigere Wege zu finden. Gerade in den Wäldern wird es stiller und man wird weniger Menschen begegnen, sodass man die Atmosphäre der ursprünglichen und dichten Wälder rundum genießen kann.

Highlights

Ein Highlight ist definitiv das Schloss Dammsmühle, welches im 18. Jahrhundert als Wassermühle entstand, daher auch der Name des Schlossguts. Im 19. Jahrhundert wurde es neubarock ausgebaut. Nachdem das geschichtsträchtige Gebäude zur Jahrhundertwende durch den jahrelangen Leerstand verfiel, soll es aktuell wieder instand gesetzt werden. Im Herbst 2021 werden die Baumaßnahmen planmäßig abgeschlossen sein. So sollen das Schlossgebäude, in dem zwei Restaurants, eine Bar und eine Bibliothek Platz finden sollen, rekonstruiert werden sowie eine stimmige Parkanlage und sogar ein Hotel mit einem Nebengebäude entstehen. Mit diesem kostspieligen Plan soll dem Schloss Dammsmühle endlich wieder Leben eingehaucht werden und zahlreiche interessierte Besucher anlocken.

Ebenfalls nicht weit entfernt liegt ein weiteres Stück Geschichte, die Mönchmühle. Diese ist eine der ältesten Wassermühlen Brandenburgs und ebenfalls einen Besuch wert. Zu finden ist sie am Tegeler Fließ in Mühlenbeck.


KristinaKristina Ziemer-Falke ist zertifizierte Hundetrainerin und Verhaltensberaterin durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein und das Messerli Forschungsinstitut der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Darüber hinaus verfügt sie über viele Zusatzausbildungen und Schwerpunkte und ist im Prüfungsausschuss der Tierärztekammer Niedersachsen für die Hundetrainerzertifizierungen.
Mit ihrem Mann Jörg Ziemer gründete sie das Schulungszentrum Ziemer & Falke, in dem sie seit vielen Jahren mit viel Herz, Leidenschaft und Kompetenz Hundetrainer in ganz Deutschland ausbilden und viele Weiterbildungsangebote anbieten. Viele kennen Kristina außerdem als erfolgreiche Autorin von Fachbüchern für Hundetrainer und Hundehalter sowie aus Artikeln beliebter Hundezeitschriften.


Hilf uns, unseren Service weiter zu verbessern. War dieser Artikel hilfreich für dich?

Kommentare, Fragen und Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.