Deckenhohe Kratzbäume

Eigenschaften
Marken
  •  
  •  
  •  
-18%
ZooRoyal Kratzbaum Tuva deckenhoch
(17)
ZooRoyal Kratzbaum Tuva deckenhoch grau
Varianten erhältlich
UVP 54,90 €
44,99 €
-18%
ZooRoyal Kratzbaum Tuva deckenhoch
-28%
Karlie Banana Leaf 4 de Luxe Kratzbaum
(3)
Karlie Banana Leaf 4 de Luxe Kratzbaum
UVP 279,00 €
199,99 €
-28%
Karlie Banana Leaf 4 de Luxe Kratzbaum
-17%
Trixie Kratzbaum Linea 225-265cm - mokkabraun
(7)
Trixie Kratzbaum Linea 225-265cm - mokkabraun
UVP 115,00 €
94,99 €
-17%
Trixie Kratzbaum Linea 225-265cm - mokkabraun
Trixie Kratzbaum Montilla 197 cm - beige
(2)
Trixie Kratzbaum Montilla 197 cm - beige
UVP 219,00 €
209,00 €
Trixie Kratzbaum Montilla 197 cm - beige
-11%
Trixie Kratzbaum Nataniel, Deckenhoch - Beige/Braun
(1)
Trixie Kratzbaum Nataniel, Deckenhoch - Beige/Braun
UVP 359,00 €
319,00 €
-11%
Trixie Kratzbaum Nataniel, Deckenhoch - Beige/Braun
-24%
Trixie Kratzbaum Belorado, Deckenhoch - Beige/Braun
(2)
Trixie Kratzbaum Belorado, Deckenhoch - Beige/Braun
UVP 329,00 €
249,99 €
-24%
Trixie Kratzbaum Belorado, Deckenhoch - Beige/Braun
-11%
Trixie Kratzbaum Munera, Deckenhoch - Beige/Braun
(4)
Trixie Kratzbaum Munera, Deckenhoch - Beige/Braun
UVP 379,00 €
339,00 €
-11%
Trixie Kratzbaum Munera, Deckenhoch - Beige/Braun
-41%
Karlie Banana Leaf 5 de Luxe Kratzbaum
(1)
Karlie Banana Leaf 5 de Luxe Kratzbaum
UVP 169,00 €
99,99 €
-41%
Karlie Banana Leaf 5 de Luxe Kratzbaum

Deckenhoch klettern und entspannen mit XXL-Kratzbaum

Kratzbäume sind für Katzen besonders wichtig, um ihre spitzen Krallen zu wetzen, zu klettern und gelegentlich ein Nickerchen zu halten. Je nach Raumgröße können die Kratzmöbel unterschiedlich groß ausfallen. Einen Kratzbaum deckenhoch zu spannen ist vor allem in kleineren Wohnungen sinnvoll. Da er mehr in die Höhe als in die Breite ragt, nimmt das Kratzmöbel so kaum Platz ein. Deiner Katze werden daher genügend Liegeflächen und Kratzmöglichkeiten geboten. Sie kann sich auf höhere Etagen zurückziehen und das Geschehen von ihrer Aussichtsplattform aus zu beobachten. 

Warum ist ein deckenhoher Kratzbaum sinnvoll? 

Kratzbäume gehören zum Standard-Inventar für jeden Katzenhalter, da sie für das Wetzen der Krallen unverzichtbar sind. Andernfalls leidet die eigene Einrichtung unter Kratzspuren, denn Katzen wetzen ihre Krallen auch an Möbeln, um mit Duftstoffen ihr Revier zu markieren. Ein Katzenkratzbaum mit mehreren Liegeflächen ist für deine Fellnase zudem eine tolle Rückzugsmöglichkeit. Besonders ein höherer Kletterbaum ist ein wundervoller Ort für ein ungestörtes Schläfchen. 

Unser Tipp: Mithilfe einer Katzenangel oder anderem Katzenspielzeug kannst du deinen Liebling animieren und ihn an den neuen Katzenkratzbaum gewöhnen. 

Ein Kratzbaum, der deckenhoch ist, eignet sich für besonders wilde Racker, die gerne toben und es lieben hoch hinaus zu klettern. Diese Kratzbäume sind dafür ideal, denn sie sind dank Deckenverankerung selbst bei einer kleineren Grundfläche äußerst stabil. Befestigt wird der Deckenspanner, indem er fest gegen die Zimmerdecke gepresst wird. Am oberen Ende befindet sich ein Schraubgewinde, das so lange gegen die Decke gedreht wird, bis der Baum einen stabilen und festen Stand aufweist. 

Vorteile der XXL-Kratzmöbel 

Ist der Kratzbaum deckenhoch bieten sich eine Menge Vorteile, sowohl für dich als auch deinen kleinen Stubentiger. Vor allem für Hauskatzen ist ein großer Kratzbaum unverzichtbar, um sich zu beschäftigen und die Krallen funktionstüchtig zu halten. Deckenhoch installierte Bäume regen die kleinen Mäusefänger besonders zum Klettern und Toben an. So bleibt die Katze aktiv und ist körperlich ausgelastet. Doch ein deckenhoher Katzenkratzbaum punktet auch mit weiteren Vorteilen: 

  • Hohe Stabilität 
  • Vertikale Bauweise  
  • Üppige Ausstattung 
  • Platzsparend   

Kratzbäume sind deckenhoch mit einem Spanner befestigt, weshalb sie wesentlich stabiler sind, als freistehende Modelle. An der meist vertikalen Bauweise erfreuen sich die Stubentiger, da sie liebend gerne in große Höhen klettern und sich für eine Ruhepause ungestört zurückziehen können.

Ein Kratzbaum, der deckenhoch ist, bietet auch viele Spielflächen und Liegemöglichkeiten, die du mit kuscheligen Katzenkissen oder einer Katzendecke noch bequemer gestalten kannst. Dank der stabilen Deckenspanner kannst du bei deckenhohen Modellen auch auf eine große Bodenplatte als Sockel verzichten. Sie eignen sich daher perfekt für Zimmer und Räume, die nicht so viel Stellfläche bieten. 

Kratzbaum deckenhoch nach Größe und Material 

Um einen Kratzbaum deckenhoch aufzustellen, solltest du im Vorfeld auf die Größe des Baums und deine Deckenhöhe achten. Die Maximalhöhe der Modelle ist also entscheidend. Moderne Wohnungen ab dem Baujahr 1960 haben meist eine Höhe von etwa 240 bis 250 cm. In Altbauwohnungen kann die Decke durchaus bis zu 330 cm hoch sein. Deckenhohe Kratzbäume findest du daher in entsprechenden Größen. Üblich sind jedoch Höhen von bis zu 260 cm

Doch auch das Material und die Bezüge sind wichtige Faktoren für deine Fellnase. Während der Stamm entweder aus Holz oder aus Pappe besteht, der mit Sisal umwickelt ist, sind Liegemulde oder Spielfläche häufig mit Plüsch, Fleece oder Bananenblättern für einen höheren Kuschelfaktor überzogen. ​

Unser Fazit: Den Kratzbaum deckenhoch platzsparend aufstellen

Einfach zu installieren, stabil und platzsparend – ein Kratzbaum, der deckenhoch ist, punktet als toller Rückzugsort für deine Samtpfote. Er eignet sich perfekt zum Krallenwetzen, Klettern und Toben. Auch die gemütlichen Liegeflächen in luftiger Höhe dienen als kuschelige Aussichtsplattformen, die deine Mieze lieben wird. Dabei lautet die Devise: Je höher, desto besser.