Kratzbretter & Kratzwellen

Eigenschaften
Marken
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
-25%
Trixie Kratzpappe Wild Cat
(7)
Trixie Kratzpappe Wild Cat
UVP 7,99 €
5,99 €
-25%
Trixie Kratzpappe Wild Cat
ebi Kratzecke Corner-Protect
(49)
ebi Kratzecke Corner-Protect 520
Varianten erhältlich
 
7,99 €
ebi Kratzecke Corner-Protect
-20%
Trixie Kratzwelle Mimi
(10)
Trixie Kratzwelle Mimi
UVP 9,99 €
7,99 €
-20%
Trixie Kratzwelle Mimi
-50%
ZooRoyal Kratzbrett Kari
(5)
ZooRoyal Kratzbrett Kari beige
Varianten erhältlich
UVP 6,99 €
3,49 €
-50%
ZooRoyal Kratzbrett Kari
-25%
Karlie Sisal Kratzbrett
(14)
Karlie Sisal Kratzbrett L: 28 x 80 cm
Varianten erhältlich
UVP 15,99 €
11,99 €
-25%
Karlie Sisal Kratzbrett
Trixie Kratzbrett XL 17x70cm natur
(7)
Trixie Kratzbrett XL 17x70cm natur
 
9,99 €
Trixie Kratzbrett XL 17x70cm natur
-20%
Trixie Kratzbrett auf Rolle 15 x 35 cm
(17)
Trixie Kratzbrett auf Rolle 15 x 35 cm
UVP 9,99 €
7,99 €
-20%
Trixie Kratzbrett auf Rolle 15 x 35 cm
-17%
ZooRoyal Katzenkratzbrett mit Bürste
(1)
ZooRoyal Katzenkratzbrett mit Bürste
UVP 17,99 €
14,99 €
-17%
ZooRoyal Katzenkratzbrett mit Bürste
Trixie Kratzpappe Mimi
(6)
Trixie Kratzpappe Mimi
 
14,99 €
Trixie Kratzpappe Mimi
-39%
ZooRoyal Hängematte Lynn für Katzen + ZooRoyal Kratzbrett Kari braun
(1)
ZooRoyal Hängematte Lynn für Katzen + ZooRoyal Kratzbrett Kari braun
UVP 31,89 €
19,48 €
-39%
ZooRoyal Hängematte Lynn für Katzen + ZooRoyal Kratzbrett Kari braun
Trixie Kratzbrett Katzenkontur
(1)
Trixie Kratzbrett Katzenkontur
 
7,99 €
Trixie Kratzbrett Katzenkontur
-31%
Trixie Kratzbrett für Zimmerecken 32x60cm
(24)
Trixie Kratzbrett für Zimmerecken 32x60cm braun
Varianten erhältlich
UVP 17,99 €
12,49 €
-31%
Trixie Kratzbrett für Zimmerecken 32x60cm
Jollypaw Kratzwelle 50x9×23cm türkis
(0)
Jollypaw Kratzwelle 50x9×23cm türkis
 
9,99 €
Jollypaw Kratzwelle 50x9×23cm türkis
Trixie Kratzpappe Scratchy
(2)
Trixie Kratzpappe Scratchy
 
4,99 €
Trixie Kratzpappe Scratchy
Jollypaw Kratzbrett XL 17x70cm grau
(1)
Jollypaw Kratzbrett XL 17x70cm grau
 
9,99 €
Jollypaw Kratzbrett XL 17x70cm grau
-22%
Trixie Kratzrampe 2-teilig
(2)
Trixie Kratzrampe 2-teilig
UVP 17,99 €
13,99 €
-22%
Trixie Kratzrampe 2-teilig
Trixie Kratzwelle - Wavy
(18)
Trixie Kratzwelle - Wavy braun
Varianten erhältlich
 
15,99 €
Trixie Kratzwelle - Wavy
Jollypaw Kratzpappe 48x5x13cm beige
(0)
Jollypaw Kratzpappe 48x5x13cm beige
 
4,99 €
Jollypaw Kratzpappe 48x5x13cm beige
-15%
Trixie Kratztrommel mit Spielzeug ø33cm blau
(0)
Trixie Kratztrommel mit Spielzeug ø33cm blau
UVP 12,99 €
10,99 €
-15%
Trixie Kratztrommel mit Spielzeug ø33cm blau
-20%
Trixie Kratzwelle auf Stamm Inca 25×39×44 cm braun
(6)
Trixie Kratzwelle auf Stamm Inca 25×39×44 cm braun
UVP 24,99 €
19,99 €
-20%
Trixie Kratzwelle auf Stamm Inca 25×39×44 cm braun
-11%
Trixie Kratzbrett Katze 35×69cm - beige
(8)
Trixie Kratzbrett Katze 35×69cm - beige
UVP 18,99 €
16,99 €
-11%
Trixie Kratzbrett Katze 35×69cm - beige
Jollypaw Kratzbrett für Zimmerecken 23x49cm braun
(1)
Jollypaw Kratzbrett für Zimmerecken 23x49cm braun
 
12,99 €
Jollypaw Kratzbrett für Zimmerecken 23x49cm braun
Trixie Kratzbrett mit Sisalrolle 34x67x11cm - beige
(2)
Trixie Kratzbrett mit Sisalrolle 34x67x11cm - beige
 
22,99 €
Trixie Kratzbrett mit Sisalrolle 34x67x11cm - beige
Unsere Empfehlungen für dich

Für stürmische Stubentiger: Das Kratzbrett

Dass Katzen gerne kratzen, liegt auf der Hand. Nicht selten werden Möbel oder Zimmerecken in Mitleidenschaft gezogen, wenn die Miezen in Kratzlaune sind. Wahrscheinlich hast du bereits gehört, dass ein Kratzbaum hier Abhilfe schaffen kann - aber kennst du auch schon das praktische Kratzbrett? Warum Katzen überhaupt kratzen und was du mit dem Kratzbrett alles anstellen kannst, erfährst du hier. 

Krallen im Einsatz - wozu dient das Kratzen?

Auf der einen Seite kratzen Samtpfoten, um ihre Krallen zu pflegen: Die äußere Krallenhülse wird dabei abgerieben. Sowohl Wohnungskatzen als auch Freigänger machen sich deshalb an robusten Gegenständigen, wie dem Kratzbrett, zu schaffen, um ihre Krallen für Jagd und Spiel intakt zu halten.

Auf der anderen Seite wird gekratzt, um das Revier zu markieren. Beim Kratzen werden Duftstoffe, sogenannte Pheromone, von Drüsen an den Pfotenballen abgegeben. Da Pheromone schnell wieder verfliegen, zeigen die Wetzspuren anderen Revierbesuchern, wo eine Markierung gesetzt wurde. Schlussendlich dient das Kratzen dem Wohlbefinden der Katze, da sie sich beim Wetzen reckt und streckt und so alle Muskeln dehnt und betätigt.

Was ist ein Kratzbrett?

Wahrscheinlich hast du gehört, dass ein Kratzbaum dabei hilft, deinen Stubentiger vom Kratzen an der Wand abzuhalten. Doch wusstest du, dass einige Katzen ihre Krallen lieber am Fußboden als an Wand oder Möbeln schleifen? Hier kommt das Kratzbrett ins Spiel: Holz- oder Pappe-Stücke sind mit Leinen und Sisal bespannt. Diese Materialien halten den Kratzattacken deines Lieblings stand. Ist das Kratzmöbel zum Anbringen an der Wand vorgesehen, ist es auf der Rückseite meist mit Plüsch bespannt, um die Tapete zu schonen.

Die Form ist nicht immer als Brett zu verstehen. Das Kratzbrett findet sich in unterschiedlichsten Varianten und Größen:

  • Eckkratzbrett
  • Kratzwelle
  • Kratztrommel
  • Kratzmatte
  • Kratzhöhle  

Neben Sisal und Leinen kommt auch Kratzpappe zum Einsatz. Katzen lieben Kartons und Papier, da das Material schön raschelt. Daher ist die robuste Wellpappe eine gute Alternative zu Leinen- oder Sisal-Kratzbrettern. Sie lässt sich in verschiedene Formen, wie beispielsweise eine Katzenhöhle, bringen.

Warum du zum Kratzbrett greifen solltest

Kratzbretter sind im Vergleich zum großen Kratzbaum wunderbar mobil, individuell einsetzbar und bieten Abwechslung im Katzenalltag. Je nach Produkt, sind diese mit Elementen versehen, die den Spieltrieb fördern: Mausspielzeuge und Federn zum Fummeln lassen keine Langeweile aufkommen.

Besonders für Kitten und ältere Katzensenioren können Kratzbrett oder Kratzwelle eine wertvolle Ergänzung im Alltag sein. Gerade kleine Kätzchen sind beim Toben noch recht ungestüm und ein zu hoher Kratzbaum stellt ein Verletzungsrisiko dar. Auch alte Katzen können sich am Kratzbrett gemütlich dehnen, ohne zu hoch klettern zu müssen.

Unser Tipp: Zusätzlich zum Kratzbaum kannst Du sowohl Kratzbretter für die Wand, als auch für den Boden anbieten.

Wo findet das Kratzbrett einen guten Platz?

Diese Frage kannst du schnell beantworten, wenn du deine Katze im Alltag beobachtest. Katzen sind eigen und haben ihre favorisierten Plätze, an denen sie kratzen. Hier kannst du das Kratzbrett an der Wand anbringen oder die Kratzwelle auf dem Boden platzieren. Generell gilt jedoch: Versuche die Lebensräume deiner Mieze nicht allzu sehr miteinander zu vermischen. Das bedeutet, dass sie nicht dort spielt, wo Katzennapf oder Katzenbrunnen stehen.

Da Kratzbretter transportabel sind, kannst du verschiedene Stellen in der Wohnung testen. Beobachte, wie deine Samtpfote auf ihr neues Katzenkratzbrett reagiert. Ist sie verhalten, kannst du mit einigen Tricks arbeiten, um ihr das neue Spielzeug näher zu bringen.

Die Samtpfote an das Kratzbrett gewöhnen

Nicht jede Katze freundet sich sofort mit ihrem neuen Kratzmöbel an. Befindet sich das Kratzbrett an einer ihrer Lieblingsstellen, kannst du versuchen, mit der Katzenangel rund um das Möbel herum zu spielen. Ebenso wecken Katzensnacks, versteckt in der Kratzpappe, das Interesse für das Zubehör. Auch Katzendecke und Katzenkissen verleihen dem Kratzmöbel heimeliges Flair und laden zum Kuscheln ein.

Kratzbrett: Kleines Möbel mit großer Wirkung

Das Kratzbrett ist ein wichtiger Alltagshelfer für jeden Katzenfreund! Mit wenigen Handgriffen bietest du deiner Samtpfote einen spannenden Kratz- und Spielbereich, der sich variabel positionieren lässt. Um dem Ganzen noch mehr Würze zu verleihen, kannst du das Kratzmöbel mit spannendem Katzenspielzeug oder einem Baldriankissen für Katzen einladender gestalten.