Durchlüfter Luftausströmer entdecken


Mit einem Aquarium-Luftausströmer erhältst du eine praktische Ergänzung und komfortable Lösung, um deinen Pflanzen und Tieren das optimale Maß an Sauerstoff zukommen zu lassen. Durch die eingeleitete Luft und den erhöhten Wasserfluss kannst du den Sauerstoffgehalt in deinem Becken hervorragend an die Bedürfnisse der Bewohner anpassen. ► Erfahre mehr

Aquarium Luftausströmer

Filtern
<
Biorb
EHEIM
Hobby Aquaristik
Sera
Tetra
schwarz
weiß
Meerwasser
Süßwasser

Aquarium-Luftausströmer – für mehr Sauerstoff

 

Was ist ein Aquarium-Luftausströmer?

Ein Aquarium-Luftausströmer ist ein praktisches Zubehörteil in der Aquaristik. Er leitet Luft in das Wasser deines Aquariums ein, um den Wasserfluss zu steigern. Dadurch wird die Sauerstoffversorgung von Pflanzen und Fischen verbessert. Dies steigert das Wohlbefinden der Tiere, ermöglicht ein besseres Pflanzenwachstum und hilft dabei, unliebsamen Algenwuchs zu vermeiden.

Ebenso verringern Luftpumpen in Kombination mit einem Luftausströmer im Aquarium die Sedimentation am Bodengrund durch die stetige Verwirbelung des Aquariumwassers. Auch für den Gartenteich wird diese Technik eingesetzt, um optimale Lebensbedingungen für die Teichbewohner zu schaffen.

Die Funktionsweise und die verschiedenen Arten der Ausströmer im Aquarium

Das Grundprinzip der Funktionsweise von einem Aquarium-Luftausströmer ist relativ simpel. Durch den eingeleiteten Sauerstoff entstehen Bewegung und ein erhöhter Wasserfluss in deinen Aquarien. Dadurch wird auch der Sauerstoffgehalt im Wasser gesteigert. Es gibt hierbei verschiedene Arten der Luftausströmer. Das sind zum Beispiel:

  • Sprudelsteine – Die Sprudelsteine (Luftsteine) bestehen aus einem Ausströmerstein mit mehreren Luftlöchern. Durch das Durchströmen von Luft werden Luftblasen erzeugt, die den Wasserfluss in deinen Aquarien steigern. 
  • Einstellbarer Ausströmer – Mit einem einstellbaren Ausströmer kannst du das Blasenbild ganz nach deinen Ansprüchen konfigurieren und somit den Wasserfluss steuern. 
  • Flexibler Ausströmer – Diese Variante lässt sich biegen und kann ganz individuell verwendet werden. Erhältlich in verschiedenen Längen kannst du diesen Luftausströmer auch um Deko-Elemente legen, um tolle Effekte zu erzielen.  

Jedes Produkt hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Überlege dir vor dem Kauf eines Aquarium-Luftausströmers, welches Modell sich am besten für deine Ansprüche eignet. 

Bei Sauerstoffmangel in deinen Aquarien schnell und effektiv handeln

Es ist absolut notwendig, dass du den Sauerstoffgehalt in deinen Aquarien stets im Blick behältst. Denn, wenn zu wenig CO2 im Aquariumwasser vorhanden ist, kann das schlimme und weitreichende Folgen haben. Diese können Krankheiten, das Absterben von Pflanzen und Fischen und schlimmstenfalls den Verlust des kompletten Ökosystems bedeuten. Um dies zu vermeiden, solltest du unbedingt handeln, wenn du Anzeichen für einen Sauerstoffmangel erkennst, und mit Durchlüfterpumpe, Membranpumpe und Co. für eine ausreichende Belüftung sorgen.

Die Anzeichen für zu wenig Sauerstoff in deinen Aquarien sind relativ einfach zu erkennen. Gerade am Verhalten deiner Fische kannst du diesen Missstand klar bemerken. Wenn deine Bewohner an der Wasseroberfläche nach Luft schnappen, apathisches Verhalten zeigen oder eine blasse, trübe Färbung aufweisen, ist es definitiv Zeit für den Einsatz von einem Aquarium-Luftausströmer. Auch wenn Pflanzen ein schlechtes Wachstum zeigen oder gar absterben, besteht dringender Bedarf für eine externe Sauerstoffzufuhr.

Einfache Montage ohne fachliches Know-how möglich

Die Anbringung von einem Aquarium-Luftausströmer ist völlig unkompliziert und ohne weiteren Aufwand auch für Neulinge der Aquaristik zu bewerkstelligen. Je nach gewählter Produktart musst du den Ausströmer einfach am Luftschlauch der Luftpumpe anbringen und dann in das Wasser deines Aquariums geben.

Während der Ausströmerstein durch sein Eigengewicht am Grund des Beckens bleibt, kannst du andere Artikel mit Hilfe von Saugnäpfen an der Glasscheibe deines Aquariums befestigen, um einen festen Halt zu gewährleisten. Bei flexiblen und biegsamen Ausströmern werden diese zum Beispiel um Deko-Gegenstände wie Treibholzstücke oder Steine gelegt, um sie in der gewünschten Position zu halten. 

Unser Fazit: Aquarium-Luftausströmer für mehr Bewegung im Wasser

Sauerstoff ist ein wichtiger Nährstoff für die Fische und Pflanzen in deinen Aquarien. Wenn ein Sauerstoffmangel entsteht, kann dies schlimme Folgen für Flora und Fauna haben. Daher empfiehlt es sich unbedingt, den Sauerstoffgehalt stets im Blick zu haben und bei Bedarf schnelle Gegenmaßnahmen einzuleiten. Mit einem Aquarium-Luftausströmer, den du an eine Luftpumpe anschließt, löst du Probleme dieser Art im Nu.

In unserem Sortiment findest du eine große Auswahl an praktischem Aquaristik-Zubehör. Vom einfachen Ausströmerstein bis hin zum einstellbaren Aquarium-Luftausströmer mit individuell konfigurierbarer Stärke der Luftbläschen – wir bieten das passende Produkt für deine persönlichen Ansprüche. Informiere dich jetzt über die verschiedenen Produkte und wähle deinen Favoriten, um den optimalen Lebensraum für deine Fische und Pflanzen zu schaffen.