Nährboden Aquarium

Eigenschaften
Marken
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
JBL AquaBasis Plus Langzeit-Nährbodenmischung 5 Liter
(11)
JBL AquaBasis Plus Langzeit-Nährbodenmischung 5 Liter
UVP 20,44 €
16,49 €
(3,30 € / 1 l)
-19%
JBL AquaBasis Plus Langzeit-Nährbodenmischung 5 Liter
Dennerle Nano DeponitMix Nährboden 1kg
(5)
Dennerle Nano DeponitMix Nährboden 1kg
UVP 9,99 €
8,89 €
-11%
Dennerle Nano DeponitMix Nährboden 1kg
JBL AquaBasis Plus Langzeit-Nährbodenmischung 2,5 Liter
(6)
JBL AquaBasis Plus Langzeit-Nährbodenmischung 2,5 Liter
UVP 13,29 €
11,49 €
(4,60 € / 1 l)
-14%
JBL AquaBasis Plus Langzeit-Nährbodenmischung 2,5 Liter
Dennerle Deponit Mix Professional 10in1
(5)
Dennerle Deponit Mix Professional 10in1 4,8kg
Varianten erhältlich
UVP 23,49 €
15,99 €
(3,33 € / 1 kg)
-32%
Dennerle Deponit Mix Professional 10in1
Sera Aquarium Bodengrund floredepot
(5)
Sera Aquarium Bodengrund floredepot 4,7kg
Varianten erhältlich
UVP 18,19 €
11,99 €
(2,55 € / 1 kg)
-34%
Sera Aquarium Bodengrund floredepot
ADA Aqua Soil Amazonia
(3)
ADA Aqua Soil Amazonia 9l
Varianten erhältlich
37,99 €
(4,22 € / 1 l)
ADA Aqua Soil Amazonia
Fluval Stratum Nährstoffbodengrund
(7)
Fluval Stratum Nährstoffbodengrund 8kg
Varianten erhältlich
UVP 46,59 €
30,49 €
(3,81 € / 1 kg)
-35%
Fluval Stratum Nährstoffbodengrund
Tropica Aquarium Soil
(2)
Tropica Aquarium Soil 9l
Varianten erhältlich
UVP 45,99 €
32,49 €
(3,61 € / 1 l)
-29%
Tropica Aquarium Soil
Tropica Aquarium Soil Powder
(0)
Tropica Aquarium Soil Powder 9l
Varianten erhältlich
UVP 48,49 €
40,49 €
-17%
Tropica Aquarium Soil Powder
Tropica Substrate
(0)
Tropica Substrate 2,5l
Varianten erhältlich
UVP 10,59 €
6,15 €
(2,46 € / 1 l)
-42%
Tropica Substrate

Nährboden für das Aquarium – Basis für ein gesundes Pflanzenleben

Ein Nährboden für das Aquarium ist unerlässlich für die Gesundheit deiner Wasserpflanzen. Er hält die Wurzeln und die generelle Beschaffenheit des Aquariums zusammen, filtert Schadstoffe aus dem Wasser und ermöglicht optimale Lebensbedingungen für Mikroorganismen, um ein gesundes Ökosystem aufrechtzuerhalten. Welchen Nährboden du wählen solltest, hängt von Faktoren wie der Größe und dem Zustand deines Aquariums sowie den Bewohnern und ihren Bedürfnissen ab. In unserem Sortiment bieten wir dir eine große Auswahl an hochwertigem Aquarium-Nährboden.

Was ist Aquarium-Nährboden?

Damit deine Aquarienpflanzen gesund und prächtig wachsen können, brauchen sie Nährstoffe, die du ihnen durch Nährboden für das Aquarium verabreichen kannst. In einem natürlichen Gewässer entstehen diese Nährstoffe durch den Ertrag von umliegenden Stoffen wie Uferpflanzen, Laubblättern, nährstoffreichem Boden oder Regenwasser. Viele Pflanzen erhalten ihre Nährstoffe über die Wurzeln, weshalb es besonders wichtig ist, dass diese langsam, gleichmäßig und kontinuierlich verfügbar sind. Mit modernen Nährstoffböden kannst du diesen Effekt auch im Aquarium herbeiführen. 

Woraus besteht Nährboden für das Aquarium?

Ein hochwertiger Nährboden fürs Aquarium besteht aus porösem, aber gleichzeitig festem Material wie beispielsweise Lavabruch. Er ermöglicht den Pflanzenwurzeln einen stabilen Halt. Lavabruch kann nicht verdichten und ist daher ideal gegen Faulstellen sowie anaerobe Vorgänge im Bodengrund. Außerdem fördert er die Ansiedlung wichtiger schadstoffabbauender Bakterien im Bodengrund. Durch seine Struktur sorgt der Lavabruch dafür, dass der Boden optimal von Wasser durchströmt wird, damit immer frischer Sauerstoff an die Pflanzenwurzeln und die Bakterien im Boden gelangen kann. Je nach Nährboden bestehen die Produkte aus:

  • Tonmineralen, 
  • Humus und
  • wichtigen Pflanzennährstoffen  

für ein positives Pflanzenwachstum von Beginn an. Bei der Qualität der Nährböden gibt es große Unterschiede. Nährstoffgrund von Markenherstellern enthält einen geringeren Sandanteil und gibt die verschiedenen Inhaltsstoffe länger anhaltend und gleichmäßiger an deine Pflanzen ab. Bei uns findest du verschiedene Nährstoffböden aus hochwertigen Zusammensetzungen. 

Was ist der Unterschied zwischen Nährboden, Kies und Sand?

Bodengrund besteht in der Regel aus zwei Schichten. Zuerst wird Nährboden ins Aquarium eingebracht. Dieser stellt etwa 1/3 des gesamten Bodengrunds und versorgt deine Wasserpflanzen, die ihre Energie hauptsächlich über die Wurzeln erhalten, über einen längeren Zeitraum mit allen wichtigen Nährstoffen. Darüber wird ca. vier bis sechs Zentimeter dick Kies gegeben. Dieser bietet den Aquarienwurzeln festen Halt. Insbesondere für Einsteiger und Standard-Aquarien ist Kies eine ideale Lösung. Sand ist hingegen eher für speziellere Aquarien gedacht, in denen beispielsweise Diskusfische, Rochen oder Buntbarsche gehalten werden. Da die Struktur des Sandes das Einschließen von Schmutz begünstigt und sich dort schnell Fäulnisstellen bilden können, solltest du Sand nur in einer dünnen, ca. ein bis zwei Zentimeter dicken Schicht auftragen. Unser Tipp: Befreie den Aquariumsand regelmäßig von Futterresten, um den negativen Effekten entgegenzuwirken.

Wozu wird Aquarium-Nährboden benötigt?

Einige Aquarienpflanzen, wie beispielsweise Cryptocorynen oder Valisnerien, ziehen ihre Nährstoffe aus den Wurzeln und somit aus dem Boden. In einem Aquarium mit starker Beleuchtung reicht diesen Pflanzen die Düngung alleine nicht, um den Stickstoffbedarf zu decken. Ihre Blätter würden dann Mangelerscheinungen aufweisen und das Wachstum würde stoppen. Ein entsprechender Nährboden fürs Aquarium unter der üblichen Kiesschicht sorgt dafür, dass deine Pflanzen die nötigen Nährstoffe bekommen. Sie bedanken sich dann mit gesundem Wachstum und einem prächtigen Aussehen in deiner Unterwasserlandschaft.

Unser Fazit: Gesunde Wasserpflanzen durch nährstoffreichen Boden

Neben ausreichend Licht ist Nährboden im Aquarium essenziell für ein gesundes Pflanzenwachstum und die generelle Pflanzenpflege. Der Nährstoffboden wird unter gängigem Grund wie Kies und Sand verteilt und bietet optimale Balance in deinem Aquarium. In unserem Sortiment kannst du Nährboden fürs Aquarium in zahlreichen Varianten und Größen kaufen.