Diätfutter Katze

Eigenschaften
Marken
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
MAC's Cat Fleischmenü 60x400g Mixpaket 1
(8)
MAC's Cat Fleischmenü 60x400g Mixpaket 1
UVP 137,40 €
110,99 €
(4,62 € / 1 kg)
-19%
MAC's Cat Fleischmenü 60x400g Mixpaket 1
PURINA ONE Dual Nature kastrierte Katze Rind, Spirulina 650g
(1)
PURINA ONE Dual Nature kastrierte Katze Rind, Spirulina 650g
5,29 €
(8,14 € / 1 kg)
PURINA ONE Dual Nature kastrierte Katze Rind, Spirulina 650g
catz finefood - No. 17 Geflügel & Garnele
(3)
catz finefood - No. 17 Geflügel & Garnele 24x200g
Varianten erhältlich
UVP 54,96 €
44,49 €
(9,27 € / 1 kg)
-19%
catz finefood - No. 17 Geflügel & Garnele
Brit Care GF Sterilized Weight Control
(0)
Brit Care GF Sterilized Weight Control 2kg
Varianten erhältlich
UVP 18,99 €
14,99 €
(7,50 € / 1 kg)
-21%
Brit Care GF Sterilized Weight Control
Brit Care GF Senior Weight Control
(3)
Brit Care GF Senior Weight Control 2kg
Varianten erhältlich
UVP 17,99 €
13,49 €
(6,75 € / 1 kg)
-25%
Brit Care GF Senior Weight Control
Hill's Prescription Diet c/d MC Stress + Metabolic 12x85g
(0)
Hill's Prescription Diet c/d MC Stress + Metabolic 12x85g
18,29 €
(17,93 € / 1 kg)
Hill's Prescription Diet c/d MC Stress + Metabolic 12x85g
Hill's Prescription Diet Metabolic 12x85g
(2)
Hill's Prescription Diet Metabolic 12x85g
18,29 €
(17,93 € / 1 kg)
Hill's Prescription Diet Metabolic 12x85g
Bozita Diet & Stomach Grain free mit Elch
(0)
Bozita Diet & Stomach Grain free mit Elch 2kg
Varianten erhältlich
UVP 28,49 €
21,49 €
(10,75 € / 1 kg)
-25%
Bozita Diet & Stomach Grain free mit Elch

Katzen-Diätfutter – Spezialfutter für verschiedene Beschwerden

Grundsätzlich handelt es sich bei Diätfutter für Katzen um Alleinfuttermittel, sprich Futter, das alle Ernährungsbedürfnisse deines Lieblings abdeckt. Je nach Erkrankung hat deine Katze aber entsprechende Bedürfnisse hinsichtlich des Nährstoffbedarfs. Daher bieten wir dir eine Vielzahl an Diätfuttermitteln an, um auf die jeweiligen Beschwerden deiner Katze bestens eingehen zu können.

Katzen-Diätfutter-Ratgeber

  1. Erkrankungen
  2. Unser Fazit

Für welche Erkrankungen gibt es Diätfutter?

So unterschiedlich wie die verschiedenen Beschwerden bei Katzen sein können, so groß ist auch das Sortiment an therapeutischem Diätfutter für Katzen. So gibt es beispielsweise Futtersorten für Erkrankungen und Beschwerden wie: 

  • Blasen- und Harntrakt-Erkrankungen 
  • Nierenerkrankungen 
  • Magen-Darm-Probleme 
  • Allergien, Haut- und Fellprobleme  
  • Übergewicht 
  • Gelenkprobleme 
  • Diabetes oder andere Stoffwechselerkrankungen  

Wenn du dir nicht sicher bist, ob dein Liebling an einer der genannten Erkrankungen leidet bzw. von entsprechendem Diätfutter profitieren könnte, solltest du am besten den Tierarzt konsultieren. Dieser kann dir bei Bedarf sogar das passende Futter empfehlen, sofern eine besondere Fütterung nötig sein sollte. 

Blasen- und Harntrakt-Erkrankungen

Katzen leiden häufig an unteren Harnwegsbeschwerden. Das können Blasenentzündungen oder auch Harnsteine sein. Dank einer großen Auswahl an Diätfutter für Katzen kannst du deiner Fellnase helfen, dass sich die Steine auflösen, eine Neubildung zu verhindern oder das Blasenniveau gesund zu halten. 

Nierenerkrankungen

Auch eine verminderte Nierenfunktion ist bei Samtpfoten keine Seltenheit. Diese tritt häufig bei älteren Katzen auf, kann jedoch auch jüngere Tiere betreffen. Mit spezieller Diätnahrung für Tiere mit Nierenproblemen kannst du deinem Liebling die nötigen Proteine, Nährstoffe und Kalorien zur Verfügung stellen, um die Beschwerden zu lindern. Diätfutter für Katzen mit Nierenbeschwerden enthalten meist einen hohen Eiweiß- und Kalorienanteil, damit dein Haustier weniger Salz und Phosphat zu sich nimmt. Je nach Futter sind auch zusätzliche Omega-3-Fettsäuren enthalten, um die Organe zu entlasten. 

Magen- und Darm-Probleme

Katzenfutter für eine diätische Ernährung gibt es auch für Tiere mit Magen- und Darm-Problemen. Durch das spezielle Diätfutter für Katzen bekommt dein Liebling die ideale Mahlzeit gegen Durchfall oder Erbrechen. Die Futtermittel sind leicht verdaulich und haben eine hohe Energiedichte. Je nach Hersteller sind auch Prebiotika und Omega-3-Fettsäuren für die Gesundheit des Magen-Darm-Trakts enthalten. 

Allergien, Haut- und Fellprobleme

Bei Futtermittelunverträglichkeiten oder gar Allergien ist die Fütterung mit speziellem Diätfutter für sensible Katzen unabdingbar. Bei derartigen Erkrankungen kann dein Haustier gegebenenfalls unter trockenem Fell, Haarausfall, schuppiger, geröteter oder juckender Haut leiden. Mit dem richtigen Diätfutter wird jedoch die Haut- und Fellgesundheit begünstigt. 

Übergewicht oder Gelenkprobleme

Übergewicht ist eine der häufigsten Beschwerden von Katzen. Meist reicht eine normale Ernährung nicht aus, um die Gewichtsreduktion zu erreichen. Wenn du bei deinem Stubentiger effektiv Gewichtsverlust erreichen möchtest, solltest du auf Diätfutter für Katzen setzen. Das kalorienarme Futter enthält alle wichtigen Nährstoffe für die Tiergesundheit, gleicht allerdings mit angepasstem Kaloriengehalt aus. Folgen von Übergewicht können auch Gelenkbeschwerden sein. Leidet dein Liebling unter Gelenkproblemen solltest du zunächst die Ursache klären. Mithilfe deines Tierarztes kannst du dann das passende Futtermittel auswählen und deiner Fellnase zu mehr Wohlbefinden verhelfen.

Diabetes oder Stoffwechselerkrankungen

Eine weitere Folge von Übergewicht kann auch Diabetes sein. Mit Diätfutter für Katzen, das genau an die besonderen Bedürfnisse der erkrankten Fellnasen angepasst ist, unterstützt du die Behandlung deines Lieblings. Wende dich bei Beschwerden jedoch immer zuerst an den Tierarzt, damit ihr gemeinsam eine Therapie bestimmen könnt und du das richtige Futter für die Diät auswählen kannst. Eventuell musst du die Ernährung deines Stubentigers auch mit Medikamenten oder Supplementen ergänzen. 

Unser Fazit: Mehr Wohlbefinden durch Diätnahrung erreichen

Ob zur Gewichtskontrolle, zur verbesserten Mund- und Zahnhygiene oder bei Magen-Darm-Beschwerden – Diätfutter für Katzen hilft bei der Behandlung der Beschwerden deines Lieblings und kann wieder zu einem unbeschwerten Katzenalltag führen.