empfindliche Harnwege

Eigenschaften
Marken
  •  
  •  
  •  
Bosch Hundefutter Special Light
(20)
Bosch Hundefutter Special Light 12,5kg
Varianten erhältlich
UVP 43,99 €
31,99 €
(2,56 €* / 1 kg)
-27%
Bosch Hundefutter Special Light
animonda Integra Protect Adult Sensitive Pferd und Amarant
(3)
animonda Integra Protect Adult Sensitive Pferd und Amarant 6x400g
Varianten erhältlich
24,99 €
(10,41 €* / 1 kg)
animonda Integra Protect Adult Sensitive Pferd und Amarant
ROYAL CANIN Urinary Care MINI Trockenfutter für kleine Hunde mit empfindlichen Harnwegen
(1)
ROYAL CANIN Urinary Care MINI Trockenfutter für kleine Hunde mit ...
Varianten erhältlich
23,49 €
(7,83 €* / 1 kg)
ROYAL CANIN Urinary Care MINI Trockenfutter für kleine Hunde mit empfindlichen Harnwegen

Hundefutter für empfindliche Harnwege

Viele Hunde neigen zu Harnwegserkrankungen, weil sie nicht genug Wasser trinken oder chronische Probleme mit dem unteren Harntrakt haben. Spezielles Hundefutter für empfindliche Harnwege kann hier vorbeugend wirken und Erkrankungen wie Harnsteine oder Blasenentzündungen verhindern. Welches Hundefutter für empfindliche Harnwege geeignet ist und was sich für deine Fellnase eignet, erfährst du hier. 

Warum ist spezielles Hundefutter für empfindliche Harnwege wichtig?

Die Gesundheit eines Hundes hängt maßgeblich von der Ernährung ab. Gerade empfindliche Hunde mit Erkrankungen wie Leberfunktionsstörungen oder Stoffwechselproblemen profitieren von einer Diät, welche die Versorgung mit wichtigen Vitaminen und Mineralien gewährleistet, ohne den sensiblen Harntrakt weiter zu belasten. Für solche Fälle wurde spezielles Hundefutter für empfindliche Harnwege entwickelt.

Vor allem bei älteren und kranken Hunden ist eine Übermineralisierung des Futters nicht selten. Diese überschüssigen Mineralien müssen so über den Harn ausgeschieden werden, was schnell zu Problemen führen kann. Magnesium und Phosphor in etwa können im Harntrakt eines Hundes leicht Kristalle bilden, welche dann zu großen, schmerzhaften Harnsteinen werden können. Daher ist es wichtig, stets das richtige Hundefutter für die empfindlichen Harnwege zu füttern, wenn dein Hund zu Problemen des Harntrakts neigt.

Das richtige Harnstein-Futter für deinen Hund

Die richtige Wahl der Hundenahrung hängt maßgeblich von den individuellen Bedürfnissen deines Hundes ab. Spezielles Hundefutter für empfindliche Harnwege ist bei Tieren mit anfälligem Harntrakt aber prinzipiell sinnvoll. Harnsteine treten vor allem dann auf, wenn die Futterzusammensetzung nicht zu deinem Hund passt. Man unterscheidet:

  • Struvitsteine  
  • Kalziumoxalatsteine 
  • Cystinsteine  
  • Uratsteine  
  • Silikatsteine   

Neigt dein Hund beispielsweise zu Struvitkristallen, ist eine Ernährung mit einem magnesium- und proteinarmen Futter ratsam. Verfüttert man ein Spezialfutter, sollte man jedoch die Nährstoffversorgung des Hundes genau im Auge behalten, da durch die besondere Ernährungsweise auch Mangelerscheinungen auftreten können. Varianten, wie etwa das Nassfutter „Royal Canin Urinary Care“, besitzen außerdem einen erhöhten Feuchtigkeitsanteil und erleichtern so das Spülen der Blase. Bei uns findest du unterschiedliche Futtersorten für empfindliche Harnwege, damit du die ideale Nahrung für deinen Liebling stets zur Verfügung hast. Grundsätzlich empfehlen wir jedoch, die Wahl des Hundefutters immer zusammen mit deinem Tierarzt zu treffen. 

Was bei Hundefutter zu beachten ist

Um Harntrakterkrankungen bei deinem Hund zu vermeiden, ist es nicht nur wichtig, spezielles Hundefutter für empfindliche Harnwege zu verfüttern. Vielmehr sollte man darauf achten, die Diät eines Hundes auf dessen individuelle Bedürfnisse anzupassen, um so einen Nährstoffmangel oder -überschuss zu verhindern. So benötigen Welpen in ihrer Wachstumsphase eine andere Futterzusammenstellung als ältere, ausgewachsene Hunde. Bei Allergien oder Unverträglichkeiten muss ebenfalls eine Futterumstellung stattfinden, um die Gesundheit deines Hundes zu schützen. 

Bei Problemen des Harntrakts gibt es ebenfalls einige wichtige Kriterien, die nicht zu vernachlässigen sind. Empfindliche Harnwege profitieren meist von einer Ansäuerung des Harns durch eine Reduktion an Magnesium. Das verhindert die Bildung von Struvitsteinen und kann so sogar zu einer Auflösung der Harnsteine beitragen. Außerdem ist es gerade bei Trockenfutter ratsam, etwas Wasser mit in den Futternapf zu füllen, um eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu gewährleisten. 

Fazit: Abgestimmt auf individuelle Bedürfnisse

Bei der Wahl des richtigen Hundefutters solltest du dich durchaus mit der Gesundheit deines Hundes auseinandersetzen. Alter, Aktivität und Gewicht spielen ebenso eine wichtige Rolle wie eventuelle Lebererkrankungen oder Neigung zu Harnwegsproblemen. Spezielles Hundefutter für empfindliche Harnwege unterstützt den Harntrakt und kann bei richtiger Anwendung maßgeblich zur Gesundheit deiner Fellnase beitragen. Dennoch ist es ratsam, mit der Tierarztpraxis deines Vertrauens über das passende Hundefutter zu sprechen. Nur so können Vitamin-, Mineral-, oder Proteinmangel verhindert und folglich eine ideale Ernährung sichergestellt werden. 

Mehr Infos zum Thema Hundefutter bei Sensivitäten findest du in unserem Magazin

Hunde-Magazin entdecken