Designed by Lotte Kratzbäume

Designed by Lotte Kratzbäume

Eigenschaften
Marken
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Designed by Lotte – Kratzbäume für ausgeglichene Katzen

Katzen haben einen großen Bewegungsdrang, den sie draußen an allem auslassen: Sie rennen über Wiesen, sie kratzen, springen und klettern an Bäumen. Dieses Verhalten zeigen alle Katzen, egal ob sie sich draußen austoben können oder nicht. Damit deine Wohnungskatze sich nicht an deinen Möbeln vergeht und deine Einrichtung samt Teppichen und Tapeten zum Kratzen benutzt, solltest du ihr einen Kratzbaum anbieten. Designed by Lotte Kratzbäume gibt es in verschiedenen Ausführungen – wir helfen dir bei der Auswahl.

 

Ein Kratzbaum ist nicht nur zum Kratzen da

Obwohl es der Name vermuten lässt – dein Stubentiger kann und wird einen Kratzbaum nicht nur zum Kratzen benutzen. Kratzbäume Designed by Lotte bieten deiner Katze folgendes:

 

  • Krallenpflege 

  • Dehnen und Strecken 

  • Spielen 

  • Schlafen  

Durch das Kratzen schärft deine Katze ihre Krallen und pflegt sie damit. Gleichzeitig streckt und dehnt sie sich, wenn sie an höher gelegenen Bereichen kratzt. Die Designed by Lotte Kratzbäume laden mit verschiedenen Elementen und Ebenen zum Spielen und Klettern ein, womit deine Samtpfote Stress und überschüssige Energie abbauen kann. Wenn sie vom Spielen und Toben müde geworden ist, kann sie das Kratzmöbel auch als Rückzugs- und Schlafmöglichkeit nutzen. Einige Designed by Lotte Kratzbäume haben höherliegende Flächen, auf denen sich deine Katze ausruhen und die Umgebung von oben beobachten kann.

 

Worauf du bei der Anschaffung achten solltest

Katzen haben in vielen Bereichen ganz unterschiedliche Vorlieben – das gilt auch beim Spielen, Klettern und Kratzen. Es gibt keine Garantie dafür, dass dein Stubentiger mit einem der Kratzbäume Designed by Lotte in der Wohnung deine Einrichtung verschonen wird, aber wenn du einige Punkte beachtest, erhöht das die Chance, dass deine Möbel ohne größere Beschädigungen davonkommen.

 

Die Größe

Bei der Größe des Kratzmöbels gibt es als Begrenzung nur die Zimmerhöhe. Es sollte allerdings mindestens so hoch sein wie deine Katze ausgestreckt lang ist, damit sie sich gut strecken kann. Größer ist aber nicht unbedingt besser – am wichtigsten ist, dass es genug Möglichkeiten zum Kratzen und Spielen bietet und standfest ist. Auch die Anzahl der Kratzbäume Designed by Lotte in deiner Wohnung spielt eine Rolle bei der Auswahl der Größe: Ist schon ein großer zum Klettern vorhanden, kannst du zusätzlich kleinere Kratzbretter oder -bäume an anderen Stellen anbieten.

 

Das Material

Die Grundlage der Kratzbäume Designed by Lotte ist Holz. Kletter- und Kratzelemente sind oft mit Sisal umwickelt, um einerseits guten Halt beim Klettern zu bieten und andererseits das Wetzen der Krallen zu unterstützen – es gibt aber auch Modelle, bei denen diese Teile aus echten Baumstämmen gefertig werden. Ebenen werden mit Textilien bezogen oder mit Katzenkissen ausgestattet und laden zum Ausruhen und Schlafen ein.

 

Der Aufstellungsort

Ein wichtiger Faktor, ob deine Katze einen der Designed by Lotte Kratzbäume annimmt und ihre Krallen von deiner Einrichtung lässt, ist der Ort, an dem er aufgestellt wird. Ist er abgelegen oder schwer erreichbar, wird deine Hauskatze vermutlich eher deine Möbel malträtieren. Achte darauf, dass du das neue Katzenmöbel gut zugänglich und in der Nähe von Miezes Lieblingsplatz aufstellst. 

Wenn du zusätzlich Katzenspielzeug wie Spielangeln oder Mausspielzeug an dem Kratzmöbel befestigst, wirkt es gleich viel verlockender. Auch der Geruch von Katzenminze kann helfen. Außerdem kannst du deiner Katze Katzensnacks als Belohnung anbieten, wenn sie den Kratzbaum anstatt deiner Möbel benutzt. 

 

Unser Fazit: Designed by Lotte Kratzbäume für zufriedene Katzen und Menschen

Zu einer artgerechten Wohnung für Katzen gehört unbedingt mindestens ein Kratzbaum. Das sorgt für eine ausgeglichene Katze und macht auch dich glücklicher, wenn deine Möbel ohne größere Beschädigungen bleiben. Designed by Lotte Kratzbäume sind tolle, funktionale Möbel, die gleichzeitig durch ihre außergewöhnlichen Designs echte Hingucker sind – nicht nur für Wohnungskatzen.