Aumüller Katzenhöhle

Aumüller Katzenhöhle

Eigenschaften
Marken
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Aumüller Katzenhöhle gesottene Weide
(7)
Aumüller Katzenhöhle gesottene Weide Größe 1
Varianten erhältlich
36,79 €
Aumüller Katzenhöhle gesottene Weide

Aumüller Katzenhöhle – ökologisch und handgeflochten

Als Familienunternehmen mit mehr als 30 Jahren Erfahrung bei der Herstellung von Katzen- und Hundezubehör legt Aumüller großen Wert auf Sicherheit, Verantwortung und Originalität. Der europäische Spezialist für Korbwaren fertigt Heimtierprodukte, die sich in Funktion, Form und Qualität klar von austauschbaren Konkurrenzprodukten abheben. Für deine Mieze ist eine Aumüller Katzenhöhle daher mehr als nur ein Schlafplatz. Sie ist ein nachhaltiges, hochwertiges und gemütliches Zuhause, ein Rückzugsort und eine Wohlfühloase. 

 

Katzenhöhle: Qualität "Made in Germany"

Das Qualitätssiegel "Made in Germany" ist für viele lediglich ein Aufkleber auf einem Produkt. Doch für den Traditionshersteller der Aumüller Katzenhöhle ist es ein echtes Anliegen, die Werte dahinter im Herzen zu tragen. Seit 70 Jahren sind sie ihrem ursprünglichen Standort im Bayerischen Michelau treu geblieben und sorgen seither für zahlreiche Arbeitsplätze. Die Familie legt zudem besonderen Wert auf regionale und vor allem nachhaltige Materialien. So weit wie möglich, beziehen sie die Rohstoffe aus Deutschland und Europa. Vor allem die europäische Vollweide für die Katzenkörbe und Weidenprodukte spiegelt die Regionalität und hohe Qualität ihrer Produkte wider. 

 

Bei der Neuentwicklung der Produkte werden darüber hinaus Produkte verwendet, die die renommierten Gütesiegel GOTS und OE 100 tragen. Die Weiden für Katzenhöhlen werden daher nach ökologischen Kriterien ohne Einsatz von Kunstdünger oder chemischen Giften angebaut. So entsprechen die Flechtprodukte den hohen Ansprüchen an Nachhaltigkeit und Sicherheit. 

 

Aumüller Katzenhöhle aus europäischer Vollweide

Katzenhöhlen bieten Miezen einen Ort zum Verstecken, einen kuscheligen Rückzugsort und einen Schlafplatz. Eine Aumüller Katzenhöhle gibt es verschiedenen Formen und Größen, um jeder Katze den perfekten Lieblingsplatz zu bieten. Sowohl einfach begehbare Höhlen als auch ein Katzenturm sind mögliche Varianten für einen gemütlichen Katzenschlafplatz zum Ausruhen und Entspannen. Alle Modelle des Bayerischen Familienunternehmens werden aus europäischer Vollweide in aufwendiger Handarbeit hergestellt. Jedes Modell ist ein Unikat und dank der akribischen Verarbeitung besonders edel. 

 

Der richtige Standort der Korbhöhle

An welcher Stelle in deinem Zuhause die Aumüller Katzenhöhle Platz findet, hängt vor allem von den Vorlieben deines Stubentigers ab. Beobachte deine Katze genau und dir werden ihre Lieblingsorte auffallen. Bei der Wahl des Standortes für die Kuschelhöhle kannst du diese Orte berücksichtigen. Grundsätzlich lieben Katzen folgende Eigenschaften für ihren Schlafplatz:

 

  • dunkel 

  • ruhig 

  • versteckt 

  • trocken  

Achte also darauf, dass das Katzenhaus bzw. die Höhle vor Feuchtigkeit, Zugluft und Sonneneinstrahlung geschützt ist. Außerdem sollte deine Mieze nicht neben ihrem Fressnapf oder der Katzentoilette schlafen, um die Lebensbereiche klar zu trennen. Der große Vorteil einer Korbhöhle ist der einfache Transport. Im Einstiegsbereich der Höhle können für den Weg zum Tierarzt oder für eine Reise Gitter und Riemen angebracht werden, um deinen Liebling zu schützen. So wird der Schlafplatz zum komfortablen Begleiter für unterwegs. 

 

Süße Träume mit kuscheligen Plüschkissen

Wichtig für einen gemütlichen Schlafplatz ist nicht nur der Standort, sondern auch die Ausstattung im Inneren. Mit kuscheligen Katzenkissen aus Plüsch wird die Aumüller Katzenhöhle oder der Katzenturm eine wahre Wohlfühloase. Bei einem Turm sind die Kissen sogar für beide Etagen inklusive. Zusätzlich kannst du Katzenspielzeug aus Stoff bereitstellen, um deinen Liebling zu verwöhnen. So kann sich dein Stubentiger schneller in seinem neuen Zuhause einleben. 

 

So wird eine Aumüller Katzenhöhle gereinigt

Katzen verbringen viel Zeit in ihrer Aumüller Katzenhöhle und bringen entsprechend viel Schmutz mit an ihren Schlafplatz. Daher ist es wichtig das Bett regelmäßig zu reinigen. Die Kissen sollten abgesaugt und von Haaren, Krümeln von Katzensnacks und anderem Schmutz befreit werden. Bei stärkerer Verschmutzung kannst du das Kuschelkissen sogar bei 30 Grad in der Maschine waschen.

 

Unser Fazit: Aumüller Katzenhöhle – Korb und Kuschelbett aus Naturmaterialien

Egal wie groß deine Mieze ist, eine Aumüller Katzenhöhle aus naturbelassener Vollweide bietet für jede Samtpfote den perfekten Rückzugsort und Schlafplatz.