Filtern
Bio
<
Bosch
cdVet
Cesar
Defu
Dog's Love
Edgard & Cooper
Escapure
Liebesgut
Rinti
STRAYZ
WOW!
ZooRoyal
Allergiker
Gelenke
Haut & Fell
Immunsystem & Abwehr
Knochen & Knorpel
Magen & Verdauung
Sensitivitäten
Sport & Aktiv
Stoffwechsel
Training
Verdauungsfördernd
Zahnpflege & Mundhygiene
empfindliche Verdauung
hohe Akzeptanz
Ente
Fisch
Geflügel
Huhn
Kaninchen
Lachs
Pferd
Rind
Truthahn / Pute
Ziege
100% Made in Germany
Bio
Glutenfrei
Hoher Fleischanteil
Kaltgepresst
Lebensmittelqualität
Mono-Protein
Naturbelassen
Proteinreich
Sensitiv
Vegan
Vegetarisch
Vitalität & Vitamine
Weizenfrei
gemischt
kalorienarm
laktosefrei
mit Omega-3-&-6-Fettsäuren
mit Tierärzten entwickelt
mit Vitamin E
ohne Aromastoffe
ohne Farbstoffe
ohne Gentechnik
ohne Getreidezusatz
ohne Konservierungsmittel
ohne Soja
ohne Zucker
ohne Zuckerzusatz
ohne Zusatz von Aromastoffe
ohne Zusatz von Weizen
ohne künstliche Aromastoffe
ohne künstliche Geschmacksverstärker
pflanzlich
tierisch
Adult
Junior
Senior
Welpe
alle

Bio

Bio-Hundefutter: Beste Qualität aus ökologischem Anbau

Artgerechte Nahrung versorgt Tieren mit allen Inhaltsstoffen, die sie für ein langes und gesundes Leben benötigen. Naturnahe Zutaten sind dabei besonders wichtig: Bei Bio-Tierhaltung werden keine künstlichen Zusatzstoffe beigesetzt, sondern nur hochwertige Bestandteile verwendet. Leckeres Biofutter ist für deinen Hund ein echtes Festmahl und kommt zugleich der Umwelt zugute. Ob trocken oder nass – finde hier das passende Bio-Hundefutter für deinen Liebling.

Schmackhaftes Futter für glückliche Hunde

Unsere wuscheligen Freunde haben nur das beste Futter verdient, das sich durch eine ausgewogene Zusammensetzung der Nährstoffe auszeichnet. Bio-Hundefutter ist der optimale Ansatz für eine gesunde Ernährung und ist in zahlreichen Varianten verfügbar. So findest du genau die richtigen Produkte für deine Fellnase. Doch was genau bedeutet Biofutter eigentlich?

  • Ökologischer Anbau der Rohstoffe 
  • Artgerechte Tierhaltung 
  • Nachhaltige Herstellung 
  • Ohne Gentechnik und künstliche Zusätze   

Verköstige deinen Hund mit hochwertigem Hundefutter, das dank besonderen Fettsäuren und Spurenelementen für ein glänzendes Fell und viel Energie sorgt. Die genauen Inhaltsstoffe findest du auf der Verpackung des jeweiligen Produkts – dort stehen alle Angaben zu Zusammensetzung, Eignung und Futtermenge. Die Nahrung ist nach Hundealter unterteilt (Junior, Adult, Senior) und kann je nach Gesundheitszustand individuell angepasst werden. So bietet der Markt verschiedene Diätfutter, wie beispielsweise Nierenfutter für den Hund, sowohl als Trocken- als auch als Feuchtnahrung.

Nassfutter - Die schmackhaft frische Variante

Nasses Bio-Hundefutter ist bei Fellnasen aufgrund der weichen Konsistenz und des intensiven Geschmacks heiß begehrt. Frische Zutaten wie Rind oder Huhn gestalten das Futter abwechslungsreich. Am besten servierst du das Menü in einem Hundenapf, damit sich dein Liebling nicht an der Verpackung verletzt. Eine praktische Napfunterlage für Hunde schützt den Boden vor Flecken bei stürmischem Fressen. Unser Tipp: Bio-Nassfutter ist perfekt für ältere Hunde geeignet, da sie es kaum kauen müssen und alle wertvollen Vitamine mit wenig Mühe durch das Hundefutter aufnehmen.

Trockenfutter - Knackig, köstlich und lang haltbar

Eine praktische und besonders haltbare Alternative ist Bio-Trockenfutter für Hunde: Die trockenen Pellets sind luftdicht verpackt, einige Wochen lagerfähig und stellen ein vollwertiges Menü dar. Ob Geflügel mit Reis oder Rind mit Gemüse - dein Schatz erhält garantiert ausreichend Abwechslung. Trockenes Hundefutter bringt viele Vorteile:

  • Einfache Portionierung dank Kroketten 
  • Pflege der Zähne durch Reibung 
  • Kostengünstige Variante 
  • Umweltschonend durch weniger Verpackung  

Trockenfutter ist nicht so saftig wie Nassfutter und deine Fellnase benötigt immer frisches Wasser in Reichweite. Damit dein Hund das trockene Bio-Hundefutter mit ausreichend Flüssigkeit zu sich nimmt, eignet sich ein Trinkbrunnen für Hunde hervorragend. So trinkt die Fellnase jederzeit genug, selbst wenn du außer Haus bist.

Alles Biologisch: Snacks und Leckerlies als kleine Belohnung

Zum Lernen von Tricks sind Hundeleckerlis perfekt geeignet und motivieren jede Fellnase. Intelligenzspielzeug für Hunde kann mit gesunden Biosnacks gefüllt werden, um dein Haustier geistig zu fördern und dabei zu belohnen. Oder du übst das Apportieren von Hundespielzeug oder Stöckchen mit Leckerlis. Bio-Kauartikel wie Knochen tragen zum natürlichen Zahnabrieb bei und sind eine hervorragende Beschäftigung. Unser Tipp: Achte auf die Menge. Je mehr Snacks dein Liebling bekommt, umso weniger Bio-Hundefutter gibst du ihm über den Tag verteilt, um eine Gewichtszunahme zu vermeiden. 

Ergänzungsfutter für eine ausgewogene Mahlzeit

Bestimmte Situationen erfordern spezielle Ergänzungen in der Ernährung deines Hundes. Leidet er beispielsweise unter einer Stoffwechselstörung oder Arthrose, muss er neben seinem Hundefutter spezielle Nähtstoffe und Vitamine aufnehmen. Zusätze zum Bio-Hundefutter helfen bei Gesundheitsproblemen und können sogar zur Linderung oder Heilung beitragen. 

Veganes Hundefutter in Bio-Qualität

Intensiver Geschmack und hochwertige Inhaltsstoffe sind auch ganz ohne Fleisch möglich. Immer mehr Menschen verzichten auf den Konsum tierischer Produkte und auch bei Hunden ist eine vegane Ernährungsweise durchaus möglich. Sie sind domestiziert, weswegen sie nicht wie Wölfe auf Fleisch im Hundefutter angewiesen sind. Um alle essenziellen Nährstoffe zu erhalten, können die Proteine aus dem Fleisch beispielsweise durch Kichererbsen oder Bohnen ersetzt werden. Veganes Bio-Hundefutter aus der Dose spart Zeit und versorgt deinen Liebling mit leckerem, nährstoffreichem Fressen.

Unser Fazit - Bio-Hundefutter: Auf der sicheren Seite

Ob Diätnahrung oder konventionelles Hundefutter - mit dem Griff zu einem guten Bio-Produkt kannst du nichts falsch machen. Wenn du dir bei der Auswahl unsicher bist, achte auf das staatliche Bio-Siegel auf der Verpackung. Das grüne Siegel darf nur dann aufgedruckt werden, wenn die Vorgaben der EG-Öko-Verordnung erfüllt sind. So freut sich dein Liebling über bestes Futter in den Napf.