Juwel Filtermaterial

Juwel Filtermaterial

Eigenschaften
Marken
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Juwel Filterwatte bioPad Bioflow
(173)
Juwel Filterwatte bioPad Bioflow Bioflow Super Compact
Varianten erhältlich
UVP 2,00 €
1,39 €
-31%
Juwel Filterwatte bioPad Bioflow
Juwel Filtermaterial Nitrax Bioflow
(147)
Juwel Filtermaterial Nitrax Bioflow 5xBioflow 3.0-Compact
Varianten erhältlich
UVP 32,50 €
19,99 €
-38%
Juwel Filtermaterial Nitrax Bioflow
Juwel Filterschwamm bioPlus Bioflow fein
(69)
Juwel Filterschwamm bioPlus Bioflow fein 5xBioflow 3.0-Compact
Varianten erhältlich
UVP 22,50 €
14,49 €
-36%
Juwel Filterschwamm bioPlus Bioflow fein
Juwel Aktivkohle-Filterschwamm bioCarb Bioflow
(82)
Juwel Aktivkohle-Filterschwamm bioCarb Bioflow Bioflow Super
Varianten erhältlich
UVP 4,80 €
3,99 €
-17%
Juwel Aktivkohle-Filterschwamm bioCarb Bioflow
Juwel Filterschwamm bioPlus Bioflow grob
(69)
Juwel Filterschwamm bioPlus Bioflow grob 5xBioflow 3.0-Compact
Varianten erhältlich
UVP 22,50 €
13,89 €
-38%
Juwel Filterschwamm bioPlus Bioflow grob
Juwel Filtergranulat Cirax Bioflow
(54)
Juwel Filtergranulat Cirax Bioflow 5xBioflow 3.0-Compact
Varianten erhältlich
UVP 47,50 €
29,49 €
-38%
Juwel Filtergranulat Cirax Bioflow
Juwel Filtermaterial Phorax Bioflow
(25)
Juwel Filtermaterial Phorax Bioflow 8.0 Jumbo
Varianten erhältlich
UVP 15,50 €
10,69 €
-31%
Juwel Filtermaterial Phorax Bioflow
Juwel Aktivkohle Carbax
(18)
Juwel Aktivkohle Carbax Carbax XL
Varianten erhältlich
UVP 22,50 €
12,89 €
-43%
Juwel Aktivkohle Carbax
Juwel Ammoniumentferner Amorax
(9)
Juwel Ammoniumentferner Amorax Amorax XL
Varianten erhältlich
UVP 15,50 €
10,59 €
-32%
Juwel Ammoniumentferner Amorax

JBL Filtermaterial – wissenschaftlich geprüfte Qualität

Der Wasserfilter ist eines der zentralen Bauelemente eines jeden Aquariums. JBL Filtermaterial wird deshalb mit einem Augenmerk auf Qualität und wissenschaftlich fortschrittliche Technik hergestellt. Die Filtermedien des Konzerns aus Neuhofen werden vor allem für die hauseigenen Filtersysteme hergestellt, um ein perfektes Zusammenspiel und ideale Filterergebnisse zu gewährleisten.

 

Forschung für Fische

Schon in den Anfangstagen setzte JBL für sich selbst den Anspruch, durch wissenschaftliche Forschung und Tests sowohl die Qualität ihrer Aquarienprodukte als auch deren Umweltverträglichkeit sicherzustellen. Für das Filtermaterial der Firma bedeutet das vor allem, dass es rigoros im hauseigenen Labor sowie bei großangelegten Expeditionen in die Natur geprüft wird, bevor es in den Handel gelangt: Ist die Reinigungswirkung ausreichend? Gibt es keine ungewünschten Nebeneffekte? Und lässt sich der jeweilige Filter später umweltfreundlich entsorgen?

 

Auch die detaillierte Qualitätskontrolle der Produkte wird entsprechend penibel durchgeführt, um Aquaristen eine optimale Grundlage für das eigene Aquarium zu liefern. Anzeichen für eventuelle Probleme beim JBL Filtermaterial geht die Neuhofener Firma rigoros nach: Gibt es mehr als 3 % Reklamationen bei einem Produkt, wird der Verkauf gestoppt und das Filtermaterial ausführlichen Texts unterzogen, um eventuellen Problemen auf den Grund zu gehen. Für Fischfreunde bedeutet das Qualität, auf die man sich verlassen kann.

 

Das Sortiment an JBL Filtermaterial

Die Neuhofener Firma produziert eigene Außenfilter sowie Innenfilter für Aquarien und bietet das dazu passende Filtermaterial ebenfalls mit an. Für welche Filter-Variante man sich auch entscheidet: JBL Filtermaterialien sind sowohl von der Reinigungswirkung als auch von ihrer Form und Beschaffenheit perfekt in die eigenen Filter angepasst. Einige Produkte, wie beispielsweise Filterwatte, lassen sich natürlich auch universell einsetzen. Zum Sortiment gehören bei JBL unter anderem:

 

  • Bio-Filtermassen zur biologischen Säuberung des Wassers 

  • Mechanische Filtermassen, die Kleinstteile aus dem Wasser entfernen 

  • Filtermasse zur Entfernung spezifischer Stoffe (Nitrat, Phosphat, Stickstoff etc.)  

JBL setzt vor allem auf langlebige synthetische Stoffe, stellt jedoch sicher, dass diese keinerlei Schadstoffe an das Wasser des Aquariums abgeben. Dies wird in hauseigenen Tests bestätigt. Allerdings gibt es auch JBL-Produkte, die beispielsweise mit Aktivkohle funktionieren.

 

Je nach Produkt kann JBL Filtermaterial für ein Meerwasseraquarium oder Süßwasseraquarium geeignet sein. Welches Produkt für welche Anwendung gedacht ist, kann einfach der Herstellerbeschreibung entnommen werden. Hier findet sich auch die Angabe, welche Porenkonzentration pro Inch (ppi) das jeweilige Produkt aufweist. Hier gilt: Grobere Poren (niedriger ppi) eignen sich vor allem zur mechanischen Reinigung, feinere Poren zur Bio-Reinigung. Sofern genügend Platz im Filter vorhanden ist, kannst du gerne mechanische und biologische Filtermedien kombinieren, um kristallklares Wasser zu filtern.

 

Filtermaterial austauschen – wann und wie häufig?

Filter sind für das ökologische Gleichgewicht im Aquarium unerlässlich. Allerdings kann das Filtermaterial mit der Zeit verstopfen. Deshalb empfiehlt es sich, dieses monatlich zu reinigen und alle drei Monate komplett auszutauschen. Bei der monatlichen Reinigung von Bio-Filtern sollte übrigens darauf geachtet werden, nur groben Schmutz zu entfernen – so bleiben nach der Reinigung noch ausreichend nützliche Bakterien übrig, die weiterhin die biologische Reinigungswirkung des Filtermaterials sicherstellen. Reinigungsmittel sollten aus demselben Grund bei der Aquarium-Pflege ebenfalls nicht verwendet werden.

 

JBL Filtermaterial verfügt in einigen Fällen auch über Aktivkohle-Elemente – diese sollten spätestens alle 3 Wochen ausgetauscht werden, da die Kohle nach dieser Zeit langsam inaktiv wird und immer weiter ihre Filtereigenschaften einbüßt.

 

Unser Fazit: JBL Filtermaterial ist für Innen- und Außenfilter ideal

Wissenschaftlich geprüft, umweltverträglich und perfekt für die hochwertigen hauseigenen Filtersysteme geeignet: JBL Filtermaterial reinigt das Wasser im Süßwasser- oder Meerwasseraquarium von Partikeln, entfernt frühzeitig schädliche Bakterien oder filtert gefährliche Stoffe wie Nitrat oder Phosphat aus dem Aquarium. So genießen Fische und andere Aquarienbewohner eine saubere Lebensumgebung und Aquaristen erfreuen sich an aufgeräumten Unterwasserlandschaften ohne übermäßige Algenbildung, Verfärbungen oder ungesunde Zierfische.