Aquarien Pflanzen

Eigenschaften
Marken
  •  
  •  
-14%
Dennerle Aquarienpflanzen Ranunculus inundatus In-Vitro
(0)
Dennerle Aquarienpflanzen Ranunculus inundatus In-Vitro
UVP 6,99 €
5,99 €
-14%
Dennerle Aquarienpflanzen Ranunculus inundatus In-Vitro
-14%
Dennerle Aquarienpflanze Ludwigia arcuata In-Vitro
(0)
Dennerle Aquarienpflanze Ludwigia arcuata In-Vitro
UVP 6,99 €
5,99 €
-14%
Dennerle Aquarienpflanze Ludwigia arcuata In-Vitro
Planet Plants Invitro Cups Riccia & Staurogyne
(0)
Planet Plants Invitro Cups Riccia & Staurogyne
 
29,90 €
Planet Plants Invitro Cups Riccia & Staurogyne
Planet Plants Invitro Cup Glossostigma & Alternathera
(1)
Planet Plants Invitro Cup Glossostigma & Alternathera
 
29,90 €
Planet Plants Invitro Cup Glossostigma & Alternathera
Planet Plants Invitro Cups Eleocharis & Rotala bonsai
(0)
Planet Plants Invitro Cups Eleocharis & Rotala bonsai
 
29,90 €
Planet Plants Invitro Cups Eleocharis & Rotala bonsai
Planet Plants Aquarienpflanzen-Set 2x Flame Moos & 2x Echinodorus tenellus In-Vitro Cups
(0)
Planet Plants Aquarienpflanzen-Set 2x Flame Moos & 2x Echinodorus ...
 
29,90 €
Planet Plants Aquarienpflanzen-Set 2x Flame Moos & 2x Echinodorus tenellus In-Vitro Cups
-14%
Dennerle Aquarium Pflanzen Rotala wallichii In-Vitro
(0)
Dennerle Aquarium Pflanzen Rotala wallichii In-Vitro
UVP 6,99 €
5,99 €
-14%
Dennerle Aquarium Pflanzen Rotala wallichii In-Vitro
-14%
Dennerle Aquarium Pflanzen Proserpinaca palustris In-Vitro
(3)
Dennerle Aquarium Pflanzen Proserpinaca palustris In-Vitro
UVP 6,99 €
5,99 €
-14%
Dennerle Aquarium Pflanzen Proserpinaca palustris In-Vitro
-14%
Dennerle Aquarienpflanze Vesicularia montagnei  In-Vitro
(4)
Dennerle Aquarienpflanze Vesicularia montagnei In-Vitro
UVP 6,99 €
5,99 €
-14%
Dennerle Aquarienpflanze Vesicularia montagnei  In-Vitro
-14%
Dennerle Aquarienpflanze Pogostemon erectus In-Vitro
(6)
Dennerle Aquarienpflanze Pogostemon erectus In-Vitro
UVP 6,99 €
5,99 €
-14%
Dennerle Aquarienpflanze Pogostemon erectus In-Vitro
-14%
Dennerle Aquarienpflanze Micranthemum spec. ´Montecarlo´In-Vitro
(1)
Dennerle Aquarienpflanze Micranthemum spec. ´Montecarlo´In-Vitro
UVP 6,99 €
5,99 €
-14%
Dennerle Aquarienpflanze Micranthemum spec. ´Montecarlo´In-Vitro
-14%
Dennerle Aquarienpflanze Marsilea hirsuta In-Vitro
(2)
Dennerle Aquarienpflanze Marsilea hirsuta In-Vitro
UVP 6,99 €
5,99 €
-14%
Dennerle Aquarienpflanze Marsilea hirsuta In-Vitro
-14%
Dennerle Aquarienpflanze Helanthium tenellum ´Broad leaf´In-Vitro
(0)
Dennerle Aquarienpflanze Helanthium tenellum ´Broad leaf´In-Vitro
UVP 6,99 €
5,99 €
-14%
Dennerle Aquarienpflanze Helanthium tenellum ´Broad leaf´In-Vitro
Unsere Empfehlungen für dich

 

Aquariumpflanzen: Grünende Oase im Becken

Wasserpflanzen sehen nicht nur schön aus, sondern haben wichtige Funktionen. Nicht nur, dass sie Fischen und anderen Bewohnern natürliche Habitate bieten - auch die Wasserqualität steht und fällt mit dem Einsatz von Aquariumpflanzen. Weshalb du der Pflege deiner Bepflanzung erhöhte Aufmerksamkeit schenken solltest, welche Aquarien Pflanzen es gibt und was sie zum Gedeihen benötigen haben wir im Folgenden zusammengestellt.

Begrüntes Becken - Weshalb Aquariumpflanzen wichtig sind

Aquariumpflanzen sind nicht nur Dekoration, sondern erfüllen wichtige Funktionen im kleinen Ökosystem:

  • In Kombination mit Figuren Rückzugsmöglichkeiten für Zierfrische oder Garnelen
  • Geschützter ​Laichgrund für Bewohner  
  • Mikroorganismen der Pflanzen als Nahrungsquelle für Bewohner
  • Wasserpflege: Abbau von Schadstoffen und Sauerstoffproduktion  

Für die Wasserqualität spielen Wasserpflanzen eine wichtige Rolle. Dank ihnen können sich Algen schlechter vermehren, da sie das Ökosystem im biologischen Gleichgewicht halten.

Welche Aquariumpflanzen gibt es?

Bei Aquariumpflanzen hast du die Wahl zwischen verschiedensten Sorten. Diese lassen sich je nach Position und somit Ansprüchen an Licht- und Umgebungsverhältnisse unterscheiden.

Hintergrundpflanzen

Diese Aquariumpflanzen eignen sich, um die Hintergrundwand zu verbergen. Sie zeichnen sich durch große Wuchshöhe und Wuchsbreite aus. Diese Wasserpflanzen wachsen in der Regel schnell und beeinflussen so zügig die Wasserqualität positiv. Beispiele für Hintergrundpflanzen sind:

  • Amazonas-Schwertpflanze
  • Javafarn
  • Pfeilkraut
  • Hornkraut  

Rund 60 % der Bepflanzung sollte aus schnellwachsenden Aquariumpflanzen bestehen. Informiere dich jedoch, wie groß die jeweilige Wasserpflanze wird, um übermäßigen Schattenwurf zu vermeiden.

Mittelgrundpflanzen

Der Einsatz von Mittelgrundpflanzen hängt von der Aquarium-Größe und der vorherrschendem Hintergrundbepflanzung ab. Es besteht die Gefahr, dass mittelgroße Bepflanzung den Vordergrundpflanzen zu viel Licht raubt. Oftmals eignen sich Hintergrundpflanzen auch als Mittelgrundpflanzen, wie beispielsweise Javafarn oder Anubias.

Vordergrundpflanzen

Diese Aquariuumpflanzen bleiben klein, um klare Sicht in das Becken zu gewährleisten. Einige Aquariumpflanzen können als Gruppen gepflanzt werden, andere bilden im Zeitverlauf bodendeckende Flächen. Vor dem Einsetzen kannst du recherchieren, welche Vordergrundpflanzen-Kombinationen besonders gut wachsen.

Schwimmpflanzen

Schwimmpflanzen treiben an der Wasseroberfläche und lassen sich kreativ mit Bodenpflanzen kombinieren. Schwimmpflanzen eignen sich gut, wenn im Becken schattenliebende Tiere hausen. Hast du starken Algenbefall im Wasser, kannst du die nährstoffhungrigen Schwimmpflanzen oder spezielle Aquarium-Pflege gegen das Algenwachstum einsetzen. Aber Achtung: Schwimmpflanzen vermehren sich schnell.

Moose neben Aquariumpflanzen einsetzen

Aquarianer setzen gerne Moose ein, wenn Garnelen im Wasser leben. Da Moose Wasser-Schwebteile festhalten, finden die Kleintiere an ihnen Nahrung und verstecken sich gerne darin. Auch kleine Fische nutzen Moose mit ihrer filigraner Zweig- und Blattstruktur zum Laichen. Nicht jedes Moos ist jedoch auch ein Moos. Der beliebte Moosball, der lediglich auf Aquarienkies aufliegt, ist eine Algenart.

Unser Tipp: Beim Meerwasseraquarium kommen im Gegensatz zum Süßwasseraquarium Korallen und Mangroven statt Wasserpflanzen zum Einsatz.

Aquariumpflanzen & Ernährung: So wird das Becken zur Wohlfühlzone

Wie alle Pflanzenarten, benötigen auch Wasserpflanzen Licht über die Aquarium-Beleuchtung, um in der Photosynthese aus Kohlendioxid Kohlenhydrate (Zucker) als Nahrungsquelle und Sauerstoff zu bilden. Sauerstoff geben sie an die Umgebung ab. Neben Kohlendioxid benötigen Aquariumpflanzen weitere Hauptnährstoffe in ausgewogener Menge:

  • Stickstoff
  • Phosphor
  • Schwefel  
  • Kalium
  • Calcium
  • Magnesium  

Da Fische Nitrat und Phosphor ausscheiden, sind diese Nährstoffe meist in höherer Konzentration im Wasser vorhanden. Aquariumpflanzen nehmen Nährstoffe über die gesamte Oberfläche aufnehmen. Daher solltest du einen Flüssigdünger für das Blatt- und Stielwerk sowie einen Depotdünger für die Wurzeln im Aquarium-Bodengrund hinzugeben.

Aquariumpflanzen - Alleskönner im Aquariumwasser

Wie du siehst, sind Aquariumpflanzen wahre Allrounder und leisten mehr als gedacht. Für die Begrünung nimmst du die jeweilige Pflanze aus dem Topf und bepflanzt zuerst den Vorder- und zuletzt den Hintergrund, während du stetig Wasser zugibst. Übrigens: Bist du bei der Auswahl unsicher, gibt es gut harmonierende Wasserpflanzen im Aquarium-Set.