Defu Katzenfutter

Defu Katzenfutter

Eigenschaften
Marken
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Defu Katze Adult Bio-Geflügel Trockenfutter
(0)
Defu Katze Adult Bio-Geflügel Trockenfutter 800g
Varianten erhältlich
7,19 €
(8,99 € / 1 kg)
Defu Katze Adult Bio-Geflügel Trockenfutter
Defu Katze Kaustange Bio-Rind
(0)
Defu Katze Kaustange Bio-Rind 3x6g
Varianten erhältlich
1,69 €
(140,83 € / 1 kg)
Defu Katze Kaustange Bio-Rind
Defu Katze Kaustange Bio-Truthahn
(0)
Defu Katze Kaustange Bio-Truthahn 3x6g
Varianten erhältlich
1,69 €
(140,83 € / 1 kg)
Defu Katze Kaustange Bio-Truthahn
Defu Bio-Huhn Harmonie
(1)
Defu Bio-Huhn Harmonie 14x85g
Varianten erhältlich
19,99 €
(16,80 € / 1 kg)
Defu Bio-Huhn Harmonie
Defu Bio-Rind Harmonie
(0)
Defu Bio-Rind Harmonie 14x85g
Varianten erhältlich
UVP 20,86 €
19,49 €
(16,38 € / 1 kg)
-7%
Defu Bio-Rind Harmonie
Defu Bio-Truthahn Harmonie
(0)
Defu Bio-Truthahn Harmonie 14x85g
Varianten erhältlich
19,99 €
(16,80 € / 1 kg)
Defu Bio-Truthahn Harmonie
Defu Bio-Lachs Harmonie
(0)
Defu Bio-Lachs Harmonie 14x85g
Varianten erhältlich
UVP 20,86 €
18,49 €
(15,54 € / 1 kg)
-11%
Defu Bio-Lachs Harmonie
Defu Bio-Huhn Sensitive Pate
(0)
Defu Bio-Huhn Sensitive Pate 12x200g
Varianten erhältlich
UVP 32,28 €
27,49 €
(11,45 € / 1 kg)
-15%
Defu Bio-Huhn Sensitive Pate
Defu Bio-Rind Sensitive Pate
(0)
Defu Bio-Rind Sensitive Pate 12x410g
Varianten erhältlich
UVP 45,48 €
42,49 €
(8,64 € / 1 kg)
-7%
Defu Bio-Rind Sensitive Pate
Defu Bio-Huhn Sensitive Pate
(0)
Defu Bio-Huhn Sensitive Pate 12x410g
Varianten erhältlich
43,49 €
(8,84 € / 1 kg)
Defu Bio-Huhn Sensitive Pate
Defu Bio-Lachs Sensitive Pate
(0)
Defu Bio-Lachs Sensitive Pate 12x200g
Varianten erhältlich
UVP 32,28 €
27,99 €
(11,66 € / 1 kg)
-13%
Defu Bio-Lachs Sensitive Pate
Defu Bio-Lachs Sensitive Pate
(0)
Defu Bio-Lachs Sensitive Pate 12x410g
Varianten erhältlich
UVP 45,48 €
41,49 €
(8,43 € / 1 kg)
-9%
Defu Bio-Lachs Sensitive Pate
Defu Bio-Gans Harmonie
(0)
Defu Bio-Gans Harmonie 14x85g
Varianten erhältlich
UVP 20,86 €
18,49 €
(15,54 € / 1 kg)
-11%
Defu Bio-Gans Harmonie
Defu Bio-Gans Sensitive Pate
(0)
Defu Bio-Gans Sensitive Pate 12x410g
Varianten erhältlich
UVP 45,48 €
41,49 €
(8,43 € / 1 kg)
-9%
Defu Bio-Gans Sensitive Pate
Defu Bio-Rind Sensitive Pate
(1)
Defu Bio-Rind Sensitive Pate 12x200g
Varianten erhältlich
UVP 32,28 €
27,99 €
(11,66 € / 1 kg)
-13%
Defu Bio-Rind Sensitive Pate
Defu Bio-Gans Sensitive Pate
(1)
Defu Bio-Gans Sensitive Pate 12x200g
Varianten erhältlich
UVP 32,28 €
28,99 €
(12,08 € / 1 kg)
-10%
Defu Bio-Gans Sensitive Pate

defu Katzenfutter – hochwertige Futtermittel aus biologischem Anbau

Das ausgewogene und nachhaltige defu Katzenfutter wird ausschließlich aus den besten biologischen Zutaten direkt von Bio-Bauern und Bäuerinnen hergestellt. Das Bio-Fleisch sowie alle anderen Bestandteile werden frisch und schonend verarbeitet, um die wertvollen natürlichen Vitamine und Spurenelemente in optimaler Menge zu bewahren. So wird eine möglichst natürliche und artgerechte Ernährung deines Stubentigers gewährleistet. In unserem umfangreichen Sortiment kannst du die Premium-Produkte des umweltbewussten Herstellers direkt nach Hause bestellen.

Verantwortung und Nachhaltigkeit zeichnen das Katzenfutter von defu aus

Ob ein Nahrungsmittel für Mensch und Tier wirklich unbedenklich ist, hängt auch wesentlich von den Umständen ab, unter denen es produziert wurde. Daher setzt defu Katzenfutter auf eine Landwirtschaft, in der ökologische, soziale und ethische Faktoren berücksichtigt werden. Beispielsweise ist es in der Tierhaltung verboten, wachstumsfördernde Substanzen im Futter zu verwenden und auf den Einsatz von Antibiotika wird soweit wie möglich verzichtet.

Daher ist das Bio-Fleisch frei von Medikamentenrückständen. Das Gleiche gilt für den biologischen Anbau von Obst und Gemüse. Auch hier ist der Einsatz von schädlichen Pestiziden, Pflanzenschutzmitteln und chemischem Dünger untersagt.

Herstellung aus besten Zutaten

Bei der Herstellung von defu Katzenfutter wird zudem großer Wert auf die Verwendung hochwertiger Zutaten gelegt: Das Biofutter enthält beispielsweise viel frisches Muskelfleisch und Innereien, die den Proteinbedarf der Katzen optimal decken. Auch wichtige Mineralstoffe wie Calcium und Phosphor sind in ausreichender Menge enthalten. Pflanzliche Zutaten wie Gemüse und Obst liefern wiederum wertvolle Ballaststoffe, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe.

Auf den Einsatz von künstlichen Zusatzstoffen, beispielsweise Geschmacksverstärkern, wird gänzlich verzichtet. So enthält Katzenfutter von defu nur das, was deine Samtpfote auch wirklich braucht.

defu Katzenfutter – verschiedene Sorten für unterschiedliche Bedürfnisse

Doch wie unterscheiden sich die zahlreichen Rezepturen der Marke im Detail? Die Antwort liegt in der Kombination der Inhaltsstoffe. Jede Sorte defu Katzenfutter enthält eine einzigartige Mischung aus Fleisch, Gemüse und Kräutern, um den unterschiedlichen Bedürfnissen und Vorlieben der Katzen gerecht zu werden. So gibt es beispielsweise:

  • Lachs 
  • Gans 
  • Truthahn 
  • Rind 
  • Huhn  

Sorten mit extra hohem Fisch- und Fleischanteil sorgen für eine proteinreiche Ernährung, Varianten, die mit Karotten und Spinat verfeinert sind, sorgen für eine ausgewogene Nährstoffversorgung. Eine weitere wichtige Komponente bilden die verwendeten Kohlenhydrate, die je nach Sorte in Form von Samen, Reis oder Kartoffeln enthalten sein können. Durch diese Vielfalt an Zutaten wird sichergestellt, dass du für jeden Stubentiger das passende Futter findest und ihn optimal versorgen kannst.

Unser Tipp: Solltest du defu Katzenfutter das erste Mal testen, ist es ratsam, die Futterumstellung schrittweise anzugehen, um Gaumen und Verdauungstrakt deiner Katze langsam an das neue Futter zu gewöhnen.

Wie lagert man defu Katzenfutter richtig?

Es ist wichtig, bei der Lagerung von defu Katzenfutter sowohl Frische als auch Qualität aufrechtzuerhalten und gleichzeitig sicherzustellen, dass es frei von äußeren Beeinträchtigungen wie Schädlingen oder Schimmel bleibt. Es sollte daher genauso behandelt werden wie Lebensmittel, die für den menschlichen Konsum gedacht sind. Aufbewahrungssysteme aus Kunststoff haben sich für Trockenfutter dabei besonders bewährt: Sie sind hygienisch, geschmacksneutral und bieten einen effektiven Schutz gegen unerwünschte Eindringlinge – einschließlich der buchstäblichen Naschkatzen selbst.

Katzen Nassfutter, das einmal geöffnet wurde, sollte unbedingt im Kühlschrank aufbewahrt werden. Dadurch wird verhindert, dass Fliegen und Bakterien in die Dose gelangen. Außerdem trocknet das Futter nicht aus und deine Samtpfote kann auch die zweite Mahlzeit noch in vollen Zügen genießen.

Wenn Reste übrigbleiben, solltest du diese am besten in kleinere Frischhaltedosen umfüllen und bis zur endgültigen Verwertung kaltstellen. Selbst Frischfutterreste aus der Konserve können auf diese Weise problemlos gelagert werden.Dabei ist es ratsam darauf zu achten, keine Sorten miteinander zu vermischen: Deine Katze könnte den Mix-Geschmack möglicherweise als unangenehm empfinden und das Futter meiden. Alternativ gibt es passende Silikondeckel zum Aufsetzen direkt auf die Dose – eine praktische Lösung ohne lästiges Spülen!

Unser Fazit: defu Katzenfutter kaufen und Samtpfoten verwöhnen

Mit defu Katzenfutter wird deine Katze optimal mit allen notwendigen Nährstoffen für eine artgerechte und ausgewogene Ernährung versorgt. Der biologische Anbau, ein hoher Anteil an hochwertigem Fleisch, kombiniert mit einer nachhaltigen Mischung aus Gemüse und Kräutern, sorgt für schmackhafte und gut verträgliche Mahlzeiten. Überzeuge dich selbst von der ausgezeichneten Qualität und den Vorteilen von defu Katzenfutter und bestelle die Futtermittel jetzt in unserem Onlineshop.