Trixie Kratzbäume

Trixie Kratzbäume

Eigenschaften
Marken
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Trixie Kratzbaum Lavinia - cappuccino/creme 138cm
(0)
Trixie Kratzbaum Lavinia - cappuccino/creme 138cm
UVP 209,00 €
192,99 €
(8,41 €* / 1 kg)
-8%
Trixie Kratzbaum Lavinia - cappuccino/creme 138cm
Trixie Kratzbaum XXL Cara
(1)
Trixie Kratzbaum XXL Cara
UVP 259,00 €
240,99 €
-7%
Trixie Kratzbaum XXL Cara
Trixie Kratzbaum Filippo
(0)
Trixie Kratzbaum Filippo
UVP 229,00 €
209,99 €
-8%
Trixie Kratzbaum Filippo
Trixie Kratzbaum San Fernando
(0)
Trixie Kratzbaum San Fernando
UVP 59,99 €
49,99 €
-17%
Trixie Kratzbaum San Fernando
Trixie Kratzbaum Lugo
(1)
Trixie Kratzbaum Lugo
UVP 64,99 €
54,99 €
-15%
Trixie Kratzbaum Lugo
Trixie Kratzbaum Harvey 73 cm weiß pink
(0)
Trixie Kratzbaum Harvey 73 cm weiß pink
UVP 99,99 €
87,99 €
-12%
Trixie Kratzbaum Harvey 73 cm weiß pink

Trixie Kratzbaum für kleine und große Samtpfoten

Seit über 40 Jahren steht bei Trixie das Tierwohl im Mittelpunkt: Das große Sortiment an Tierbedarf lässt keine Wünsche offen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Trixie Kratzbaum in unzähligen Varianten jedes Katzenherz höherschlagen lässt. Ob Kratzstamm oder deckenhohe XL-Landschaft – sowohl für Kitten als auch für Senioren findest du das passende Modell. Weshalb das Utensil für deine Samtpfote so wichtig ist und welche Modelle dir zur Verfügung stehen, erfährst du im Folgenden. 

Warum ein Kratzbaum wichtig ist

Jeder Katzenbesitzer hat schon einmal Bekanntschaft mit den Krallen seiner Samtpfote gemacht. Damit diese immer einsatzfähig bleiben, nutzen Katzen ihren Trixie Kratzbaum zur Nagelpflege. Doch das ist noch nicht alles: Denn ein Katzenkratzbaum ist mehr, als nur ein Utensil zum Krallenschärfen:

  • Unterstützung des natürlichen Kratztriebs 
  • Revier markieren 
  • Schonen der Wohnungseinrichtung 
  • Spiel- und Sportgerät 
  • Schlafplatz und Aussichtspunkt  

Katzen haben den Drang zu kratzen. Besonders Wohnungskatzen benötigen einen Ort, an dem sie Ihre Krallen wetzen können. Steht ihnen kein Trixie Kratzbaum zur Verfügung, leben sie Ihre Leidenschaft an Möbeln oder Zimmerecken aus. Denn nicht nur Freigänger kratzmarkieren auf ihren Streifzügen das Revier – auch Hauskatzen nutzen Kratzmöglichkeiten, um über Pfoten-Drüsen Pheromone zu verteilen

Unser Tipp: Möbelkratzen ist nicht immer nur Frust, sondern natürliches und angeborenes Markierverhalten. 

Daher solltest du deiner Samtpfote spannende Alternativen zur Sofaecke anbieten: Kratzbäumen wie das Modell Munera erfüllen dabei mehrere Funktionen: Mit Liegemulden und Sitzflächen ausgestattet, kann deine Mieze hier schlafen, beobachten und ihre Muskeln dehnen. So schonst du mit einem Kratzmöbel deine Wohnungseinrichtung.

Trixie Kratzbaum nach Modell und Material

Welchen Trixie Kratzbaum du deiner Samtpfote zur Verfügung stellst, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Ein wichtiger Punkt ist die Höhe. Generell gilt: Je höher, desto besser. Über eine Mindesthöhe von 120 cm freut sich deine Samtpfote besonders. Varianten wie Alicante oder Montoro bieten deiner Katze Ausspähplätze in luftiger Höhe, auf denen sie sich sicher und unbeobachtet fühlen. Gerade im Mehrkatzenhaushalt ist es sinnvoll, einen weiteren kleineren Kratzstamm zu platzieren, sodass deine Miezen bei Bedarf ausweichen können. 

Beim Katzenkratzbaum werden einstämmige Modelle, wie beispielsweise die Variante Espejo, und mehrstämmige Bäume wie der Nigella unterscheiden. Je nach Katzengröße spielen bei der Auswahl Stamm-Durchmesser und Länge eine Rolle. Dickere Trixie Kratzbaum-Stämme sorgen für ausreichend Stabilität. Die Stamm-Länge wird nach Größe deines Stubentigers gewählt: Deine Katze sollte sich daran lang ausstrecken können. Berücksichtige auch, dass Jungkatzen im Wachstum sind und du bereits in diesem Zeitraum einen Trixie Kratzbaum auswählen kannst, der der späteren Größe deiner Katze angemessen ist.

In der Regel sind die Kratzstämme mit Sisal bespannt, das sich hervorragend zum Kratzen eignet. Vergreift sich deine Fellnase trotz Trixie Kratzbaum an Tapeten, kannst du auf ein mit Sisal bespanntes Kratzbrett zurückgreifen. Dieses lässt sich leicht an der Wand montieren oder einfach im Raum platzieren. 

Unser Tipp: Je nach Modell findest du für den Trixie Kratzbaum den passenden Ersatzstamm, sollten die Krallen das Material verschlissen haben. 

Zubehör für den Trixie Kratzbaum

Was am Trixie Kratzbaum natürlich nicht fehlen darf sind bequeme Liegeflächen und Höhlen ausgestattet mit weichen Katzenkissen oder einer flauschigen Katzendecke. Mit dem richtigen Spielzeug wird das Kratzmöbel schnell zum beliebten Dreh- und Angelpunkt deiner Samtpfote: Nicht selten verfügen Kratzbäume über integriertes Spielzeug wie beispielsweise eine Katzenangel. Aber auch anderes Katzenspielzeug lässt sich kreativ an Liegeflächen oder Stamm anbringen. 

Fazit: Trixie Kratzbaum – Individuell für jedes Katzenalter

Im Trixie Kratzbaum-Sortiment findest du für jede Samtpfote das richtige Modell: Sogar Kitten und Senioren kommen auf ihre Kosten. Ob mit Höhle oder Liegefläche, deine Katze wird ihr neues Kratzmöbel schnell ins Herz schließen. Und wenn sie skeptisch ist, machst du ihr den Katzenkratzbaum mit ein paar Lieblings-Leckerlis schmackhaft.