Tunze Turbelle Multicontroller

Art.-Nr.: 1000061997
(0)

Steuern Sie bis zu 8 Turbelle Pumpen gleichzeitig. Simulieren Sie verschiedene Strömungsverhältnisse mit dem Tunze Multicontroller 7095.

194,95 €
UVP 258,30 € (-24,5%)
inkl. MwSt.

inkl. Versand

97 PAYBACK Punkte
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 4-6 Werktage
Gefahrgutklasse
N
Marke
TUNZE
Wasserart
Meerwasser, Süßwasser
Art
Messtechnik
Aktionsnummer
4225

Bedienungsanleitung Tunze Turbelle Multicontroller 1_pdf_icon_large.png

Der TUNZE® Multicontroller 7095 ist ein digitales Steuergerät für alle Turbelle® Pumpen mit elektronischem Motor. Er simuliert die verschiedenen Strömungsverhältnisse des Meeres im Aquarium, enthält ein LED-Mondlicht mit 29-tägiger Mondphase und kann bis zu acht Turbelle® Pumpen steuern. Das übersichtliche Bedienfeld mit wasserfester Folientastatur und Einstellknöpfen gewährleistet eine präzise und praxisgerechte Bedienung. Die Leistungen der gesteuerten Pumpen sind mit einem LED-Display von 30% bis 100% zu erkennen. Alle Pumpenanschlüsse befinden sich an der unteren Seite des Gerätes. Bei Stromausfall bleiben die verschiedenen Einstellungen automatisch gespeichert, nach der Stromunterbrechung arbeitet der Multicontroller mit dem Programm weiter.

Der Multicontroller 7095 enthält ein LED-Mondlicht mit 29-tägiger Mondphase und kann bis zu acht Turbelle® steuern. Das übersichtliche Bedienfeld mit wasserfester Folientastatur und Einstellknöpfen gewährleistet eine präzise und praxisgerechte Bedienung. Zeitangaben für „pulse“ und „interval“, z.B. für Ebbe und Flut sind ungefähre Werte und können eine Abweichung in Größenordung von 10% aufweisen.

Artikeldetails:

  • Lieferung incl. 4 x Verbindungskabel 7092.300 und Fotozelle.
  • Ermöglicht eine naturnahe Strömungssteuerung mit bis zu vier Turbelle® Pumpen 
  • Maße (L x B x H): 100 x 40 x 195 mm

Strömung im Aquarium:
Die Zusammensetzung von Turbelle® electronic oder Turbelle® stream Pumpen und Multicontroller 7095 ermöglicht folgende Strömungsbilder im Aquarium:
Wellenschlagsimulation

  • Einfacher Wellenschlag:
    Durch Einstellung der beiden Pumpenleistungen max. und min. sowie der Pulszeit, können große und kleine Wassergeschwindigkeiten wie bei natürlichem Wellenschlag unter einem Meter Wassersäule erzeugt werden.
  • Pumpenfolgeschaltung: 
    Die Pumpen (bis zu vier) werden nacheinander gestartet. Dies ermöglicht eine anschwellende Strömung. Die Zeit bis zum nächsten Puls ist einstellbar.
  • Zufallsströmung:
    Sie wird aus gleichzeitiger Wellenschlagsimulation und Pumpenfolgeschaltung generiert. Bei manchen speziellen Riffzonen (Brandung) kann diese Kombination eine interessante Wasserbewegung darstellen.

Ebbe-Flut Simulation:
Die Pumpenkanäle 1 und 2 werden wechselseitig ein- bzw. ausgeschaltet. Das Riff wird von beiden Seiten durchströmt mit einer einstellbaren Schaltzeit bis zu 12 Stunden.
Nachtabsenkung
Mittels Fotozelle kann die Leistung der Pumpen nachts abgesenkt werden. Wie im Riff können dann Kleintiere und Plankton im Aquarium aufsteigen und den Lebensraum der tagaktiven Tiere besetzen. 
Foodtimer
Per Knopfdruck ist ein Pumpenstopp während der Fütterung möglich. Nach acht bis zehn Minuten erfolgt ein automatischer Neustart.
Moonlight
Mond-Simulation im Riffaquarium mit weißem LEDLicht und einstellbarer 29-tägiger Mondphase.

Noch keine Kundenbewertungen für "Tunze Turbelle Multicontroller"