Tunze Osmolator nano

Art.-Nr.: 1000061992
(0)

Wasserstandsregler mit nur einem Sensor für Nanoaquarien oder kleine Aquarien bis 200 Liter, platzierbar in Unterschrank-Filteranlagen oder unmittelbar am Rand des Aquariums.

71,15 €
UVP 86,80 € (-18,0%)
inkl. MwSt.

inkl. Versand

35 PAYBACK Punkte
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage
Gefahrgutklasse
N
Marke
TUNZE
Wasserart
Meerwasser, Süßwasser
Art
Regeltechnik

Bei kleinen Aquarien ist ein stabiler Verdunstungsausgleich wichtig, da sie auf ständig wechselnde Salzkonzentrationen besonders empfindlich reagieren. Der Osmolator® nano wurde speziell dafür konzipiert, er ist ein Wasserstandsregler mit nur einem Sensor und besitzt einen prozessorgesteuerten Controller, der vor Überdosierung schützt. Er ist geeignet für Nanoaquarien oder kleine Aquarien bis 200 Liter.  Der Sensor mit Magnet Halter ist lichtgeschützt und kann an jede gewünschte Stelle der Glasscheibe positioniert werden.

Artikeldetails:

  • Platzierbar in Unterschrank-Filteranlagen oder unmittelbar am Rand des Aquariums.
  • Mikroprozessorgesteuerter Controller mit Zeitüberwachung für Aquarien unter 100 Liter oder bis 200 Liter, einstellbar mit internem Jumper.
  • Sensor mit Magnet Halter, lichtgeschützt, kann an jede gewünschte Stelle der Glasscheibe von 4 bis 10 mm positioniert werden..

 

Lieferumfang: einbaufertig mit Netzteil 11V, Niedervolt-Dosierpumpe, 3m Schlauch, Magnet Halter bis 10mm und Schutzhaube für Sensor.

Maximale Fördermenge bei 2,45 Minuten Dosierzeit:

  • Bei einer Förderhöhe der Dosierpumpe von 0,80 m (Wasserstand zwischen Vorratsbehälter und Schlauchende am Aquarium) werden maximal ca. 3,2 Liter nachdosiert.
  • Bei einer Förderhöhe der Dosierpumpe von 1,15 m: ca. 2,9 Liter
  • Bei einer Förderhöhe der Dosierpumpe von 1,30 m: ca. 2,8 Liter
  • Maximale Förderhöhe: ca. 3 m

Maximale Fördermenge bei 1,4 Minuten Dosierzeit:

  • Bei einer Förderhöhe der Dosierpumpe von 0,80 m (Wasserstand zwischen Vorratsbehälter und Schlauchende am Aquarium) werden maximal ca. 1,6 Liter nachdosiert. 
  • Bei einer Förderhöhe der Dosierpumpe von 1,15 m: ca. 1,5 Liter 
  • Bei einer Förderhöhe der Dosierpumpe von 1,30 m: ca. 1,4 Liter 
  • Maximale Förderhöhe: ca. 2 m
Noch keine Kundenbewertungen für "Tunze Osmolator nano"