Terrarium Einrichtung

Eigenschaften
Marken
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
-16%
Exo Terra Desert Sand gelb 4.5kg
(2)
Exo Terra Desert Sand gelb 4.5kg
UVP 11,29 €
9,49 €
(2,11 € / 1 kg)
-16%
Exo Terra Desert Sand gelb 4.5kg
-9%
JBL TerraWood 5l
(0)
JBL TerraWood 5l
UVP 6,49 €
5,89 €
(1,18 € / 1 l)
-9%
JBL TerraWood 5l
-21%
Exo Terra Forest Moss 2er Pack
(0)
Exo Terra Forest Moss 2er Pack
UVP 8,59 €
6,79 €
-21%
Exo Terra Forest Moss 2er Pack
-42%
Exo Terra Forest Bark 26,4 L
(0)
Exo Terra Forest Bark 26,4 L
UVP 30,90 €
17,89 €
(0,68 € / 1 l)
-42%
Exo Terra Forest Bark 26,4 L
-16%
Exo Terra Desert Sand schwarz 4.5kg
(1)
Exo Terra Desert Sand schwarz 4.5kg
UVP 11,29 €
9,49 €
(2,11 € / 1 kg)
-16%
Exo Terra Desert Sand schwarz 4.5kg
-10%
Trixie Terrariensubstrat Kokoshack 4,5l
(1)
Trixie Terrariensubstrat Kokoshack 4,5l
UVP 2,99 €
2,69 €
(0,60 € / 1 l)
-10%
Trixie Terrariensubstrat Kokoshack 4,5l
-19%
Trixie Terrariensubstrat Sphagnum-Moos 4,5l
(1)
Trixie Terrariensubstrat Sphagnum-Moos 4,5l
UVP 6,99 €
5,69 €
(1,26 € / 1 l)
-19%
Trixie Terrariensubstrat Sphagnum-Moos 4,5l
-28%
Exo Terra Jungle Earth Terrarium Bodengrund
(0)
Exo Terra Jungle Earth Terrarium Bodengrund 26,4l
Varianten erhältlich
UVP 31,90 €
22,99 €
(0,87 € / 1 l)
-28%
Exo Terra Jungle Earth Terrarium Bodengrund
Unsere Empfehlungen für dich

Terrarium Einrichtung: Liebe zum Detail

Die Terrarium Einrichtung soll nicht nur schön aussehen, sondern erfüllt auch einen wichtigen Zweck: Sie möchte den natürlichen Lebensraum deiner Mitbewohner so authentisch als möglich nachahmen. Hier kannst du kreativ werden und Reptilien und Amphibien ein gemütliches Heim einrichten. Die wichtigsten Informationen rund um die Einrichtung deines Terrariums haben wir dir hier zusammengestellt.

Utensilien für alle Arten an Terrarien

Bevor es an die Terrarium Einrichtung gehen kann, musst du entscheiden, welche Art von Terrarium bei dir zu Hause stehen soll. Möchtest ein Sumpfbiotop nachstellen oder eine Wüstenlandschaft mit kargen Steinen und vertrockneten Ästen kreieren? Grundsätzlich unterscheiden sich grob drei Terrarienarten:

  • Aquaterrarium
  • Waldterrarium
  • Trockenterrarium  

Mit der Art des Habitats entscheidest du dich auch für bestimmte Bewohner. Weil die Terrarium Einrichtung den Lebensraum der Tiere möglichst authentisch nachstellen soll, ist es wichtig, dass du dich mit den Eigenschaften, Bedürfnissen und natürlichen Lebensbedingungen der kleinen Freunde auseinandersetzt. Je artgerechter das Zubehör ausgewählt ist, desto wohler fühlen sich deine Lieblinge.

Was gehört zur Einrichtung in Terrarien?

Die niedlichen Tiere bestimmen, welches Zubehör in welchen Varianten und Ausführungen vorhanden sein soll. Wenn du dir unsicher bist, verzage nicht bei erfahrenen Terrarienbetreibern nachzufragen oder unsere Beratung in Anspruch zu nehmen. Denn neben Wasser- und Futterschalte stehen weitere Utensilien für die Terrarium Einrichtung auf dem Einkaufszettel:

  • Pflanzen
  • Bodengrund
  • Dekoration
  • Beleuchtung
  • Klimaregelung
  • Rückwand  

Die Rückwand ist oft nur für dekorative Zwecke eingesetzt, damit die Wand hinter dem Terrarium nicht zu sehen ist. In einem Glasterrarium hilft sie allerdings zuverlässig bei der Wärmedämmung, da das Material schnell Wärme aufnimmt. Auch alle Arten von Höhlen und Ästen fallen unter die Dekoration. Höhlen bieten Verstecke und Rückzugsorte für deine Reptilien. Wasserfälle sind nicht nur hübsch anzusehen, sondern haben auch Wirkung auf die Luftfeuchtigkeit.

Krabbeln, kriechen, schlängeln auf passendem Untergrund

Auf einem Kunststoff- oder Glasuntergrund sind in der freien Natur keine Tiere heimisch. Deswegen ist ein passender Bodengrund wie beispielsweise Sand oder Holzspäne ein elementarer Bestandteil der Terrarium Einrichtung. Gerade Weibchen verstecken ihre Eier gerne im Bodengrund, weshalb er tief genug sein muss und dem Ökosystem entsprechen sollte.

Licht ins Dunkel bringen

Die passende Beleuchtung hat einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden der Terrarienbewohner. Bei der Terrarium Einrichtung hast du die Auswahl zwischen verschiedenster Beleuchtungstechnik, von klassischen Leuchtstoffröhren bis hin zu modernen LED-Lampen. Ein Spot mit UV-B-Licht ist besonders für Reptilien aus dem Wüstenraum ratsam. Die Beleuchtung unterstützt den Vitaminhaushalt deiner kleinen Freunde und verhindert aktiv Mangelerscheinungen.

Natürlicher Lebensraum: Simulation der klimatischen Bedingungen

Auch das Klima wird durch zusätzliche Terrarium Einrichtung beeinflusst. Sowohl die Temperatur, als auch die Luftfeuchtigkeit sind hier die entscheidenden Faktoren. Mit einer Heizung und einem Luftbefeuchter übernimmst du die Klimaregelung im Terrarium. Die Werte überprüfst du am besten mit einem Thermometer.

Pflanzen über Pflanzen

Ob Kunst- oder Naturpflanzen, die Varianten sind zahlreich. Bei Pflanzenfressern sind Kunstpflanzen als Terrarium Einrichtung weniger zu empfehlen, da sie recht authentisch und essbar aussehen. Natürliche Pflanzen dagegen dienen nicht nur als Futterquelle, sondern helfen bei der Herstellung eines artgerechten Klimas.

Artgerechte Einrichtung bedeutet glückliche Tiere

Mit ein wenig Übung hast du schnell den Dreh heraus wie du mit der passenden Terrarium Einrichtung bei deinen kleinen Mitbewohnern punktest. Mit regelmäßiger Pflege und einem ausgewogenen Reptilienfutter gedeihen deine kleinen Mitbewohner prächtig und deiner Zukunft als erfolgreicher Terrarienbetreiber steht nichts mehr im Weg.