Royal Canin Vet Care Senior Consult Stage 2 High Calorie

Art.-Nr.: 56284
(2)

Für ältere Katzen mit Nieren- und Gelenkproblemen eignet sich dieses Futter in besonderer Weise, da es speziell auf diese Bedürfnisse zugeschnitten ist.

36,99 €
39,95 € (-7,4%)
inkl. MwSt.
18 PAYBACK Punkte
Packungsgröße Grundpreis Art.-Nr. Preis
10,57 € / 1 kg 56284 36,99 €
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage
Futtereigenschaft
Vitalität & vitamine
Packungsgröße
1 bis 5kg
Fleischsorte
Geflügel
Beilage
Mais
Lebensphase
Senior

Mit diesem Spezialfutter und seinem erhöhten Fettgehalt kann speziell Katzen mit Gelenksensibilität und einer Niereninsuffizienz geholfen werden. Das Futter unterstützt proaktiv das Älterwerden und die Vitalität älterer Katzen.

Unterstützung eines gesundes Älterwerdens
Ausgesuchte Nährstoffe unterstützen die Ernährungsbedürfnisse der alternden Katze. Mit Grünlippenmuschel. Reduzierter Phosphor-Gehalt.
Hoher Fettgehalt
Ein hoher Fettgehalt entspricht den Bedürfnissen von alternden Katzen, die zu Gewichtsverlust neigen. 
S/O INDEX
Über die Fütterung einer Nahrung mit dem S/O-Index wird ein Harnmilieu geschaffen, das der (Neu-) Bildung von Struvit- und Kalziumoxalatkristallen entgegenwirkt.

 

Artikeldetails:

  • Spezialfutter für ältere Katzen ab 7 Jahren
  • Geeignet bei:
    • Beginnende, klinisch nicht manifeste chronische Niereninsuffizienz
    • Gelenkssensibilität
  • Unterstützt ein gesundes Älterwerden
  • Hoher Fettgehalt

 

Royal Canin garantiert 100 % Akzeptanz:

Sorgfältig entwickelte Rezepturen nach wissenschaftlich neuesten Standards sind die Basis der Royal Canin Nahrungen, mit denen Hunde- und Katzenhalter Gesundheit und Wohlbefinden ihrer Vierbeiner optimal unterstützen können. Entscheidend ist dabei aber auch, dass die Nahrung dem Tier richtig gut schmeckt.

Daher steht der Geschmack der Nahrungen bei Royal Canin seit jeher mit im Fokus. Fein abgestimmte Nährstoffverhältnisse, ausgewählte Rohstoffe höchster Qualität, schonende Produktionsprozesse und Verpackungen nach modernsten Techniken werden zu diesem Zweck kontinuierlich optimiert. Für das Ergebnis steht Royal Canin mit einem Versprechen: der 100 % Akzeptanzgarantie.

Hat ein Tierhalter den Eindruck, dass seinem Vierbeiner eine Royal Canin Nahrung nicht gut schmeckt, kann er die Ware, sofern erst ein Viertel verbraucht ist, mit dem zugehörigen Kaufbeleg kostenfrei an Royal Canin zurücksenden. Der Kaufbetrag wird dem Kunden dann umgehend auf sein Konto erstattet. Royal Canin garantiert damit  100 % Zufriedenheit für Tier und Halter.

Weitere Informationen in der beiliegenden PDF, bei Tierarztpraxen und unter www.royal-canin.de.

Anleitung zur Royal Canin Akzeptanzgarantie

Zusammensetzung:
Mais, Weizenkleberfutter*, Tierfett, Geflügelprotein (getrocknet), Maisfuttermehl, Weizen, Maiskleberfutter, Reis, tierisches Protein (hydrolysiert), Lignozellulose, Zichorienfaser getrocknet, Fischöl, Sojaöl, Mineralstoffe, Tomaten (Quelle für Lykopene), Psyllium (Hüllschichten und Samen), Fructo-Oligosaccharide, Grünlippenmuschel getrocknet (GLM 0,3%), Hefehydrolysat (Quelle für Mannan-Oligosaccharide), Hydrolysat aus Krustentieren (Quelle für Glukosamin), Borretschöl, Tagetesblütenmehl (Quelle für Lutein), Hydrolysat aus Knorpel (Quelle für Chondroitin).

Zusatzstoffe (pro kg):
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A: 20600 IE, Vitamin D3: 700 IE, E1 (Eisen): 51 mg, E2 (Jod): 5,1 mg, E4 (Kupfer): 9 mg, E5 (Mangan): 66 mg, E6 (Zink): 198 mg, E8 (Selen): 0,1 mg - Konservierungsstoffe - Antioxidanzien.

Analytische Bestandteile:
Protein: 28% - Fettgehalt: 18% - Rohasche: 5,8% - Rohfaser: 4,2% - Phosphor: 5,5 g/kg.

*L.I.P.: Ausgewählte, leicht verdauliche Proteine mit hoher biologischer Wertigkeit.

Fütterungsempfehlung:

  Empfohlene Tagesration (g/Tag)
Körpergewicht Normal Übergewichtig
2kg 32 25
3kg 42 34
4kg 52 41
5kg 61 49
6kg 69 55
7kg 77 62
8kg 85 68
9kg 92 74
10kg 99 79

Wasser zur freien Aufnahme anbieten.

 

Die richtige Nahrungsumstellung. Schritt für Schritt.

Ihr Haustier benötigt ausreichend Zeit, um sich an die neue Nahrung zu gewöhnen. Zur Vermeidung von Verdauungsstörungen sollte die Nahrungsumstellung langsam und schrittweise erfolgen. Mischen Sie nach dem folgenden Verhältnis zunehmende Mengen der neuen Nahrung unter das gewohnte Futter:

Tag Neue Nahrung Alte Nahrung
1.+2. 25% 75%
2.+4. 50% 50%
5.+6. 75% 25%
7. 100% 0%
Gesamtbewertung:
5 von 5 Sternen
Marie-Luise R. am 7.10.2017

wird gut angenommen...........

Christel B. am 30.4.2017

Gebe dieses Futter auf tierärztliche Empfehlung meinem 16 Jahre alten Kater mit einer Schilddrüsenüberfunktion. Dieses Futter hat er sofort angenommen u. verträgt es auch gut. Da es offenbar sehr gut schmeckt , muß ich nur aufpassen , daß die anderen Mietzis nicht auch davon naschen .

Unsere Empfehlungen für dich