proCani gefrorene Hühnerhälse 14x500g

Art.-Nr.: 1000053341
(1)

BARF-Ernährung von proCani mit hohem Fleischanteil. Mit leckerem Huhn für ein besonderes Geschmackserlebnis. Dein Hund wird den Geschmack lieben.

44,15 €
inkl. MwSt.

inkl. Versand

(6,31 € / 1 kg)
22 PAYBACK Punkte
ca. 2-6 Werktage
Marke
proCani
Futterform
Frostfutter
Fleischsorte
Huhn
Futtereigenschaften
ausgewogenes Calcium-Phosphor-Verhältnis, Hoher Fleischanteil

Nur das beste Futter für die Rohfütterung kommt mit proCani gefrorene Hühnerhälse 14x500g in den Napf. Mageres Huhn sorgt für ein besonderes Geschmackserlebnis. Nur mit genügend Energie kann deine Fellnase fit und aktiv im Alltag sein. Hochwertige Proteine liefert der hohe Fleischanteil. Mithilfe eines ausgewogenen Calcium-Phosphor-Verhältnis kann zu einer gesunden Knochenentwicklung beigetragen werden.

proCani gefrorene Hühnerhälse 14x500g orientiert sich an der artgerechten Rohfütterung von Hunden. Wichtige Vitamine, Enzyme und Mineralstoffe bleiben bei der Rohfütterung erhalten, die bei erhitztem, industriell verarbeiteten Hundefutter teilweise verloren gehen. BARF Hundefutter eignet sich als Alleinfutter, wenn die Ration exakt berechnet wird. Eine Tagesration beim Barfen sollte ca. 3% des Körpergewichtes deines Hundes ausmachen.

Artikeldetails:

  • für eine artgerechte Rohfütterung
  • mit einem hohen Fleischanteil
  • ausgewogenes Calcium-Phosphor-Verhältnis
Zusammensetzung

100% Hühnerhälse

Zusatzstoffe

Laut Hersteller nicht enthalten

Analytische Bestandteile

Rohprotein 15,0%, Rohfett 19,8%, Feuchtigkeit 58,0%, Roasche 1,1%, Rohfaser 1,0%

Fütterungsempfehlung

  • Welpen ca. 5-10% vom Körpergewicht pro Tag.
  • Ausgewachsene Hunde ca. 3% vom Körpergewicht pro Tag. 
  • Senioren oder übergewichtige Hunde ca. 2% vom Körpergewicht pro Tag. 

Die Tagesration sollte auf zwei bis drei Mahlzeiten aufgeteilt werden.

Diese Angaben dienen als Empfehlungen, diese sind stark abhängig von Rasse, Aktivität und sozialem Umfeld.

Gesamtbewertung:
5 von 5 Sternen
Verifizierte/r Tierfreund/in am 21.12.2019

Das sind die Lieblinge meiner hunde