DIY: Adventskalender für Haustiere

2011
0

Adventskalender für HaustiereDie Tage werden kürzer und Weihnachten rückt immer näher. Mit einem DIY Adventskalender für Haustiere kannst du dir und deinem Vierbeiner die dunkle Jahreszeit versüßen. Unsere Kollegin Ina zeigt dir hier zwei tolle Ideen, wie du einen Adventskalender für Haustiere selber machen kannst.

Adventskalender für Haustiere zum Hinhängen

Materialien

  • einen stabilden Ast oder 2-3 kleinere Äste
  • eine Lichterkette
  • Geschenkpapier
  • Geschenkband
  • Kordel
  • Außerdem: Stifte, Sticker u.a. zum Verzieren; Schere und Klebeband
  • Leckerlis, Spielzeug und Zubehör für dein Haustier. Hier findest du den passenden Inhalt für deinen Adventskalender

Adventskalender basteln Schritt für Schritt

  1. Verpacke die Geschenke für dein Haustier in 24 Päckchen. Wir haben außerdem kleine Taschen aus Geschenkpapier gebastelt, die wir mit losen Leckerlis gefüllt haben.
  2. Verziere die Päckchen mit Geschenkband und Stickern oder bemale sie.
  3. Binde die Äste zusammen und bringe eine Schnur zum Aufhängen an.
  4. Befestige die Päckchen mit Klebeband oder Klammern an der Kordel, oder aber indem du sie festknotest.
  5. Drapiere die Äste mit der Lichterkette und hänge sie an einem Nagel an der Wand auf.
  6. Zum Schluss musst du nur noch die Päckchen mit der Kordel an den Ästen befestigen.

Achte darauf, den Adventskalender so anzubringen, dass er für dein Haustier nicht erreichbar ist. Vor allem Katzen spielen ja bekanntlich gerne mit Bändern. Damit das weder für deine Mieze noch den Adventskalender zum Problem wird, ist es wichtig, dass du Deko katzensicher befestigst.

Upcycling Adventskalender für Haustiere

Eine einfache und besonders umweltfreundliche Alternative zum gekauften Adventskalender ist der DIY Adventskalender aus Altglas. Dieser Adventskalender ist schnell gemacht, aber sehr effektvoll. Nach der Adventszeit kannst du die Gläser perfekt zu Windlichtern umfunktionieren.

Nicht nur ich, auch meine Katzen hatten schon richtig viel Spaß beim Basteln der Adventskalender. Ich freue mich, ihnen mit Leckerlis und Spielzeug die Weihnachtszeit zu versüßen.

Ina, Werkstudentin im Content bei ZooRoyal, mit ihren Katzen Cleo und Paula

Materialien

  • 24 unterschiedlich große Einmachgläser
  • Geschenkanhänger oder Pappe und Bindfaden
  • Servietten
  • Zum Verzieren: Schleifenband, Watte, Moos, getrocknete Orangenscheiben u.a.
  • Geschenke für dein Haustier

So geht’s

  1. Weiche das Altglas in warmem Wasser mit Spülmittel ein, damit sich die Etiketten lösen.
  2. Verpacke die Snacks und Spielzeuge für deinen Liebling in Servietten.
  3. Bastle eigene Schilder oder beschrifte Geschenkanhänger mit den Nummern 1-24 und befestige sie mit etwas Bindfaden an den Gläsern.
  4. Für die weihnachtliche Deko lege die Gläser mit etwas Watte oder Moos aus. Wenn du möchtest, kannst du deinen Upcycling-Adventskalender zusätzlich noch mit Zimtstangen und anderem winterlichen Zubehör verschönern.
  5. Befülle die Gläser mit den verpackten Geschenken.

Am besten stellst du den Adventskalender so auf, dass er für deine Fellnase nicht erreichbar ist. Für zusätzliche Sicherheit kannst du die Gläser mit doppelseitigem Klebeband auf der Unterfläche befestigen. Sobald ein Glas geleert ist, kannst du ein Teelicht einsetzen.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Basteln!

Hilf uns, unseren Service weiter zu verbessern. War dieser Artikel hilfreich für dich?

Kommentare, Fragen und Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.