Katzenstreu

Eigenschaften
Marken
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Almo Nature Cat Litter
(7)
Almo Nature Cat Litter 2,27kg
Varianten erhältlich
ABO 9,87 €
 
10,39 €
(0,46 € / 100 g)
Almo Nature Cat Litter
Biokat's Classic Fresh 3in1 Cotton Blossom Papier
(8)
Biokat's Classic Fresh 3in1 Cotton Blossom Papier 10l
Varianten erhältlich
 
7,39 €
(0,74 € / 1 l)
Biokat's Classic Fresh 3in1 Cotton Blossom Papier
Cat & Clean de luxe Katzenstreu 3x10l
(3)
Cat & Clean de luxe Katzenstreu 3x10l
UVP 26,97 €
26,59 €
(0,89 € / 1 l)
Cat & Clean de luxe Katzenstreu 3x10l
Vitakraft Katzenstreu Compact ultra Babypuderduft 8kg
(2)
Vitakraft Katzenstreu Compact ultra Babypuderduft 8kg
ABO 9,02 €
 
9,49 €
(1,19 € / 1 kg)
Vitakraft Katzenstreu Compact ultra Babypuderduft 8kg
-14%
ZooRoyal Tigrooo Pure Sensitive
(0)
ZooRoyal Tigrooo Pure Sensitive 12kg
Varianten erhältlich
ABO 9,02 €
UVP 10,99 €
9,49 €
(0,79 € / 1 kg)
-14%
ZooRoyal Tigrooo Pure Sensitive
Biokat's White Dream Classic
(0)
Biokat's White Dream Classic 2x12L
Varianten erhältlich
ABO 23,74 €
UVP 25,98 €
24,99 €
(1,04 € / 1 l)
Biokat's White Dream Classic
Biokat's Classic 3in1 18l
(0)
Biokat's Classic 3in1 18l
ABO 9,30 €
 
9,79 €
(0,54 € / 1 l)
Biokat's Classic 3in1 18l
-30%
Sparset Katzentoilette inkl. Schaufel & Streu
(0)
Sparset Katzentoilette inkl. Schaufel & Streu
UVP 25,47 €
17,89 €
-30%
Sparset Katzentoilette inkl. Schaufel & Streu
Biokat's Classic Fresh 3in1 18l
(0)
Biokat's Classic Fresh 3in1 18l
ABO 9,49 €
 
9,99 €
(0,56 € / 1 l)
Biokat's Classic Fresh 3in1 18l
-11%
Cat's Best Katzeneinstreu Green Power 4x8l
(0)
Cat's Best Katzeneinstreu Green Power 4x8l
UVP 35,96 €
31,99 €
(1,00 € / 1 l)
-11%
Cat's Best Katzeneinstreu Green Power 4x8l
ebi Pure White Sensitive Katzenstreu 15l
(11)
ebi Pure White Sensitive Katzenstreu 15l
ABO 13,01 €
 
13,69 €
ebi Pure White Sensitive Katzenstreu 15l
-10%
Catsan Natural Klumpstreu
(0)
Catsan Natural Klumpstreu 8l
Varianten erhältlich
ABO 8,54 €
UVP 9,99 €
8,99 €
(1,12 € / 1 l)
-10%
Catsan Natural Klumpstreu
Unsere Empfehlungen für dich

Katzenstreu – Für hygienisch einwandfreie Toilettengänge

Damit deine Katze ordentlich auf Toilette gehen kann, ist neben dem richtigen Katzenklo noch eine weitere Sache wichtig: Die passende Katzenstreu. Die Streu bindet Gerüche und nimmt Feuchtigkeit auf. So sorgt sie dafür, dass das Katzenklo nicht unangenehm riecht – damit weder du noch dein Stubentiger einen großen Bogen darum machen. Welche Sorte für deine Samtpfote am besten geeignet ist, wie du die dreckige Streu entsorgst und wie oft du sie wechseln solltest, erfährst du hier.

Die richtige Katzenstreu für deine Katze

Katzenstreu ist nicht gleich Katzenstreu. Ebenso, wie deine Katze Vorlieben bei Katzenfutter hat, ist sie auch nicht mit jeder Streu zufrieden. Daher gibt es verschiedene Sorten:

  • Mineralstreu
  • Silikatstreu
  • Pflanzliche Katzenstreu  

Die Varianten unterscheiden sich in Material, aus dem sie hergestellt sind, und Klumpfähigkeit. Denn als Teil der Katzenpflege muss die Katzenstreu genau auf die Bedürfnisse deiner Katze angepasst sein.

Das klumpende Schwergewicht unter dem Katzenstreu: Mineralstreu

Mineralstreu ist die gängigste Variante und wird aus Mineralien und Naturton hergestellt. Die schwere Katzenstreu ist überall erhältlich und klumpt sehr gut, sobald sie feucht wird. Viele der Mineralstreu-Produkte sind mit Duftstoffen versehen: So weht dir eine frische Meeresbrise um die Nase oder der Geruch von Babypuder überspielt üble Gerüche. Jedoch solltest du darauf achten, dass dein Liebling den Duft akzeptiert – sonst meidet sie die Toilette und "pinkelt wild".

Einfach sau(g)starkes Katzenstreu: Silikatstreu

Silikatstreu ist aus Kieselgel hergestellt. Dieses hochwertige Material ist sehr saugstark, bindet Gerüche und lässt Feuchtigkeit verdunsten. Silikatstreu klumpt zwar nicht, kann jedoch viel Flüssigkeit aufnehmen. Es ist sehr leicht, wodurch du es einfacher transportieren und ins Katzenklo füllen kannst. Das Verscharren ist mit dieser Katzenstreu jedoch recht laut. Dafür staubt sie nicht so sehr wie Mineralstreu.

Umwelt- und kittenfreundlich: Pflanzliche Katzenstreu

Diese Sorte wird aus Pflanzenfasern hergestellt, die biologisch abbaubar sind. Auch diese Streu klumpt sehr gut und absorbiert Flüssigkeit schnell. Sie bindet Gerüche und staubt nicht. Da sie sehr leicht ist, überzeugt sie mit einfacher Handhabung. Jedoch kann die Streu schnell aus dem Katzenklo fallen oder an den Pfoten hängen bleiben, wenn dein Liebling schwungvoll buddelt. Mit einer Vorlegematte kannst du den Boden vor dem Klo kinderleicht sauber halten.

Das Katzenklo richtig mit Katzenstreu befüllen und reinigen

Damit sich dein Stubentiger auf seiner Toilette wohlfühlt, solltest du dich bei der Befüllung und Reinigung an ein paar Grundregeln halten:

  • Die Katzenstreu sollte mindestens 5 cm hoch eingefüllt sein, damit deine Katze das Klo artgerecht benutzen kann. Für einen Rundum-Wohlfühl-Effekt empfehlen wir eine Einfüllhöhe von etwa 7 bis 10 cm.  
  • Wenn du Klumpstreu wie Mineralstreu oder pflanzliche Katzenstreu verwendest, solltest du die Klumpen täglich mindestens einmal entfernen. Mit einer Katzenklo-Schaufel geht dies ganz einfach. Bei dem saugstarken, geruchsbindenden Silikatstreu kannst du auf tägliche Reinigung verzichten.
  • Wechsle die Streu regelmäßig. Bei klumpender Katzenstreu empfehlen wir den Komplettwechsel nach 2 bis 3 Wochen, Silikatstreu kannst du bis zu einem Monat verwenden. Wasche das Katzenklo vor der nächsten Füllung ordentlich aus.  

Katzen sind sehr reinliche Tiere und legen Wert auf Pflege und Hygiene. Es kann passieren, dass sich etwas Streu im Fell deines Lieblings verfängt. Diese kannst du mit einer Fellpflege für Katzen einfach entfernen.

Wenn deine Katze Katzenstreu frisst: Von ungefährlich bis gesundheitsschädlich

Eines vorab: Nur weil deine Samtpfote einmal etwas Katzenstreu frisst, muss sie nicht sofort zum Tierarzt. Jedoch solltest du ein Auge darauf haben, denn nicht jede Sorte ist ungefährlich. Gerade bei klumpender Einstreu ist Vorsicht geboten, da diese auch im Katzenmagen klumpen und so zu Verdauungsproblemen führen können.

Wenn dein Liebling mineralisches Streu frisst, ist es möglich, dass ihr wichtige Mineralstoffe oder Vitamine fehlen. Kitten dagegen lernen die Welt gerade erst kennen und probieren daher neugierig, was sie alles fressen können. Wenn sich das Fressen von Streu häuft, solltest du einen Tierarzt aufsuchen und deinen Stubentiger gründlich untersuchen lassen.

Für jede Katze die passende Katzenstreu finden

Wie du siehst, gibt es bei der Katzenstreu einige Unterschiede. Welche Streu deine Katze am liebsten mag, wirst du schnell herausfinden: Benutzt sie das Katzenklo regelmäßig, weißt du, dass sie mit der Sorte zufrieden ist. Und wenn du ihre Toilette zuverlässig und gründlich reinigst, fühlt sich dein Liebling dort jeden Tag aufs Neue wohl. In unserem großen Sortiment findest du Katzenstreu in Hülle und Fülle sowie viele weitere Artikel, die du für die Hygiene deiner Katze benötigst.