BALLISTOL Stichfrei Animal

Art.-Nr.: 37375
(4)

BALLISTOL Stichfrei Animal hält Ihrem Liebling die Blutsauger wie Mücken-, Zecken & Bremsen vom Hals!

19,99 €
27,59 € (-27,6%)
inkl. MwSt.

zzgl. Versand

9 PAYBACK Punkte
Packungsgröße Grundpreis Art.-Nr. Preis
3,33 € / 100 ml 37375 19,99 €

Bitte bestelle bis zum 20.12. um 12:00 Uhr, um deine Ware vor Weihnachten zu erhalten (ausgenommen Produkte mit verlängerten Lieferzeiten).

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Warnhinweis:

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Warnhinweis:
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

BALLISTOL Stichfrei Animal hält Ihrem Liebling die Blutsauger vom Hals!

Artikeldetails:

  • Schützt bis zu 8 Stunden vor Mücken (u. a. Kriebelmücken), Pferdebremsen, Zecken und Grasmilben
  • Pflegt und schützt die Haut Ihres Tieres
  • Beugt Sommerekzem vor (Der "Stich" der Kriebelmücke gilt als Auslöser des Sommerekzems.)
  • Angenehmer Duft
  • Enthalt unbedenkliches Mückenrepellent (IR3535)
  • Dermatologisch mit "Sehr Gut" getestet
  • von unabhängigen Tierärzten empfohlen

Speziell für Vierbeiner entwickelt, ist es die schonende Alternative zu allen chemischen Keulen. BALLISTOL Stichfrei Animal bietet bis zu 8 Stunden lang zuverlässigen Schutz vor lästigen Mücken (u. a. Kriebelmücken), Pferdebremsen, Zecken, Fliegen und Grasmilben. Die Haut Ihres Tieres wird zusätzlich gepflegt und geschützt.

BALLISTOL Stichfrei Animal ist dermatologisch auf Hautverträglichkeit mit „Sehr Gut“ getestet.

Gesamtbewertung:
5 von 5 Sternen
Gabriele S. am 14.10.2017

Gute Erfahrungen für Fell und gegen Fliegen - aber bitte keine Wunder erwarten

Ulrich G. am 29.7.2017

Zurzeit haben wir sehr viele Bremsen. Eingesprüht mit Balistol Animal Stichfrei bleiben meine Hunde von den Stechfliegen verschohnt.

Dirk S. am 24.7.2017

Tolles Produkt und gute Wirkung. Leider keine Angaben der Inhaltsstoffe

Nicole am 22.7.2014

Funktioniert super! Ich habe es sowohl an meinem Pferd als auch an mir ausprobiert. Man selber riecht dann vielleicht nicht ganz so gut, aber während des Ausritts bin ich von lästigen Bremsen verschont geblieben.

Unsere Empfehlungen für dich