Über 300 verfügbare Marken
  Kostenloser Versand in Deutschland ab 19€
  Wir sind für Sie da 0221/1773-1000
  25 Jahre Erfahrung im Bereich Heimtierbedarf

Wolfsblut Dark Forest Wild & Süßkartoffel

12,99 €*
%
Statt: 13,75 €* (5,5% gespart)

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Inhalt: 2 kg (6,50 € * / 1 kg)
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Das Wolfsblut Dark Forest Wild & Süßkartoffel Trockenfutter ist eine neue Futtermischung, die speziell das Segment Low Carb & Low Fat perfekt abdeckt.


Beilage
Kartoffel
Besondere Bedürfnisse
Allergiker
Fleischsorte
Wild
Futtereigenschaft
Getreidefrei, Glutenfrei, Ohne Farb- und Konservierungsstoffe, Sensitiv, Hoher Fleischanteil, Vitalität & Vitamine, Zuckerfrei
Lebensphase
Junior, Adult
Packungsgröße
1 bis 5kg, 11 bis 20kg
Rasse
alle Rassen

DARK FOREST ist eine neue Futtermischung, die speziell das Segment "LOW PROTEIN - LOW FAT" perfekt abdeckt. Diese neue Zusammensetzung von WOLFSBLUT wurde für Hunde entwickelt, die mit herkömmlicher Nahrung Probleme haben. Mit hochwertigem Protein, sowie optimal und leicht verwertbaren Kohlenhydraten.

Vorteile:

  • für Allergiker von Tierärzten empfohlen
  • niedrige Protein- und Fettwerte
  • kräftigt Herz und Kreislauf
  • stärkt Abwehrkräfte und Organfunktion
  • ausgewogener Anteil an Omega-6- & Omega-3- Fettsäuren
  • ohne chem. Konservierungs-, Farb- und Geschmacksstoffe
  • ohne Weizen, Mais und Soja
  • ohne Vitamin K3
  • keine Bleichmittel
  • mit zusätzlichem Taurin
  • FOS (Fructooligosaccharide) - fördern die Bildung einer gesunden Darmflora und verringern die Zahl der pathogenen Bakterien
  • MOS (Mannanoligosaccharide) - binden pathogene Bakterien für eine sichere Ausscheidung mit dem Kot und verhindern somit eine Anheftung an die Darmwand​

Zusammensetzung:
Süßkartoffeln (35 %), Wildfleisch (26 %), getrocknetes Wildfleisch, Kartoffeln, Lammfett, Leinsamen, Erbsen, mediterrane Kräuter, Lammleber, Aronia,  Heidelbeeren, schwarze Johannisbeeren, Holunder, Brombeeren, Brennnessel, Weißdorn, Ginseng , Anissamen, Bockshornklee, Löwenzahn, Spirulina, Lysin, Mineralien und Vitamine, (incl. DL-Methionine, probiotische Stoffe (Fructo-Oligosaccharide und Mannan-Oligosaccharide),  Yucca Schidigera​

Zusatzstoffe je kg: Sensorische Zusatzstoffe, Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamine: Vitamin A (als Retinylacetat) 13.500 IU, Vitamin D3 (als Cholecalciferol) 930 IU, Vitamin E (als Alpha Tocopherol Azetat) 500 IU, Taurin 1.000 mg; Spurenelemente: Kalziumjodat wasserfrei 1,58 mg, Selen 0,24 mg, Eisen 89 mg, Kupfer 23 mg, Zink 159,8 mg, Mangan 44,7 mg, Aminosäuren: DL-Methionin 2.126 mg, L-Carnithin 82 mg​

Analytische Bestandteile:
Protein 20 %, Fett 10 %, Feuchte: 8 %, Rohasche    9 %, Rohfaser 4 %, Calcium 1,54 %, Phosphor 1,41 %

Fütterungsempfehlung:

Gewicht des Hundes Futtermenge
1 - 5 kg 30 - 100 g
5 -15 kg 100 - 225 g
15 - 25 kg 225- 330 g
25 - 35 kg 330 - 420 g
35 - 50 kg 425 - 525 g
50 - 70 kg 525 - 650 g

Wolfsblut Ziegenfleisch und Süsskartoffeln...Und Dark Forest

Meine Hündin hat eine Allergie gegen fast alles von heute auf morgen bekommen...ständig Durchfall gehabt oder Kotzerei...dann hab ich anhand des Allergietests nach nem neuen Futter gesucht und stiess auf Wolfsblut...sie hat es von Anfang an gut vertragen Durchfall Weg kotzerei Weg...und sie ist wieder viel agiler...Kann das Futter echt jedem empfehlen...

Sonja - 2016-02-11 12:20:26

Kann es nur empfehlen!

Unser Schäferhund Rüde neigt leider zu Allergien. Er hatte ständig stumpfes Fell, die Haut schuppte sich und er kratze sich fast wund. Dann hab ich mal angefangen mich mit dem Thema zu befassen und die Zusammensetzungen sämtlicher Futter angeschaut und fand es erschrecken was für einen Schrott man Hunden füttert. Ich bin hauptsächlich auf Wolfsblut umgestiegen, da es nicht wie fast alle anderen Futter mehr aus Füllstoffen wie Mais etc. besteht sondern einen sehr hohen Fleischanteil hat. Unser Rüde bekommt das Futter jetzt seit zwei Wochen und hat ein super glänzendes Fell und kratz sich so gut wie garnicht mehr. Kann es nur weiterempfehlen.

Carmen - 2015-02-15 16:25:45

Kann meinem Vorredner nur zustimmen...
5 Sterne für Wolfsblut Dark im Allgemeinen!

Ich und meine Hündin (Husky) haben bis jetzt nur positive Erfahrungen mit dem Futter gemacht.

Das Wolfsblut Dark Forrest Wild & Süßkartoffel vertrug sie auf Anhieb gut, was bei ihr bis jetzt immer schwierig war.

Es wird jetzt auch immer fein aufgessen, was mich auch freut und ich weis daß das Geld für das Futter gut angelgt ist.

Wenn der Hund glücklich ist ist das Herrchen erst recht ;)

Konstantin - 2013-05-18 17:05:21

5 Sterne für Wolfsblut Dark Forrest Wild & Süßkartoffel!
Unsere Hündin verträgt das Futter sehr gut & bereits nach 1 Woche konnte man sehen, dass ihr Fell viel mehr Glanz hatte, als vorher. Der Napf ist immer innerhalb kürzester Zeit ratzeputz leer!

Andreas - 2013-05-10 15:50:08

Unser Hund ( Bennersennen) neigt leider zu Allergien etc d.h Durchfall, trockenes Fell, Ekzeme. wir probierten Purizon aus aber weder ich noch mein Hund fanden es toll. Viel zu kleine Kroketten, Fell nicht schön und der Napf blieb regelmäßig voll und wurde nur bei massivem Hunger unwillig geleert. Nun sind wir auf Wolfsblut umgestiegen. Die Resonanz ist sehr gut. Mein Hund liebt es , das Fell wird von Tag zu Tag besser und die Kratzattacken werden merklich weniger. Wenn es dabei bleibt heißt unser Futter ab nun " Wolfsblut"

Petra - 2012-11-28 12:11:12
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben

Ihre eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Wir senden Ihnen lediglich den Aktivierungslink Ihrer Bewertung zu.

Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Unsere Empfehlungen für Sie