beaphar Zecken- und Flohschutz-Spray 250ml

Art.-Nr.: 57258
(0)

Dieses frei verkäufliche Arznemittel wirkt sofort gegen Zecken und Flöhe und befreit das Fell Ihres Hundes von lästigen Mitbewohnern.

11,95 €
inkl. MwSt.
(4,78 € / 100 ml)
5 PAYBACK Punkte
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage
Form
Spray
Art
Ungezieferbekämpfung

Frei verkäufliches Arzneimittel zur Bekämpfung von Zecken und Flöhen. Bitte beachten Sie vor Gebrauch die Warn- und Sicherheitshinweise.

Warnhinweis: Nur zur äußerlichen Anwendung. Nicht in Augen, Nase oder auf andere Schleimhäute der Tiere sprühen. Hunde sollten während der ersten drei Tage nach der Anwendung nicht in offenen Gewässern schwimmen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt oder Apotheker.

 

Das Beaphar Zecken- und Flohschutzspray bietet wirksamen Sofortschutz gegen Zecken und Flöhe und wird direkt auf das Fell gesprüht, um lästige Mitbewohner loszuwerden. Hinterher sollten die Flöhe und Zecken manuell vom Fell genommen werden, da es sonst zu erneutem Befall kommen kann (Keine Langzeitwirkung). Bitte beachten Sie die Schritte unter Anwendung, damit die gewünschte Wirkung eintritt und Ihr Liebling wieder frei von Flöhen herumtollen kann.

 

Artikeldetails:

  • Frei verkäufliches Arzneimittel
  • Wirkt gegen Zecken und Flöhe
  • Bietet Sofortschutz
  • Anitparasitikum
  • Für ein parasitenfreies Fell
  • Gefahrenklasse: GHS 02 - GHS 07​
  • Druckgasverpackung/ Kl.2

 

Gebrauchsinformation:

Bezeichnung des Tierarzneimittels:
Beaphar Zecken- und Flohschutz-Spray 2,5 mg/ml für Hunde und Katzen. (2-lsopropoxyphenyl)(methylcarbamat)

Anwendungsgebiete:
Zur Behandlung eines Befalls mit Flöhen (Ctenocephalides spp.) oder Zecken (Ixodes ricinus) bei Hunden und Katzen.

Gegenanzeigen:
Nicht anwenden bei kranken (insbesondere mit mechanischen Verschlüssen der Verdauungs- und Harnorgane, bei Asthma bronchiale oder anderen Lungen- und Kreislauferkrankungen) oder rekonvaleszenten Tieren. Nicht anwenden bei laktierenden Tieren. Nicht anwenden bei hochträchtigen Tieren. Nicht anwenden bei Welpen unter 3 Monaten. Nicht anwenden bei Tieren mit großflächigen Hautläsionen. Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen. Nicht bei Tieren mit bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem der sonstigen Bestandteile anwenden.

Weitere Angaben:
Antiparasitikum mit insektizider und akarizider Wirkung.

Nebenwirkungen:
Keine bekannt. Falls Sie Nebenwirkungen, insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, bei Ihrem Tier / Ihren Tieren feststellen, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit.

Zieltierart(en): Hund, Katze

Besondere Warnhinweise:
Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Das Arzneimittel ist nur zur äußerlichen Anwendung als Insektizid bestimmt und darf weder von Tieren noch von Menschen innerlich eingenommen werden. 

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung bei Tieren:
Nur zur äußerlichen Anwendung. Nicht in Augen, Nase oder auf andere Schleimhäute der Tiere sprühen. Bei zufälligem Kontakt mit den Augen diese sofort gründlich mit Wasser spülen. Hunde sollten während der ersten drei Tage nach der Anwendung nicht in offenen Gewässern schwimmen. Bei häufiger und wiederholter Anwendung von Antiparasitika können Parasiten Resistenzen gegen den verwendeten Wirkstoff bzw. der Wirkstoff-Gruppe entwickeln. 

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Anwender:
Personen mit bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff sollten den Kontakt mit dem Tierarzneimittel vermeiden.Nicht in offene Flammen oder auf einen heißen Gegenstand sprühen.

 

Anwendung:

Dosierung für jede Tierart, Art und Dauer der Anwendung:
Zur Anwendung auf dem Fell. Das Fell des Tieres gegen den Haarstrich einsprühen, bis das gesamte Fell leicht befeuchtet ist. Nicht in Augen oder Nase sprühen. Bei zufälligem Kontakt mit den Augen diese sofort ausspülen. Beaphar Zecken- und Flohschutz-Spray tötet vorhandene Flöhe und Zecken sofort ab, entfaltet jedoch keine besondere Langzeitwirkung. Bei Befall mit Zecken werden diese zwar durch die Behandlung mit Beaphar Zecken- und Flohschutz-Spray abgetötet, verbleiben aber zumeist in der Haut der Tiere verankert und sollten daher, sofern möglich, manuell entfernt werden.

Hinweise für die richtige Anwendung:
Bei Flohbefall sind alle Tiere in demselben Haushalt mit einem hierfür zugelassenen Insektizid zu behandeln. Da Beaphar Zecken- und Flohschutz-Spray keine besondere Langzeitwirkung entfaltet, kann durch schlüpfende Flöhe in der Umgebung ein rascher Neubefall der Tiere stattfinden. Zur Unterstützung der Behandlung wird daher empfohlen, auch das Lager der Tiere, die direkte Umgebung sowie die bevorzugten Aufenthaltsorte der Tiere mit einem geeigneten Insektizid oder Insektenentwicklungshemmer (so genannte “IGRs’’) zu behandeln.

Wartezeit: Nicht zutreffend.

 

Sicherheitshinweise:

Von Zündquellen fernhalten. Dose auch nach Gebrauch nicht gewaltsam öffnen oder verbrennen. Sprühnebel nicht einatmen. Die Anwendung von Aerosolen kann im Einzelfall zu explosionsfähigen Luft/Gas-Gemischen führen. Nur an gut belüfteten Stellen verwenden. Während der Anwendung nicht essen, trinken oder rauchen. Das Tierarzneimittel reizt die Augen und kann bei Hautkontakt möglicherweise zu allergischen Reaktionen führen. Während der Anwendung daher Augen- und Hautkontakt vermeiden. Schutzhandschuhe tragen und Augen/Gesicht schützen. Bei versehentlichem Kontakt mit Augen und/oder Haut sofort gründlich mit Wasser spülen. Empfindliche Personen sollten den Kontakt mit dem Spray vermeiden. Bei versehentlichem Verschlucken kann es zu Anzeichen einer Carbamatvergiftung wie Speicheln, Pupillenverengung, Erbrechen oder Durchfall kommen. Es ist sofort ein Arzt aufzusuchen und das Tierarzneimittel vorzulegen. Nach der Anwendung Hände waschen. Beaphar Zecken- und Flohschutz-Spray sollte nicht von schwangeren Frauen im dritten Trimester angewendet werden. Anwendung während der Trächtigkeit und der Laktation: Carbamate können eine Kontraktion der glatten Muskulatur auslösen. Daher sollte Beaphar Zecken- und Flohschutz-Spray nicht bei hochträchtigen Tieren angewendet werden. Nicht bei laktierenden Tieren anwenden. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Dem Tier nicht gleichzeitig andere Insektizide oder Akarizide verabreichen. Hinweise für den Fall der Überdosierung: Bei Tests mit Hunden und Katzen zeigten sich auch nach zweimaligem Einsprühen des gesamten Fells keine Anzeichen für Unverträglichkeiten. Bei mehrfacher Überdosierung und eventuellem Verschlucken kann es
jedoch zu Anzeichen einer Carbamatvergiftung kommen, wie vermehrtem Speichelfluss, Pupillenverengung, Erbrechen oder Durchfall. In diesen Fällen sofort einen Tierarzt aufsuchen. Gegenmittel: Atropinsulfat  
Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Entsorgung von nicht verwendetem Arzneimittel oder Abfallmaterialien, sofern erforderlich: Nicht aufgebrauchte Tierarzneimittel sind vorzugsweise bei Schadstoffsammelstellen abzugeben. Bei gemeinsamer Entsorgung mit dem Hausmüll ist sicherzustellen, dass kein missbräuchlicher Zugriff auf diese Abfälle erfolgen kann. Tierarzneimittel dürfen nicht mit dem Abwasser bzw. über die Kanalisation entsorgt werden. Der Wirkstoff Propoxur ist für im Wasser lebende Organismen giftig. Die Verunreinigung von Oberflächengewässern mit Beaphar Zecken- und Flohschutz-Spray ist unbedingt zu vermeiden.

Gefahren-/und Sicherheitshinweise für Aerosole:

Extrem entzündbares Aerosol. Behälter steht unter Druck: Kann bei Erwärmung bersten. Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach der Verwendung. Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen. Vor Sonnenbestrahlung schützen und nicht Temperaturen von mehr als 50°C aussetzen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Besondere Lagerungshinweise:

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren. Behälter steht unter Druck. Vor Sonneneinstrahlung schützen und nicht über 30°C lagern. Nicht im Kühlschrank lagern. Nicht einfrieren. Das Arzneimittel nach Ablauf des auf dem Behältnis angegebenen Verfalldatums nicht mehr anwenden.

Zusammensetzung:

Wirkstoff(e) und sonstige Bestandteile:
100 g Spray enthalten: Wirkstoff(e): (2-lsopropoxyphenyl) (methylcarbamat) 0,25 g.

Sonstige Bestandteile, deren Kenntnis für eine zweckgemäße Verabreichung des Mittels erforderlich ist:
2-Propanol (Ph. Eur.), Wasserfreie Citronensäure (Ph. Eur.), Propan, Butan

Noch keine Kundenbewertungen für "beaphar Zecken- und Flohschutz-Spray 250ml"
Unsere Empfehlungen für dich