beaphar Zecken und Flohpuder für Katzen 100g

Art.-Nr.: 57259
(0)

Das Zecken und Flohpuder für Katzen von Beaphar befreit Ihre Katze von lästigen Zecken und Flöhen. Mit Sofortschutz-Wirkung.

8,99 €
inkl. MwSt.
4 PAYBACK Punkte
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage
Form
Pulver
Art
Ungezieferbekämpfung

Frei verkäufliches Arzneimittel zur Bekämpfung von Flöhen und Zecken bei Katzen. Bitte beachten Sie vor Gebrauch die Warn- und Sicherheitshinweise.

Warnhinweis: Nur zur äußerlichen Anwendung. Pulverstaub nicht einatmen. Während der Anwendung direkten Kontakt mit Haut oder Augen vermeiden. In gut belüfteten Räumen anwenden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt oder Apotheker.

 

Das Beaphar Zecken und Flohpuder für Katzen befreit Ihre Katze von lästigem Getier, dass sich in Ihrem Fell sammelt. Das fein dosierbare Puder lässt sich direkt am Fell des Tieres anwenden und wirkt so aktiv gegen Zecken und Flöhe.

 

Artikeldetails:

  • Wirkt sicher Zecken und Flöhe
  • Geeignet für Katzen
  • Fein dosierbar
  • Bietet Sofortschutz
  • Zur Anwendung am Tier
  • Geräuschlose Anwendung

 

 

Dosierung, Art und Dauer der Anwendung:

Anwendung auf der Haut. Puder dünn in das Haarkleid einstreuen und gegen den Haarstrich bis auf die Haut einreiben. Ganzkörperbehandlung d.h. Kopf, Ohren, Hals, Rücken, Schwanz, Schwanzwurzel, Bauch, Schenkelinnenseiten, Pfoten. Nicht in die Augen, die Nase oder die Schnauze einstreuen. Anschließend Fell glatt streichen. Je nach Parasitenbefallstärke sollten Wiederholungsbehandlungen 1-2 mal pro Woche über einen längeren Zeitraum erfolgen.

Bei einer versehentlichen Überdosierung treten folgende Symptome auf: Speichelabsonderung, Erbrechen, Dyspnoe. Antidot: Atropin.

 

Gebrauchsinformation:

Bezeichnung des Tierarzneimittels:
Zecken- und Flohpuder für Katzen: 1g / 100g Pulver zur Anwendung auf der Haut (2-Isopropoxyphenyl) (-N-methylcarbamat)

Darreichungsform:
Pulver zur Anwendung auf der Haut.

Anwendungsgebiete:
Zur Bekämpfung von Zecken- und Flohbefall bei Katzen.

Gegenanzeigen: 
Nicht anwenden bei kranken oder rekonvaleszenten Tieren. Nicht anwenden bei trächtigen oder säugenden Katzen. Nicht anwenden bei Tieren mit großflächigen Hautläsionen. Nicht gleichzeitig mit anderen Insektiziden anwenden. Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen. Nicht bei Katzen unter einem halben Jahr anwenden.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung bei Tieren: 
Während der Anwendung direkten Kontakt mit Haut oder Augen vermeiden. In gut belüfteten Räumen anwenden.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Anwender: 
Bei der Anwendung nicht essen, trinken oder rauchen. Pulverstaub nicht einatmen. Nach der Behandlung Hände gründlich waschen.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
Die gleichzeitige Anwendung von anderen Cholinesterase-Hemmern wie Carbamaten, Phosphorsäureestern und Chlorsäureestern ist zu meiden.

Nebenwirkungen:
Keine bei der empfohlenen Dosierung bekannt. Das Auftreten von Nebenwirkungen nach Anwendung von Zecken- und Flohpuder für Katzen 1g / 100g Pulver zur Anwendung auf der Haut sollte dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Mauerstr. 39 - 42, 10117 Berlin oder dem pharmazeutischen Unternehmer mitgeteilt werden. Meldebögen können kostenlos unter o.g. Adresse oder per E-Mail (uaw@bvl.bund.de) angefordert werden.

Zieltierart(en): Für Tiere / Katzen

Wartezeit: Entfällt

Besondere Lagerungshinweise:
Trocken und bei Raumtemperatur lagern. Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren. Von Nahrungsmitteln und Getränken sowie von Futtermitteln getrennt aufbewahren. Arzneimittel nach Ablauf des auf dem Behältnis angegebenen Verfalldatums nicht mehr anwenden. Dose nach Gebrauch gut verschließen und vor Feuchtigkeit schützen.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Entsorgung von nicht verwendeten Arzneimitteln oder von Abfallmaterialien, sofern erforderlich:
Nicht aufgebrauchte Tierarzneimittel sind vorzugsweise bei Schadstoffsammelstellen abzugeben. Bei gemeinsamer Entsorgung mit dem Hausmüll ist sicherzustellen, dass kein mißbräuchlicher Zugriff auf diese Abfälle erfolgen kann. Tierarzneimittel dürfen nicht mit dem Abwasser bzw. über die Kanalisation entsorgt werden.

Zusammensetzung:

Wirkstoff und sonstige Bestandteile: Wirkstoff: (2-Isopropoxyphenyl) (methylcarbamat)
1g / 100g Pulver 

Sonstige Bestandteile: Citronensäure-Monohydrat, Talkum

Noch keine Kundenbewertungen für "beaphar Zecken und Flohpuder für Katzen 100g"
Unsere Empfehlungen für dich