12% Neukundenrabatt bei ZooRoyal!

Sichere dir mit dem Code "Neu-12" satte 12% Rabatt bei deinem ersten Einkauf ab 49€.

Aquaristik für Einsteiger


Klicken Sie sich durch unser interaktives Süßwasseraquarium und lernen Sie die einzelnen Komponenten kennen, die Sie für die Einrichtung einer faszinierenden Unterwasserwelt benötigen. Von A wie Aquarium bis Z wie Zubehör – hier erhalten Sie wertvolle Tipps und hilfreiche Produktvorschläge aus unserem umfangreichen Aquaristik-Sortiment, die auch Sie ganz unkompliziert zum Aquarianer werden lassen!

 

Aquarien Komplett-Sets

Aquarien-Sets gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen. Klassische „Starter-Sets“ bestehen in der Regel aus einem Glasbecken, einer passenden Abdeckung mit integrierter Beleuchtung, einem kompakten Innenfilter und einem Heizstab. 

Für den Süßwasser-Aquarianer haben sich besonders Einsteigersets mit einem Wasserinhalt von circa 54 Litern bewährt. Sie bieten Platz für etwa 15-20 kleine Fische, Welse oder wirbellose Beckenbewohner, z.B. Garnelen, Schnecken oder Krebse. Die Größe des Aquariums von 60x30x30 cm entspricht den Mindestanforderungen für die Haltung und Pflege von Wirbeltieren und auch der Pflegeaufwand bleibt in einem überschaubaren Rahmen.

 

Wasser- und Pflanzenpflege

Die Anwendungsgebiete von Pflegemitteln sind breit gefächert: Wasseraufbereiter entfernen giftige Schwermetalle aus dem Leitungswasser. Notwendige Filterbakterien verarbeiten die Ausscheidungen der Aquarienbewohner und halten das Wasser klar und gesund. Wasserteststreifen geben Aufschluss über die Qualität des Wassers, während der Pflanzendünger die Pflanzen im Becken mit lebensnotwendigen Nährstoffen versorgt. 

Die Wasser- und Pflanzenpflege ist ein sehr komplexer Teilbereich der Aquaristik. Mit den passenden Pflegemitteln gelingt es aber auch jedem Neu-Aquarianer, artgerechte Bedingungen auf natürliche Weise zu herzustellen.

 

Pflanzen

Bei richtiger Pflege verbrauchen Pflanzen durch ihr Wachstum überschüssige Algennährstoffe und spenden den ansässigen Aquarienbewohnern lebenswichtigen Sauerstoff. Bei einem Aquarium mit 54 Liter Fassungsvermögen werden circa sechs bis zehn Pflanzen empfohlen. Grundsätzlich gilt jedoch: Je mehr Pflanzen in einem Becken zu finden sind, umso besser wird auf Dauer auch die Wasserqualität sein. Darüber hinaus sehen nett arrangierte Pflanzen nicht nur dekorativ aus, sondern bieten zudem den Beckenbewohnern Rückzugsmöglichkeiten und schaffen Raum für verschiedene Revierzonen unter den Fischen. 

 

Bodengrund

Die Einrichtung des Aquariums ist entscheidend für das Wohlergehen der Tiere und Pflanzen sowie für die Qualität des Wassers. Auch die korrekte Verwendung von Bodengrund ist deshalb von Bedeutung. Der richtige Aufbau des Bodengrunds besteht aus einem Nährstoffboden – bedeckt durch eine Schicht Kies – und sorgt so für einen optimalen Halt der Pflanzenwurzeln und simuliert ein Flussbett. 

Tipp Kennen Sie schon unseren Bodengrundrechner? Dieser berechnet Ihnen die optimale Zusammensetzung und Menge Ihres Bodengrundes. 

 

Wichtiges Zubehör

Die Pflege eines Süßwasseraquariums nimmt nicht allzu viel Zeit in Anspruch. Wöchentlich fallen Arbeiten von circa ein bis zwei Stunden an. Haushaltsreiniger sind hierbei jedoch ungeeignet. Clevere Hilfsmittel hingegen unterstützen die Pflege und sorgen für eine rasche Fertigstellung der Pflegearbeiten – so macht die Reinigung der eigenen Unterwasserlandschaft sogar richtig Spaß!